Die Suche ergab 618 Treffer

von Sandra S.
14.12.2006, 16:09
Forum: Inkasso und Mahnverfahren
Thema: Vollstreckung KfB möglich?
Antworten: 32
Zugriffe: 8823

:schieb

Kann mir mal jemand sagen, ob er verstanden hat, was ich meine? Oder mir mal das Brett vor meinem Kopf wegnehmen? :oops:

Kapiers immer noch nicht, obwohl ich die ganze letzte Nacht gegrübelt habe!!! :wink:
von Sandra S.
14.12.2006, 16:01
Forum: Inkasso und Mahnverfahren
Thema: ZV nach Aufhebung Insolvenzverfahren
Antworten: 11
Zugriffe: 2800

ZV nach Aufhebung Insolvenzverfahren

Ich sitze hier gerade über meinem Insolvenzrecht-Skript und bin fleißig am lernen :mrgreen: Nun hab ich folgendes Problem: Nach Aufhebung des Insolvenzverfahrens kann der Gläubiger ja wieder vollstrecken. Da bei der Restschuldbefreiung der Schuldner ja von seinen Schulden befreit wird, kann das also...
von Sandra S.
14.12.2006, 15:39
Forum: RVG bis 31.7.2013
Thema: Übersendung KfA
Antworten: 10
Zugriffe: 1203

Da hat wohl das Gericht wieder mal getrieft :wecker
von Sandra S.
14.12.2006, 13:05
Forum: RVG bis 31.7.2013
Thema: Übersendung KfA
Antworten: 10
Zugriffe: 1203

Also, hab grad nochmal nachgelesen, weil ich das auch anders kenne. In § 104 ZPO steht nur, dass mit dem KFB die Kostenrechnung des Gegenseite zugestellt werden muss. Also muss die Gegenseite vorher nicht gehört werden. Machen die Gerichte wahrscheinlich deshalb, damit nicht so viele Erinnerungen/Be...
von Sandra S.
13.12.2006, 21:58
Forum: Inkasso und Mahnverfahren
Thema: Gültigkeit Titel
Antworten: 20
Zugriffe: 3597

Hallo Pepsi,

schau mal hier

Das mit der Verwirkung ist Rechtsprechung und richtet sich nach dem Grundsatz von Treu und Glauben (§ 242 BGB).

:klugscheiss als wir das im Seminar hatten, hab ich übrigens genauso reagiert wie du :D
von Sandra S.
13.12.2006, 21:46
Forum: Inkasso und Mahnverfahren
Thema: Vollstreckung KfB möglich?
Antworten: 32
Zugriffe: 8823

Also, ich versuchs jetzt nochmal, meine wirren Gedanken irgendwie verständlich rüberzubringen: 1. Es ging ja darum, dass es hier ein vorläufig vollstreckbares Urteil gibt und einen KFB. Der KFB müsste ja dann innerhalb der Berufungsfrist des Urteils erlassen worden sein. Sonst wäre ja das Urteil inz...
von Sandra S.
13.12.2006, 20:07
Forum: Allgemeine Fragen zur Weiterbildung
Thema: Rechtsfachwirt Fortbildung - Abitur nötig ?
Antworten: 4
Zugriffe: 1612

Hallo Lukas, erstmal :welcome hier im Forum. Zu deiner Frage: Abitur brauchst du meines Wissens nicht. Voraussetzung ist ne abgeschlossene Berufsaufsbildung zur/m Refa/Reno und eine zweijährige Berufserfahrung (zum Zeitpunkt der Abschlussprüfung). Wie das beim Fernstudium ist, weiß ich jetzt nicht, ...
von Sandra S.
13.12.2006, 19:58
Forum: Sonstige berufsbezogene Themen
Thema: Was mache ich falsch?
Antworten: 15
Zugriffe: 1727

Das hat doch nichts mit Aufgeben zu tun!!! Du musst doch niemandem was beweisen, oder? Klar hast du dann für dich die Bestätigung, dass du es schaffen kannst und stark bist, aber zu welchem Preis??? Schau dich doch in Ruhe nach einer neuen Arbeitsstelle um, es zwingt dich ja keiner! Und solange du n...
von Sandra S.
13.12.2006, 18:45
Forum: Inkasso und Mahnverfahren
Thema: Gültigkeit Titel
Antworten: 20
Zugriffe: 3597

Weil eben der Schuldner dadurch auch geschützt werden soll. Wenn du 1990 nen Titel erwirkt hast und machst 20 Jahre lang nichts und fängst dann 2010 an zu vollstrecken, kann der Schuldner theoretisch Verwirkung einwenden (wenn er schlau ist). Weil er eben darauf vertraut hat, dass der Gläubiger die ...
von Sandra S.
13.12.2006, 18:35
Forum: Mehrwertsteuer-Fragen und -Themen
Thema: 19 % Mehrwertsteuer / Nr. 7008 VV RVG
Antworten: 205
Zugriffe: 23751

:dafuer