Die Suche ergab 168 Treffer

von katinka0508
08.06.2017, 16:49
Forum: Inkasso und Mahnverfahren
Thema: Mahnverfahren Kita-/Hortgebühren
Antworten: 10
Zugriffe: 558

Re: Mahnverfahren Kita-/Hortgebühren

warum nicht gleich den MB machen? Ist zwar am Ende mehr Arbeit, falls für Juni auch einer gemacht werden muss, aber das Honorar entsteht jeweils. ;) Ich werfe mal die Schadensminderungspflicht in den Raum. In meinen Augen sind es unnötige Kosten, wenn am 08.06. ein Mahnbescheid für die Mai-Beiträge...
von katinka0508
08.06.2017, 16:45
Forum: Notarfachangestellte / Notarfachangestellter-Ausbildung
Thema: Mündliche Prüfung und Nachprüfung
Antworten: 20
Zugriffe: 5439

Re: Mündliche Prüfung und Nachprüfung

Weißt du von deinen Mitschülern, wer auch in die mündliche Prüfung und Nachprüfung muss?
Vielleicht könntest du mit einer/m eine Lerngemeinschaft bilden oder eine nette Kollegin aus der Kanzlei deiner Mitschüler bitten, dir (ggf. gegen Bezahlung) am Wochenende die Sachen zu erklären?
von katinka0508
08.06.2017, 10:27
Forum: Sonstige berufsbezogene Themen
Thema: Urlaub in eurer Kanzlei
Antworten: 38
Zugriffe: 2680

Re: Urlaub in eurer Kanzlei

icerose hat geschrieben:
katinka0508 hat geschrieben:So, ich bin zurück aus meinem Urlaub
hoffentlich bist du gut erholt. :knutsch
Danke dir. Ja, das bin ich. Vor allem sind es nächste Woche nur drei Arbeitstage und Mitte Juli habe ich wieder frei. Da lässt sich die Zeit ganz gut rumbringen :) :thx
von katinka0508
07.06.2017, 16:53
Forum: Rechtsanwaltsfachangestellten-Ausbildung
Thema: Mündliche Abschlussprüfung
Antworten: 4
Zugriffe: 1931

Re: Mündliche Abschlussprüfung

Hallo :) was genau dran kommt, ist schwierig zu sagen. Uns wurde gesagt, dass wir aktuelle politische Themen auch können müssen und es kam tatsächlich eine Frage über die anstehende Bundestagswahl. Ansonsten haben die Prüfer auch im Berichtsheft geblättert und sich "Anregungen" geholt. Meistens wurd...
von katinka0508
07.06.2017, 16:29
Forum: Sonstige berufsbezogene Themen
Thema: Urlaub in eurer Kanzlei
Antworten: 38
Zugriffe: 2680

Re: Urlaub in eurer Kanzlei

So, ich bin zurück aus meinem Urlaub :) Nach harten Diskussionen durfte ich tatsächlich gehen. Und trotzdem bleibt es dabei, dass eine Vereinbarung, "dass mein Resturlaub vom letzten Jahr nicht zum 01.03. verfällt." sinnlos ist :vogel Die Vereinbarung sah natürlich anders aus, als meine hier geschri...
von katinka0508
18.05.2017, 10:01
Forum: Sonstige berufsbezogene Themen
Thema: Urlaub in eurer Kanzlei
Antworten: 38
Zugriffe: 2680

Re: Urlaub in eurer Kanzlei

Warum?
von katinka0508
18.05.2017, 08:56
Forum: Sonstige berufsbezogene Themen
Thema: Urlaub in eurer Kanzlei
Antworten: 38
Zugriffe: 2680

Re: Urlaub in eurer Kanzlei

Danke Pepples. Heute redet unsere Personalchefin nochmal mit den Chefs. Ansonsten werde ich den § mal vorlegen. Vor allem ist einer der Chefs Fachanwalt für Arbeitsrecht. Immerhin hatte er mir ganz artig unterschrieben, dass mein Resturlaub vom letzten Jahr nicht zum 01.03. verfällt. Und jetzt staun...
von katinka0508
17.05.2017, 11:50
Forum: Sonstige berufsbezogene Themen
Thema: Urlaub in eurer Kanzlei
Antworten: 38
Zugriffe: 2680

Re: Urlaub in eurer Kanzlei

Ich schließe mich Erdbeerliiiebe an: Urlaub? Kenn ich nicht... Zur Zeit streite ich gerade um meine zwei Wochen Ende Mai, sprich ab Montag. Genehmigt wurde mir ab 26.05. - 05.06., aber da kam jetzt auch schon die Aussage, dass des fraglich ist, ob das so geht. Die Zeit vom 22.05. - 24.05. ist noch n...
von katinka0508
16.05.2017, 14:31
Forum: RVG ab 1.8.2013
Thema: Terrminsgebühr bei Klagerücknahme
Antworten: 4
Zugriffe: 202

Re: Terrminsgebühr bei Klagerücknahme

Adora Belle hat geschrieben:Ist denn überhaupt aufgerufen worden? Ansonsten kann keine Terminsgebühr entstehen, auch nicht mit "Gebastel".
Davon ging ich aus, da es hieß "im Termin"

Ansonsten stimme ich dir zu.

Aber die Fahrtkosten + Tagegeld (sofern entstanden) würde ich aus diesem Grund nicht zurücknehmen.
von katinka0508
16.05.2017, 10:12
Forum: RVG ab 1.8.2013
Thema: Terrminsgebühr bei Klagerücknahme
Antworten: 4
Zugriffe: 202

Re: Terrminsgebühr bei Klagerücknahme

Hallo :) lies mal hier unter Punkt 5 und Punkt 6 http://www.iww.de/rvgprof/gebuehren-im-zivilrecht/terminsgebuehr-terminsgebuehr-bei-klageruecknahme-f60685 Daraus würde ich eine Stellungnahme zusammen schustern, dass es schon zu Lasten des Gegners geht und die Terminsgebühr erstattungsfähig ist. Er ...