Die Suche ergab 2480 Treffer

von icerose
05.02.2020, 11:27
Forum: RVG ab 1.8.2013
Thema: 2 Verfahrensgebühren 3100 oder nur Erhöhung nach 1008 ?
Antworten: 2
Zugriffe: 75

2 Verfahrensgebühren 3100 oder nur Erhöhung nach 1008 ?

Hallo ihr Wissenden, ich hab irgendwie ein Brett vorm Kopf und muss euch deshalb fragen. Sachverhalt: Mieter beantragt MB gegen "Hausverwaltung/Vermieter". Hausverwaltung legt Widerspruch ein, streitiges Verfahren folgt. Wir vertreten sowohl die Hausverwaltung als auch den Vermieter und machen darau...
von icerose
05.02.2020, 11:04
Forum: Inkasso und Mahnverfahren
Thema: Widerspruch ab 01.01.2020
Antworten: 35
Zugriffe: 1584

Re: Widerspruch ab 01.01.2020

Coco Lores hat geschrieben:
05.02.2020, 10:40
Aber dafür gibt es ja Euch
Genau :knutsch
von icerose
05.02.2020, 09:54
Forum: Inkasso und Mahnverfahren
Thema: Widerspruch ab 01.01.2020
Antworten: 35
Zugriffe: 1584

Re: Widerspruch ab 01.01.2020

Coco Lores hat geschrieben:
05.02.2020, 08:52
Aber so wie ich das jetzt hier lese, muss ich die Datei auch gar nicht unbedingt öffnen können, sondern könnte sie einfach über beA versenden und mir für die Akte den Barcode ausdrucken?
Ganz genauso mache ich es auch. :daumen
von icerose
03.02.2020, 15:18
Forum: RVG bis 31.7.2013
Thema: Fahrtkosten Partei
Antworten: 14
Zugriffe: 2482

Re: Fahrtkosten Partei

Liesel hat geschrieben:
03.02.2020, 13:22
Man soll es nicht glauben....es werden immer noch Fahrtkosten abgesetzt mit der Begründung, die Partei hätte die Grenzen der politischen Gemeinde nicht überschritten. :teufel :patsch
Das ist ja furchtbar. :sad:

Ich hatte damit kürzlich keinerlei Schwierigkeiten.
von icerose
03.02.2020, 15:15
Forum: Rechtsanwaltsfachangestellten-Ausbildung
Thema: Rücknahme Antrag auf Erlass eines Pfändungs- und Überweisungsbeschluss
Antworten: 5
Zugriffe: 519

Re: Rücknahme Antrag auf Erlass eines Pfändungs- und Überweisungsbeschluss

Jeana hat geschrieben:
03.02.2020, 14:52
Und die Rücknahme ist die formlos?
ja, einfaches Schreiben ans AG zum Aktenzeichen, dass du den Antrag vom ... zurücknimmst.
von icerose
23.01.2020, 13:41
Forum: Zwangsvollstreckung
Thema: Räumung Wohnung
Antworten: 41
Zugriffe: 3670

Re: Räumung Wohnung

1 Exemplar für den GVZ? das genügt. Muss dann der letzte Satz: "Eingezogene Beträge bitte ich auf das unten aufgeführte Anderkonto der Unterzeichnerin zu überweisen" auch noch eingefügt werden? Nein, den würde ich weglassen. Der soll ja nichts einziehen, sondern nur die Hütte in Besitz nehmen (wenn...
von icerose
23.01.2020, 13:28
Forum: Zwangsvollstreckung
Thema: Vollstreckung nach Beschwerdeverfahren
Antworten: 1
Zugriffe: 103

Re: Vollstreckung nach Beschwerdeverfahren

Diese Kosten sollte der GV sozusagen automatisch mit einziehen. Der hat ja sicher eine aktuelle Forderungsaufstellung, der diese Kosten zu entnehmen sind, richtig?
Ein Kfa kann, muss aber nicht gestellt werden, wenn die Kosten nicht beigetrieben werden können.
von icerose
23.01.2020, 13:18
Forum: RVG ab 1.8.2013
Thema: Gutachterkosten mit festsetzen lassen?
Antworten: 4
Zugriffe: 171

Re: Gutachterkosten mit festsetzen lassen?

RaFa94 hat geschrieben:
22.01.2020, 12:23
oder können wir jetzt noch das Gericht anschreiben und um Festsetzung bitten?
du kannst auch einen Nachfestsetzungsantrag bezüglich der Gerichtskosten stellen.

Besser wäre natürlich, wenn man den Satz wie Ana in Beitrag #2 generell im Kfa drin hat.
von icerose
23.01.2020, 13:04
Forum: RVG ab 1.8.2013
Thema: "Im Übrigen tragen die Parteien ihre außergerichtlichen Kosten selbst"
Antworten: 2
Zugriffe: 136

Re: "Im Übrigen tragen die Parteien ihre außergerichtlichen Kosten selbst"

Hallo, Jule, ja, soweit ok. Dann aber noch die 7,25 % Gerichtskosten, die die Beklagten zu 1) bis 3) erstatten müssen, von dem Betrag, den die Klägerin an die Beklagten erstatten muss, abziehen. Und dann hast du es. Was mich verwirrt, ist der letzte Satz der Entscheidung ""Im Übrigen tragen die Part...
von icerose
23.01.2020, 12:51
Forum: beA
Thema: Mahn- & Vollstreckungsbescheid über beA
Antworten: 26
Zugriffe: 4636

Re: Mahn- & Vollstreckungsbescheid über beA

Hallo, paralegal6,
wenn der Chef aus seinem Postfach sendet, braucht er nicht signieren. Der Versand aus seinem Postfach (was ja auch nur er selbst machen darf) ist schon eine Signatur. ;)
Wenn du senden sollst, muss er den MBA signieren.