Die Suche ergab 17 Treffer

von Nicy A.
19.06.2015, 10:24
Forum: RVG ab 1.8.2013
Thema: Fahrtkosten in KFA werden beanstandet
Antworten: 23
Zugriffe: 4190

Re: Fahrtkosten in KFA werden beanstandet

Vielen lieben Dank! Als unsere Kosten sind geringerer als die von Unterföhring nach Leipzig. Gut dann werde ich das mal so schreiben. Tut mir leid, dass ich ein so altes Thema aufgegriffen habe, aber ich bin schon so lange mit diesem Thema nicht mehr konfrontiert worden (1 Jahr Elternzeit) und jetzt...
von Nicy A.
19.06.2015, 09:59
Forum: RVG ab 1.8.2013
Thema: Fahrtkosten in KFA werden beanstandet
Antworten: 23
Zugriffe: 4190

Re: Fahrtkosten in KFA werden beanstandet

Hallöchen, hab da auch mal eine Frage. Der Beklagte kommt aus Unterföhring. Über seine Versicherung wurden wir beauftragt, die Interessen zu vertreten. Wir kommen aus Halle und der Rechtsstreit fand vor dem Gericht in Leipzig statt. Wir hatten natürlich unsere Fahrtkosten von Halle nach Leipzig bean...
von Nicy A.
08.07.2014, 15:07
Forum: RVG bis 31.7.2013
Thema: Beschwerde Erbscheinsverfahren
Antworten: 8
Zugriffe: 2877

Re: Beschwerde Erbscheinsverfahren

Okay danke schön, das heißt aber auch, dass nach altem Recht der Anwalt eine 0,5 Gebühr nach 3500 erhält. In diesem Fall ist er im Juli 2013 als Verteidiger dazugekommen, das heißt er bekommt nur die 0,5 Gebühr, oder?
von Nicy A.
08.07.2014, 13:30
Forum: RVG bis 31.7.2013
Thema: Beschwerde Erbscheinsverfahren
Antworten: 8
Zugriffe: 2877

Re: Beschwerde Erbscheinsverfahren

Hallöchen, ich greife dieses Thema mal wieder auf und hab eine Frage an euch: Welche Gebühren entstehen für ein Beschwerdeverfahren im Erbscheinsverfahren? Meines Erachtens gilt für altes Recht die VV Nr. 3500 und für neues Recht die VV Nr. 3200. Oder sehe ich das falsch? vielen Dank im Voraus :lol:
von Nicy A.
06.11.2013, 15:10
Forum: RVG ab 1.8.2013
Thema: Klageeinreichung vor dem 01.08.13 / Bestellung RA später
Antworten: 5
Zugriffe: 483

Re: Klageeinreichung vor dem 01.08.13 / Bestellung RA später

Unter Beifügung der Vollmacht denke ich schon. Aus der ist ersichtlich, wann wir beauftragt worden sind.
von Nicy A.
06.11.2013, 13:36
Forum: RVG ab 1.8.2013
Thema: Klageeinreichung vor dem 01.08.13 / Bestellung RA später
Antworten: 5
Zugriffe: 483

Re: Klageeinreichung vor dem 01.08.13 / Bestellung RA später

Danke schön. So dachte ich mir das auch :huepf Meines Erachtens müsste das Gericht dies wissen. Wir hatten uns am 10.09.2013 schriftlich für die Klägerin bestellt und mitgeteilt, dass der Termin durch uns wahrgenommen wird. Ich kann dazu nur sagen: lesen. Auch das Gericht sollte Schriftsätze zur Ken...
von Nicy A.
06.11.2013, 13:26
Forum: RVG ab 1.8.2013
Thema: Klageeinreichung vor dem 01.08.13 / Bestellung RA später
Antworten: 5
Zugriffe: 483

Klageeinreichung vor dem 01.08.13 / Bestellung RA später

Hallo ihr lieben, falls es dieses Thema schon einmal gibt und auch Antworten darauf, bitte ich dies zu entschuldigen. Habe nix dazu gefunden :? Unsere Mandantin hat selbst das Mahnverfahren betrieben, die Anspruchsbegründung ans Gericht verfasst (alles vor dem 01.08.) und erst als Termin zur mündlic...
von Nicy A.
02.05.2013, 11:37
Forum: Zwangsvollstreckung
Thema: Vertreter nach § 787 ZPO (herrenloses Grundstück)
Antworten: 0
Zugriffe: 455

Vertreter nach § 787 ZPO (herrenloses Grundstück)

Hallo ihr lieben! Ich brauche mal eure Hilfe. Wir sind als Vertreter für ein herrenloses Grundstück bestellt worden. Die Gläubigerin (eine Bank) möchte das Grundstück zwangsversteigern. Jetzt stellt sich für mich die Frage "Was und wie rechne ich ab?" Meine Überlegung war die VVNr. 3311 Nr 1. und sp...
von Nicy A.
22.07.2011, 09:50
Forum: RVG bis 31.7.2013
Thema: Auslandsmandat
Antworten: 2
Zugriffe: 563

Auslandsmandat

Huhu ihr lieben, ich weiß nicht, ob das hier schon mal diskutiert worden ist, hab aber nix dazu gefunden. Ich benötige mal Hilfe bei Auslandsmandat. Wir haben eine Mandantin (ein Unternehmen) in Österreich. Jetzt soll ich eine Rechnung stellen. Mittlerweile weiß ich, dass die USt. nicht anfällt, abe...
von Nicy A.
05.07.2011, 09:25
Forum: RVG bis 31.7.2013
Thema: Abrechnungsproblem Widerspruch MB dann außergerichtliche GG?
Antworten: 13
Zugriffe: 1574

Re: Abrechnungsproblem Widerspruch MB dann außergerichtliche

Hallöchen, hab da so ein ähnliches Problem und benötige dringend Hilfe, da ich irgendwie auf den Schlauch stehe... :? Es ist ein VU ergangen (Zählerausbau). Der Beklagte hat Einspruch eingelegt. Es ist ein Termin anberaumt worden. Wir sind beauftragt worden und haben uns bei Gericht gemeldet. Vor de...