Die Suche ergab 177 Treffer

von Notariatsoldie
12.12.2018, 18:26
Forum: Notariat - Fachbereich
Thema: auszugsweise Ausfertigung: Geschäftswert herausnehmen?
Antworten: 4
Zugriffe: 342

Re: auszugsweise Ausfertigung: Geschäftswert herausnehmen?

Der Wert soll möglichst in eine Urkunde mit aufgenommen werden, damit bei einer Kostenprüfung keine Rückfragen erforderlich sind.

In Deinem Fall hätte ich aber auch kein Problem damit, eine auszugsweise Ausfertigung ohne den Wert des modifizierten Reinvermögens für das Grundbuchamt zu erstellen.
von Notariatsoldie
29.11.2018, 21:18
Forum: Notariat - Fachbereich
Thema: UR.-Rollen binden lassen bei Amtsabgabe?
Antworten: 4
Zugriffe: 688

Re: UR.-Rollen binden lassen bei Amtsabgabe?

Mir ist keine Vorschrift bekannt, wonach die Urkundenrolle gebunden werden muss.Ich habe auch von Kolleginnen noch nie gehört, dass die Urkundenrolle gebunden eingereicht wird.
von Notariatsoldie
19.11.2018, 20:44
Forum: Notariat - Fachbereich
Thema: Eintragung in die Urkundenrolle - Unterschriftsbeglaubigung
Antworten: 3
Zugriffe: 485

Re: Eintragung in die Urkundenrolle - Unterschriftsbeglaubigung

Hallo noto-fee,

in der Urkundenrolle ist die Person aufzuführen, die die Unterschrift geleistet hat und die Personen, für die die Unterschrift geleistet worden ist - also in Deinem Fall alle Erben.
von Notariatsoldie
14.11.2018, 21:30
Forum: Notariat - Fachbereich
Thema: Eintragung in die UR-Rolle - GmbH-Gründung
Antworten: 1
Zugriffe: 304

Re: Eintragung in die UR-Rolle - GmbH-Gründung

In § 8 Abs. 5 letzter Halbsatz der DONot heißt es: "bei Beurkundungen in
gesellschaftsrechtlichen Angelegenheiten ist auch die Gesellschaft aufzuführen". Somit ist auch bei der Gründungsurkunde die GmbH in die Urkundenrolle aufzunehmen.
von Notariatsoldie
25.10.2018, 17:41
Forum: Grundstücksverkehr
Thema: Vorkaufsrecht nach § 99 a WHG für NRW
Antworten: 4
Zugriffe: 732

Re: Vorkaufsrecht nach § 99 a WHG für NRW

Die westfälische Notarkammer hat in ihrem Newsletter vom 16.04.2018 mitgeteilt: "Zuletzt hatten wir darüber informiert, dass voraussichtlich bis zum 1. Mai 2018 weder landeswasser- noch landesnaturschutzrechtliche Vorkaufsrechte des Landes Nordrhein-Westfalen bestehen. Wir wurden nunmehr darüber inf...
von Notariatsoldie
24.08.2018, 22:23
Forum: Gesellschaftsrecht
Thema: GbR aus 2 Gesellschaftern, 1 tritt aus
Antworten: 2
Zugriffe: 327

Re: GbR aus 2 Gesellschaftern, 1 tritt aus

Hallo noto-fee, es ist richtig, dass die Übertragung eines GbR-Anteils keiner besonderen Form bedarf - es sei denn, der Gesellschaftsvertrag der GbR schreibt eine ander Form vor. Der zugehörige Grundbuchberichtigungsantrag ist - von beiden Gesellschaftern der GbR - zu unterzeichnen und in notariell ...
von Notariatsoldie
22.07.2018, 16:39
Forum: GNotKG -ab 01.08.2013
Thema: KV mit vollmachtlosem Vertreter
Antworten: 4
Zugriffe: 276

Re: KV mit vollmachtlosem Vertreter

Es bleibt dabei, dass die von mir oben beschriebenen Gebühren anfallen - zum Vollzug des Vertrages werden die Genehmigungserklärungen benötigt. Eine andere Frage ist, wer - im Verhältnis der Vertragsparteien zueinander - welche Gebühren tragen soll. Insoweit müssen sich die Vertragsparteien einigen....
von Notariatsoldie
22.07.2018, 14:07
Forum: GNotKG -ab 01.08.2013
Thema: KV mit vollmachtlosem Vertreter
Antworten: 4
Zugriffe: 276

Re: KV mit vollmachtlosem Vertreter

Hallo Bea, Du liegst nicht ganz richtig. Die Vollzugsgebühr (0,5 nach dem Wert der Beurkundung) beinhaltet auch die Einholung der Genehmigungen der Vertretenen einschließlich der Fertigung der Entwürfe der Genehmigungerklärungen. Bei jedem Vertretenen (sofern sie nicht zusammen zu einem Notar gehen)...
von Notariatsoldie
08.07.2018, 20:20
Forum: GNotKG -ab 01.08.2013
Thema: Anmeldung Ausgliederung
Antworten: 2
Zugriffe: 212

Re: Anmeldung Ausgliederung

Hat noch niemand einen vergleichbaren Fall abgerechnet?
von Notariatsoldie
08.07.2018, 18:51
Forum: GNotKG -ab 01.08.2013
Thema: Widerruf Vollmacht
Antworten: 5
Zugriffe: 373

Re: Widerruf Vollmacht

Deine Chefin sollte genau prüfen, ob ihr Argument in dieser konkreten Angelegenheit zieht. Sie ist diejenige, die die Verantwortung für ihre Tätigkeit übernehmen muss.