Die Suche ergab 1905 Treffer

von katuscha
19.03.2007, 19:51
Forum: Rechtsanwaltsfachangestellten-Ausbildung
Thema: (allgemeine) Wirtschaftslehre - was ist der Inhalt
Antworten: 14
Zugriffe: 3760

Bin derzeit im 2. Lehrjahr. Also bis jetzt hatten wir: Zahlungsverkehr, Büroorganisation, Unternehmensformen (GmbH, AG, OHG usw.), Kreditarten, Grundzüge Handelsrecht (Ist-Kaufmann, Formkaufmann).

Alles eigentlicht recht einfach.
von katuscha
19.03.2007, 19:42
Forum: RVG bis 31.7.2013
Thema: Anwaltswechsel im PKH-Verfahren
Antworten: 9
Zugriffe: 1983

Wir hatten auch schon so einen Fall, da ist der Mandant einfach gegangen. Bei uns wußte niemand Bescheid. Wir mussten dem Gericht mehrmals erklären, dass der Mandant uns nicht mehr wollte und wir aber nicht wissen warum. Dann hat uns die neue Anwältin angeschrieben, dass wir bei Gericht auf die Gelt...
von katuscha
13.03.2007, 19:51
Forum: Rechtsanwaltsfachangestellten-Ausbildung
Thema: Beginn 01.08.07 - Stellenanzeigen ab jetzt
Antworten: 7
Zugriffe: 970

Ich hatte mich auf meine jetzige Ausbildungsstelle erst im Mai beworben und habe dann im September angefangen. Ich denke, dass hängt auch von der Kanzlei ab, wann die sich entschließen noch eine Anzeige zu schalten. Ich würde es trotzdem noch versuchen. Schließlich bewirbt man sich auch immer auf me...
von katuscha
03.03.2007, 17:36
Forum: Notarfachangestellte / Notarfachangestellter-Ausbildung
Thema: Frage zum Erbrecht
Antworten: 14
Zugriffe: 1534

:zustimm

Ein Erbschaftsanspruch entsteht doch erst, wenn jemand gestroben ist.

Man kann doch sein Erbe nicht vorher verlangen. Ich kann doch nicht zu meinen Eltern gehen und sagen: "Jetzt gebt mir schon mal ....... € aus dem Erbe." Ich finde das ganz schön dreist.
von katuscha
03.03.2007, 17:28
Forum: Rechtsanwaltsfachangestellten-Ausbildung
Thema: habe die ausbildung, kommt mir aber spanisch vor
Antworten: 34
Zugriffe: 3204

Bei mir gab es im 1. 320,- €, im 2. 500,- und im 3. 590,- € (brutto). Leider gibt es da keine Regelungen. Es gibt von der Rechtsanwaltskammer nur Empfehlungen. Bei mir gibt es welche in der Klasse, die weniger bekommen. Aber ich glaube, dass die Arbeitszeit nur bei 40 Stunden liegen darf. Wobei es a...
von katuscha
27.02.2007, 12:56
Forum: Sonstige berufsbezogene Themen
Thema: Postausgangsbuch
Antworten: 25
Zugriffe: 6242

Also, wir führen ein Postausgangsbuch. Wenn wir SS fertig machen und ausdrucken, können wir diese als versandt markieren und abends drucken wir dann immer eine Liste aus mit den Briefen, die im Postausgang sind und dann machen wir nur noch einen Vermerk, das er auch rausgegangen ist. Wir brauchten e...
von katuscha
27.02.2007, 12:47
Forum: Inkasso und Mahnverfahren
Thema: ZV aus einstweiliger anordnung
Antworten: 5
Zugriffe: 670

Wenn das Gericht einen Zustellungsvermerk erteilt hat, in dem steht das die eAO am (soundsovielten) dem Gegner zugestellt wurde, reicht das.
von katuscha
23.02.2007, 08:48
Forum: Rechtsanwaltsfachangestellten-Ausbildung
Thema: Ausbildung beenden ohne Kanzlei??
Antworten: 11
Zugriffe: 1623

Zur Prüfung kann man glaube ich auch ohne Kanzlei, allerdings musst Du dann die Prüfungsgebühr selbst bezahlen. Frag unbedingt bei der Kammer nach.
von katuscha
23.02.2007, 08:41
Forum: RVG bis 31.7.2013
Thema: Terminsgebühr bei Rechtsschutzversicherung
Antworten: 6
Zugriffe: 562

Wir hatten letztens auch so einen Fall:

Also, eine Terminsgebühr kannst Du nicht ansetzen, dass geht nur bei gerichtlichen Sachen. Aber Du könntest eine Einigungsgebühr ansetzen, wenn beide Seiten etwas von ihrer ursprünglichen Position abgewichen sind.

Das hat die RSV auch bei uns gezahlt.
von katuscha
19.02.2007, 17:10
Forum: Inkasso und Mahnverfahren
Thema: GK für Pfüb
Antworten: 6
Zugriffe: 627

:zustimm