Die Suche ergab 48 Treffer

von Angie-Maus
23.04.2010, 09:06
Forum: RVG bis 31.7.2013
Thema: Terminsgebühr bei Erledigungserklärung
Antworten: 1
Zugriffe: 413

Terminsgebühr bei Erledigungserklärung

Guten Morgen, ich steh ein bisschen auf dem Schlauch und hoffe auf eure Hilfe. Unser Mandant wird aufgefordert, Kindesunterhalt zu zahlen. Tut er nicht. Gegenseite reicht Einstweilige Anordnung ein. Wir erwidern, Termin wird bestimmt. Richterin erkrankt, Termin wird verschoben. Chef telefoniert mit ...
von Angie-Maus
20.11.2009, 16:33
Forum: Sonstige berufsbezogene Themen
Thema: Belehrung über Widerklage
Antworten: 3
Zugriffe: 630

Belehrung über Widerklage

Hallo, ich habe von meinem Chef eine gaaanz tolle Aufgabe aufbekommen: Schreiben Sie eine Belehrung an den Mandanten über die Widerklage - Voraussetzungen - Kosten - Gegenstandswert - Auswirkungen usw. Ich soll anfangen, dem Mandanten die Geschäftsgebühr zu erklären, die Verfahrensgebühr, die Anrech...
von Angie-Maus
20.11.2009, 12:34
Forum: Sonstige berufsbezogene Themen
Thema: SCHUFA-Auskunft einholen
Antworten: 11
Zugriffe: 3103

Ich hab mal dort angerufen. Ich habe eine E-Mail mit einem Angebot eingeholt.
Wir können Mitglied werden und kostenpflichtig Auskünfte einholen. Ist aber nciht gerade günstig. Muss ich mir mal genau angucken.
von Angie-Maus
16.11.2009, 21:57
Forum: Sonstige berufsbezogene Themen
Thema: SCHUFA-Auskunft einholen
Antworten: 11
Zugriffe: 3103

SCHUFA-Auskunft einholen

Ich hoffe ich bin hier richtig - ansonsten bitte verschieben. Ich brauche mal eure Hilfe - ich hoffe es kennt sich jemand aus. Ein Mandant schreibt uns einen Brief, wir sollen mal was über die Schuldnerin in Erfahrung bringen, z. B. SCHUFA-Auskunft einholen. Er hat keinen Titel gegen sie. Standartmä...
von Angie-Maus
16.11.2009, 07:56
Forum: RVG bis 31.7.2013
Thema: Anrechnung GG auf VG voll oder halb oder gar nicht?
Antworten: 20
Zugriffe: 2648

Mh, schade. Keine Ahnung, ob man das nochmal zurücknehmen kann. Aber einen Versuch wäre es doch wert, oder? Mit Cheffe abklären am besten... Ich habe in etwa soetwas geschrieben: In Sachen ... wird Bezug genommen auf die Stellungnahme der Beklagtenvertreter vom ??. Eine Anrechnung der Geschäftsgebüh...
von Angie-Maus
15.11.2009, 17:32
Forum: RVG bis 31.7.2013
Thema: Anrechnung GG auf VG voll oder halb oder gar nicht?
Antworten: 20
Zugriffe: 2648

mach ich - morgen früh auf der Arbeit.
euch allen noch einen schönen Abend!
von Angie-Maus
14.11.2009, 12:30
Forum: RVG bis 31.7.2013
Thema: Anrechnung GG auf VG voll oder halb oder gar nicht?
Antworten: 20
Zugriffe: 2648

ich würde nicht anrechnen!! GG ist weder tituliert noch gezahlt? Wenn dem so ist, dann würde ich das auch dem Gericht schreiben mit Verweis auf § 15a. Wir hatten auch eine ähnliche Sache. Vergleich und die eingeklagte GG ist quasi "unter den Tisch gefallen" bzw. wurde "mit abgegolten&...
von Angie-Maus
26.10.2009, 21:44
Forum: PKH & Co. KG
Thema: Zinsen auf PKH?
Antworten: 6
Zugriffe: 953

Zinsen auf PKH?

Hallo, ich habe mal eine Frage, die wahrscheinlich etwas komisch ist. Mir selbst leuchtet es auch nicht ein, aber ich finde nichts dazu. Vielleicht kann mir ja jemand von euch weiterhelfen. Kann man auf eine PKH-Abrechnung Zinsen verlangen? Hierzu mal zwei unterschiedliche gewohnliche Fälle: 1. Fall...
von Angie-Maus
26.10.2009, 21:17
Forum: Büroorganisation - Büroverwaltung
Thema: Aktenabschrift mit oder ohne Unterschrift
Antworten: 89
Zugriffe: 30047

das Postausgangsbuch (Kostenblatt) haben wir auch. Ist ja eigentlich ganz praktisch bei RA-MICRO. Für jede Akte 3-4 Klicks und man kann später immer nochmal nachschauen, ob das auch wirklich rausgegangen ist. Ist natürlich auch kein Beweis, aber es kam schonmal vor, dass Mdt. meint, er habe unsere P...
von Angie-Maus
25.10.2009, 22:10
Forum: Büroorganisation - Büroverwaltung
Thema: Aktenabschrift mit oder ohne Unterschrift
Antworten: 89
Zugriffe: 30047

Es hängt keine zweite "Original-Unterschrift" in der Akte. Nur eine Kopie des Schriftsatzes, der gefaxt wurde. Auf der kopie ist dann die Unterschrift mit kopiert und so kann man sehen, dass der Schriftsatz unterschrieben war. So wirds zumindest bei uns gemacht. Wenn die dann noch die Akte...