Die Suche ergab 1144 Treffer

von Jara
12.10.2020, 14:08
Forum: Zwangsvollstreckung
Thema: Kann man einen PfÜb machen und selbst Drittschuldner sein?
Antworten: 4
Zugriffe: 283

Re: Kann man einen PfÜb machen und selbst Drittschuldner sein?

Ich verstehe die Idee einen Pfüb zu beantragen nicht. Das Geld ist doch schon da!

Allerdings wenn die Versicherung (versehentlich) 3000 Euro zuviel gezahlt hat, dann liegt eine Überzahlung vor und das Geld muss zurück. Man kann ja nicht einfach über zuviel gezahltes Geld weiter verfügen.
von Jara
29.09.2020, 21:28
Forum: Zwangsvollstreckung
Thema: Zahlung aufgrund eines Zahlungsverbotes
Antworten: 9
Zugriffe: 436

Re: Zahlung aufgrund eines Zahlungsverbotes

Die Sache hinkt irgendwie... Die Vorpfändung kündigt ja die Pfändung an. Klar, die Frage ist schon berechtigt, wie sieht der Fall aus, wenn dann gar keine Pfändung erfolgt. Andererseits wird wohl ein Titel vorliegen, weshalb eine Rückforderung des Geldes ja auch nur bedingt Sinn macht. Wie habt ihr ...
von Jara
22.09.2020, 19:00
Forum: Sonstige berufsbezogene Themen
Thema: Angemessenes Gehalt?!
Antworten: 36
Zugriffe: 4147

Re: Angemessenes Gehalt?!

Es geht doch ganz einfach darum, dass in unserem Beruf eine riesige Gehaltsspanne existiert. Ich habe von Rechtsfachwirten gehört, die in kleineren Städten für 1.800 Euro brutto arbeiten und von Refas die in Köln 4.000 Euro brutto bekommen. Es ist doch völlig klar, dass 1800 Euro brutto nicht ausrei...
von Jara
08.09.2020, 15:56
Forum: Zwangsvollstreckung
Thema: wenn die Post sich tot stellt - Adressauskunft
Antworten: 10
Zugriffe: 539

Re: wenn die Post sich tot stellt - Adressauskunft

Ich würde bei Gericht anrufen und fragen was alternativ in Frage kommt. Und vielleicht beim zuständigen Einwohnermeldeamt den Antrag auf örtliche Ermittlung stellen. Dann geht von dort jemand raus und forscht nach.
von Jara
08.09.2020, 11:44
Forum: Sonstige berufsbezogene Themen
Thema: Angemessenes Gehalt?!
Antworten: 36
Zugriffe: 4147

Re: Angemessenes Gehalt?!

Ich finde es sehr interessant, wie sich einige hier durch diesen Beitrag angegriffen fühlen. Auch ich sage Euch: Last Euch nicht alles gefallen. Vor allem verlangt ein Gehalt entsprechend Eurer Leistungen. Irgendwo wurde hier mit der Entgeltgruppe 5 oder 6 Öffentlicher Dienst verglichen. Die Tätigke...
von Jara
19.08.2020, 16:23
Forum: Zwangsvollstreckung
Thema: Vollstreckung gegen Land
Antworten: 5
Zugriffe: 399

Re: Vollstreckung gegen Land

Ja, auf jeden Fall zur Zahlung auffordern oder einfach mal dort anrufen...
von Jara
29.06.2020, 18:31
Forum: Zwangsvollstreckung
Thema: Vollstreckung aus vorläufig vollstreckbaren Titeln
Antworten: 7
Zugriffe: 516

Re: Vollstreckung aus vorläufig vollstreckbaren Titeln

Hallo ihr Lieben, bei einem VU muss so schnell wie möglich eine vollstreckbare Ausfertigung beantragt werden. Das VU ist vorläufig vollstreckbar, das heißt es kann sofort vollstreckt werden. Das sollte auch dem Gläubiger erklärt werden. Ein Rechtskraftvermerk kann eingeholt werden, ist aber nicht er...
von Jara
01.04.2020, 19:59
Forum: Zwangsvollstreckung
Thema: ZV nachdem der Schuldner schon lange verstorben ist?
Antworten: 5
Zugriffe: 854

Re: ZV nachdem der Schuldner schon lange verstorben ist?

Hallo, ich hatte so einen Fall mal und habe mit der entsprechenden Stelle telefoniert. Ruf einfach mal dort an, dann musst du vermutlich den Anspruch darlegen und bekommst Auskunft. Die meisten Fiskalerbschaften sind überschuldet und der Fiskus haftet nicht für Schulden. Ich würde es auch versuchen,...
von Jara
24.02.2020, 18:48
Forum: Sonstige berufsbezogene Themen
Thema: Gehaltserhöhung - wie viel mehr kann man angeben?
Antworten: 20
Zugriffe: 3103

Re: Gehaltserhöhung - wie viel mehr kann man angeben?

Ganz einfach: Durch den Wert den Du für Deinen Arbeitgeber hast und die Berufserfahrung! Du wirst Dich vermutlich immer noch weiterbilden und dadurch natürlich qualifiziert bleiben! Damit zu argumentieren, dass alles teurer wird ist nicht ratsam. Es sollte regelmäßig eine Gehaltsanpassung stattfinde...
von Jara
23.02.2020, 15:46
Forum: Inkasso und Mahnverfahren
Thema: MB kann nicht zugestellt werden
Antworten: 3
Zugriffe: 947

Re: MB kann nicht zugestellt werden

Ich würde auf jeden Fall das zuständige Einwohnermeldeamt kontaktieren! Der müsste von dort aufgefordert werden seinen Briefkasten zu beschriften.

Vielleicht ist er dort auch schon amtsbekannt.

Das Ordnungsamt guckt sich das normalerweise an.