Die Suche ergab 618 Treffer

von Sandra S.
12.12.2006, 16:11
Forum: Notarfachangestellte / Notarfachangestellter-Ausbildung
Thema: Fahrtkosten + Abwesenheitsgeld
Antworten: 4
Zugriffe: 6900

Meinst doch bestimmt Geschäftsreise eines Rechtsanwalts (weil bist jetzt in "Notarfachangestellte/Notarfachangestellter-Ausbildung" gerutscht): "Eine Geschäftsreise liegt vor, wenn das Reiseziel außerhalb der Gemeinde liegt, in der sich die Kanzlei oder die Wohnung des Rechtsanwaltes ...
von Sandra S.
12.12.2006, 16:02
Forum: Sonstige berufsbezogene Themen
Thema: Kündigung wegen Krankheit
Antworten: 12
Zugriffe: 4021

Hallo Snickers, deine Geschichte kommt mir irgendwie bekannt vor! Bei mir waren es allerdings nicht 2 Monate, sondern 2 Wochen(!), die ich krank war. Allerdings hat man mir das wohl nicht abgenommen, weil es keine Erkältung oder ein gebrochenes Bein war, sondern "nur was nervliches". :roll...
von Sandra S.
12.12.2006, 12:02
Forum: Inkasso und Mahnverfahren
Thema: Zusatzfragen EV abgelehnt?
Antworten: 12
Zugriffe: 1921

Ein Riesen-Dankeschön auch von mir :blumen Würde der Gerichtsvollzieherin erstmal schreiben, dass der Gläubiger diese Angaben zum evtl. Zugriff auf angegebene Vermögenswerte des Schuldner benötigt. (Sie kann ja nicht verlangen, dass du jede einzelne Frage begründest - ist ja eigentlich klar, worauf ...
von Sandra S.
12.12.2006, 10:29
Forum: Inkasso und Mahnverfahren
Thema: Zusatzfragen EV abgelehnt?
Antworten: 12
Zugriffe: 1921

Ui, das ist aber viel :schock An sich sind die Fragen schon okay, also auf alle Fälle nicht unbegründet. Würde die Gerichtsvollzieherin anschreiben und fragen, welche Fragen sie begründet haben möchte (kannst das auch als Erinnerung gem. § 766 ZPO bezeichnen, vielleicht zieht das ja). Kann ja nicht ...
von Sandra S.
12.12.2006, 09:59
Forum: Inkasso und Mahnverfahren
Thema: Zustellkosten Pfüb
Antworten: 15
Zugriffe: 2004

Hast du denn die Pfändung schon aufgehoben? Dazu hab ich jetzt hier leider nichts gefunden. Wenn nicht, dürfte der Drittschuldner ja gar nicht an den Schuldner zahlen (eben weil im PfüB steht "zzgl. Zustellkosten"). Sein Pech, wenn er das überliest und trotzdem an den Schuldner auszahlt! W...
von Sandra S.
11.12.2006, 22:02
Forum: Sonstige berufsbezogene Themen
Thema: Leidiges Thema Gehalt / Lohn
Antworten: 648
Zugriffe: 154082

@wifey: Zum Glück habe ich noch fast 1 Jahr Zeit, bis mein ALG ausläuft. Deswegen hab ich das Angebot dankend abgelehnt - ein Jahr später hätte das wahrscheinlich anders ausgesehen, da hast du schon recht. Wollte eigentlich nie zu den Leuten gehören, die lieber vom Staat leben als für ihr Geld arbei...
von Sandra S.
11.12.2006, 21:48
Forum: RVG bis 31.7.2013
Thema: Frage bzgl. Terminsgebühr
Antworten: 16
Zugriffe: 1198

Ja, das gleiche wünsch ich dir auch. Is schon ganz schön heftig, aber schließlich wollten wirs ja so :patsch :D
von Sandra S.
11.12.2006, 21:38
Forum: Sonstige berufsbezogene Themen
Thema: Leidiges Thema Gehalt / Lohn
Antworten: 648
Zugriffe: 154082

Hallo ihr, will mich jetzt hier auch mal einklinken. Also, ich stehe vor dem Problem, dass ich zur Zeit arbeitslos bin und absolut nicht weiß, was ich bei einem Vorstellungsgespräch so ansetzen kann. Bis jetzt hatte ich 1.500,00 € brutto (was ich auch absolut okay fand, zumal ich keine Fahrtkosten h...
von Sandra S.
11.12.2006, 21:09
Forum: RVG bis 31.7.2013
Thema: Frage bzgl. Terminsgebühr
Antworten: 16
Zugriffe: 1198

ja genauso :zustimm

(wobei du, wenn ihr für y keinen Klageauftrag hattet, die Geschäftsgebühr natürlich auch nicht auf die Verfahrensgebühr aus x anrechnen musst - sind ja zwei verschiedene Gegenstände)
von Sandra S.
11.12.2006, 12:26
Forum: RVG bis 31.7.2013
Thema: Frage bzgl. Terminsgebühr
Antworten: 16
Zugriffe: 1198

Hallo Mollie,

es macht keinen Unterschied, ob es sich um einen Zivilprozess oder ein arbeitsgerichtliches Verfahren handelt. Terminsgebühr ist also auch hier entstanden.

Liebe Grüße
von Sandra