Die Suche ergab 2494 Treffer

von icerose
30.03.2020, 09:50
Forum: Büroorganisation - Büroverwaltung
Thema: Büroorganisation/Kanzleihandbuch
Antworten: 66
Zugriffe: 6459

Re: Büroorganisation/Kanzleihandbuch

Hallo ihr Lieben, ich war hier gerade auf der Suche bezüglich des Themas Handbuch/Büroorganisation. Wir haben bei uns seit Kurzem eine Bürohilfe und eine Bürokauffrau(für den Empfang), die sich beide auch gegenseitig unterstützen/vertreten sollen. Da ich sozusagen mit der Einarbeitung betraut wurde...
von icerose
23.03.2020, 12:36
Forum: Zwangsvollstreckung
Thema: Festsetzung der ZV Kosten
Antworten: 1
Zugriffe: 79

Re: Festsetzung der ZV Kosten

Hallo, Spiderman, Gibt es hier auch eine Deckelung des Gegenstandswertes wie bei der VG für die Abnahme der VAK? Nein, keine Wertdeckelung. Und die Gebühr für die Sachpfändung dürfte nicht entstanden sein, da die Pfändung (körperlicher Sachen) fruchtlos verlaufen ist? Da du beauftragt hast, die Sach...
von icerose
19.03.2020, 11:53
Forum: Zwangsvollstreckung
Thema: Pfändung Kreditinstitut
Antworten: 6
Zugriffe: 514

Re: Pfändung Kreditinstitut

Ich musste das bisher auch noch nicht machen. Würde aber den GV schicken - die allerdings derzeit keine "Hausbesuche" mehr machen. :sad:
von icerose
19.03.2020, 11:39
Forum: Zwangsvollstreckung
Thema: Rentenanwartschaft
Antworten: 5
Zugriffe: 632

Re: Rentenanwartschaft

Ja, das ist dann leider ein neuer Pfänder.
Anahid hat geschrieben:
19.03.2020, 09:54
Die kontoführende Stelle solltest Du eigentlich über Recherche im Internet herausfinden können.
Danke. ;)
von icerose
19.03.2020, 09:02
Forum: Zwangsvollstreckung
Thema: Rentenanwartschaft
Antworten: 5
Zugriffe: 632

Re: Rentenanwartschaft

Normal würde ich das mit einer Ergänzung der VAK machen. Der Schuldner sollte wissen, bei wem er die Rentenanwartschaften erworben hat. Leider wird das jetzt wohl aber eine Zeit dauern. Daher sollstest du parallel bei der Rentenversicherung nachfragen.
von icerose
17.03.2020, 13:29
Forum: beA
Thema: beA-Störung
Antworten: 411
Zugriffe: 39428

Re: beA-Störung

Soenny hat geschrieben:
16.03.2020, 15:28
Oder beA hat auch schon Corona :kopfkratz :panik
:lolaway
mrsgoalkeeper hat geschrieben:
16.03.2020, 15:06
was soll das erst geben, wenn es wirklich mal alle nutzen?
Das frage ich mich auch - schon länger. :lol:

Auch wenn ich lache: Ich verstehe euren Ärger natürlich - hab ja selbst damit zu tun. :sad:
von icerose
16.03.2020, 09:28
Forum: Sonstige berufsbezogene Themen
Thema: Pensum schaffen
Antworten: 7
Zugriffe: 696

Re: Pensum schaffen

Ich mache das erst seit ein paar Monaten (bin auch keine ausgebildete ReFa). Hut ab. :daumen Setz dich selbst nicht so sehr unter Druck. Sprich - gern auch jeden Morgen - über die Prioritäten des Tages. Das hab ich anfangs - als gelernte ReFa - auch gemacht. Da ist nichts schlimmes dabei. Und mit d...
von icerose
12.03.2020, 12:25
Forum: Sonstige berufsbezogene Themen
Thema: Pensum schaffen
Antworten: 7
Zugriffe: 696

Re: Pensum schaffen

Hallo Renew, Auf jeden Fall ist das nicht viel, was ich am Tag geschafft bekomme(?! Wie kommst du denn darauf? Wie lange machst du den Job schon? Hört sich ein wenig nach meiner Anfangszeit an. :-? Was du machen kannst? Tinewpunkt und Andy66 haben das schon wunderbar beschrieben - immer eines nach d...
von icerose
10.03.2020, 14:05
Forum: Mahnverfahren / Zwangsvollstreckung mit Auslandsbezug
Thema: Bestätigung als EU-Titel abgelehnt
Antworten: 2
Zugriffe: 257

Re: Bestätigung als EU-Titel abgelehnt

Du kriegst ja tolle Sachen auf den Tisch. :augenreib

Ich vermute auch, dass der Rpfl. da was verwechselt hat. Ruf den am besten mal an.
Ich hab das zwar bisher nur einmal gemacht (mit einem VU, was auch dem PBV des Beklagten zugestellt war), aber das ging ohne irgendwelche Faxen durch.
von icerose
09.03.2020, 08:47
Forum: RVG ab 1.8.2013
Thema: KFA und Gerichtskosten
Antworten: 22
Zugriffe: 901

Re: KFA und Gerichtskosten

... hat geschrieben: ↑ 05.03.2020, 17:16 Wenn alles so klar ist könnten sich - gerade rechtsanwaltlich vertretene - Parteien in vielen Fällen auch außergerichtlich über die Kostenzahlung verständigen, ohne sich des Kostenfestsetzungsverfahrens zu bedienen. Das wäre für alle noch einfacher und schne...