Die Suche ergab 225 Treffer

von BaumN
01.10.2014, 16:13
Forum: Inkasso und Mahnverfahren
Thema: Vorsteuerabzugsberechtigt?
Antworten: 2
Zugriffe: 377

Re: Vorsteuerabzugsberechtigt?

Was hältst Du davon, den Mandanten selbst mal zu fragen? Er muss es Dir doch sagen können.
von BaumN
01.10.2014, 11:39
Forum: PKH & Co. KG
Thema: Abrechnung BerH mehrere Angelegenheiten
Antworten: 14
Zugriffe: 995

Re: Abrechnung BerH mehrere Angelegenheiten

Bei uns im Beritt würdest Du mit diesem BerHiSchein ein Problem bekommen, verschiedene Angelegenheiten abzurechnen. Ein Schein - eine Angelegenheit. Wir diskutieren jedesmal mit dem Gericht, dass die Mandanten verschiedene Scheine bekommen, da es verschiedene Angelegenheiten sind. Aber wenn nur ein ...
von BaumN
30.09.2014, 16:51
Forum: Büroorganisation - Büroverwaltung
Thema: Läuft es bei anderen Kanzleien auch so ab?
Antworten: 50
Zugriffe: 6956

Re: Läuft es bei anderen Kanzleien auch so ab?

@ BaumN: Ich bin ein absolut visueller Typ. Wenn ich nicht sehe, was ich gerade von mir gebe, verliere ich den Überblick. Meine Sachen tippe ich deshalb selbst. Wollte die Erstellung meiner Klagen durch die Spracherkennung beschleunigen; habe ich wieder aufgegeben. Naja ist auch nicht schlimm, mein...
von BaumN
30.09.2014, 15:28
Forum: Büroorganisation - Büroverwaltung
Thema: Läuft es bei anderen Kanzleien auch so ab?
Antworten: 50
Zugriffe: 6956

Re: Läuft es bei anderen Kanzleien auch so ab?

Karibikblume, ich denke auch, dass Stammpersonal besser ist. Aber wenn Ihr einen guten Büroservice bucht, dann bringt das auch schon was. Ich war bei einem Kunden auch nicht nur 1 x pro Woche. Allerdings: Der Kunde brauchte weder Krankheit noch Urlaub mitbezahlen. Ist für "geizige" Chefs durchaus ei...
von BaumN
30.09.2014, 15:26
Forum: Büroorganisation - Büroverwaltung
Thema: Läuft es bei anderen Kanzleien auch so ab?
Antworten: 50
Zugriffe: 6956

Re: Läuft es bei anderen Kanzleien auch so ab?

Kanzleihund, Spracherkennung macht dann Sinn, wenn die ReFa das Diktat hören kann und danach dann die Fehler korrigiert (sie hört dann ja, was Du diktiert hast). Das geht wirklich schneller, als wenn man alles tippt. Sie muss eben nicht mehr jedes Wort tippen sondern nur noch die falsch erkannten Wö...
von BaumN
30.09.2014, 14:04
Forum: Büroorganisation - Büroverwaltung
Thema: Läuft es bei anderen Kanzleien auch so ab?
Antworten: 50
Zugriffe: 6956

Re: Läuft es bei anderen Kanzleien auch so ab?

Ich schreib zwar gut 300 Anschläge/Minute, bin aber trotzdem auch sehr froh, dass wir die Spracherkennung benutzen. Klar, Erkennungsfehler treten immer wieder auf, aber die kontrolliere ich ja. Dadurch, dass ich mich aber weniger auf die Tipperei selbst konzentrieren muss, fallen auch Diktatfehler (...
von BaumN
30.09.2014, 13:21
Forum: Büroorganisation - Büroverwaltung
Thema: Läuft es bei anderen Kanzleien auch so ab?
Antworten: 50
Zugriffe: 6956

Re: Läuft es bei anderen Kanzleien auch so ab?

Okay - im Schnitt haben wir hier auch nicht weniger. Dann sollten sich mal die Anwälte untereinander verständigen, wie das besser aufgeteilt werden kann. Du solltest das aber nicht ausbaden müssen. Also mach Mittagspause und einigermaßen pünktlich Feierabend! Und Büroservice gibt es in fast jeder St...
von BaumN
30.09.2014, 12:48
Forum: Büroorganisation - Büroverwaltung
Thema: Läuft es bei anderen Kanzleien auch so ab?
Antworten: 50
Zugriffe: 6956

Re: Läuft es bei anderen Kanzleien auch so ab?

Wie viele Akten habt Ihr denn pro Jahr und aus welchen Rechtsgebieten?

Wir haben hier überwiegend Familienrecht und Baurecht - beides sehr schreibintensiv und Baurecht auch kopierintensiv.
von BaumN
30.09.2014, 12:04
Forum: Büroorganisation - Büroverwaltung
Thema: Läuft es bei anderen Kanzleien auch so ab?
Antworten: 50
Zugriffe: 6956

Re: Läuft es bei anderen Kanzleien auch so ab?

Klingt danach, dass nicht nur Du, sondern auch Dein Chef überlastet ist, wenn er schon Haftpflichtfälle riskiert. Allerdings muss er mit seiner Arbeitsüberlastung selbst entscheiden - entweder weniger Mandate annehmen oder sich noch jemanden dazu holen. In anderen Kanzleien, in denen ich arbeitete, ...
von BaumN
30.09.2014, 09:20
Forum: RVG bis 31.7.2013
Thema: Vorsteuerabzugsberechtigt GmbH
Antworten: 13
Zugriffe: 2157

Re: Vorsteuerabzugsberechtigt GmbH

Nochmal zur Erklärung, die der Chefin eigentlich klar sein sollte. Die Rechtsgrundlage für die Erstattung der Rechtsverfolgungskosten ist "Schadensersatz". Der Mandant kann also nur den ihm entstandenen Schaden verlangen. Daher kann er z. B. bei nur teilweisem Obsiegen ja auch nur teilweise die Kost...