Die Suche ergab 618 Treffer

von Sandra S.
19.12.2006, 16:34
Forum: RVG bis 31.7.2013
Thema: Kostenfestsetzung gegen Schuldner bei MB?
Antworten: 10
Zugriffe: 1453

@Nina
Kann man das denn die Kostenentscheidung zusammen mit dem Widerspruch beantragen. Ich dachte immer, man muss nach dem Widerspruch erst die Abgabe an das Streitgericht beantragen, das dann wegen der Kostentragung entscheiden muss. :wirr
von Sandra S.
19.12.2006, 16:25
Forum: Rechtsanwaltsfachangestellten-Ausbildung
Thema: anrechenbarer Teil der Geschäftsgebühr
Antworten: 39
Zugriffe: 4317

@stein: als Antwort auf deine PN (schreibs mal hier rein, falls ich doch einen Denkfehler habe): 1. Der nicht anrechenbare Teil der Geschäftsgebühr steht euch ja zu. Den behaltet ihr auch (da ihr den schon vom Schuldner eingenommen habt, darfst du ihn auch nicht als Nebenforderung im MB geltend mach...
von Sandra S.
19.12.2006, 15:34
Forum: Rechtsanwaltsfachangestellten-Ausbildung
Thema: anrechenbarer Teil der Geschäftsgebühr
Antworten: 39
Zugriffe: 4317

@nancy. Verstehe dein Problem. @stein: Der Schuldner hat ja jetzt durch die Ratenzahlungen offensichtlich die 1,3 Geschäftsgebühr plus einen Teil der Hauptforderung und Zinsen bezahlt. Offen sind jetzt noch die 86,69 € (Rest Hauptforderung und Zinsen). Wenn jetzt ein MB beantragt wird, muss ja die G...
von Sandra S.
19.12.2006, 15:15
Forum: Sonstige berufsbezogene Themen
Thema: Verjährung
Antworten: 20
Zugriffe: 2454

Ich würde auch sagen: 1 Monat. November und Dezember 2005 kannst du ja nicht mitzählen. Da die Verjährungsfrist zu diesem Zeitpunkt noch gar nicht begonnen hat, kann sie ja auch für diesen Zeitpunkt nicht gehemmt werden, oder? Hemmungszeitraum beträgt also 1 Monat (Januar 2006). Das heißt, Verjährun...
von Sandra S.
19.12.2006, 15:05
Forum: Mahnverfahren / Zwangsvollstreckung mit Auslandsbezug
Thema: Grenzüberschr. Mahnverfahren
Antworten: 24
Zugriffe: 4082

Na siehste! Wieder was geklärt :D
von Sandra S.
19.12.2006, 14:28
Forum: Inkasso und Mahnverfahren
Thema: VORL VOLLSTRECKBARKEIT URTEIL I.INSTaNZ nach VU vor OLG
Antworten: 4
Zugriffe: 659

Hab jetzt lange :nachdenk und hin und her geblättert. Mal meine Gedanken dazu: Die vorläufige Vollstreckbarkeit des OLG-Versäumnisurteils MUSS sich ja auf das erstinstanzliche Urteil beziehen. Denn allein aus dem OLG-Versäumnisurteil kann man ja nicht vollstrecken, da kein vollstreckungsfähiger Inha...
von Sandra S.
19.12.2006, 14:16
Forum: Mahnverfahren / Zwangsvollstreckung mit Auslandsbezug
Thema: Grenzüberschr. Mahnverfahren
Antworten: 24
Zugriffe: 4082

Na bitteschön :mrgreen:
von Sandra S.
19.12.2006, 13:43
Forum: RVG bis 31.7.2013
Thema: Kostenfestsetzung gegen Schuldner bei MB?
Antworten: 10
Zugriffe: 1453

:zustimm

dazu müsst ihr als Antragsgegner dann die Abgabe an das Streitgericht zwecks Entscheidung über die Kostentragung beantragen
(geht auch nach Zurücknahme des MB)
von Sandra S.
19.12.2006, 13:35
Forum: Mahnverfahren / Zwangsvollstreckung mit Auslandsbezug
Thema: Grenzüberschr. Mahnverfahren
Antworten: 24
Zugriffe: 4082

Die Formulare sind als Anhang zur "Verordnung über die Einführung eines europäischen Vollstreckungstitels für unbestrittene Forderungen" abgedruckt. Hier ist der Text der Verordnung mit Anlagen. Ob und wo man die auch einzeln herunterladen kann, weiß ich jetzt nicht. Vielleicht gibts die j...
von Sandra S.
19.12.2006, 13:08
Forum: Mahnverfahren / Zwangsvollstreckung mit Auslandsbezug
Thema: Grenzüberschr. Mahnverfahren
Antworten: 24
Zugriffe: 4082

Da beide Schuldner in Deutschland wohnen, hast du ja mit dem Mahnverfahren erstmal kein Problem, da ganz normales Mahnverfahren. Wenn der VB dann vorliegt, kannst du diesen als europäischen Vollstreckungstitel bestätigen lassen, um in Holland zu vollstrecken. Geht über ein Formular und kostet 15,00 ...