Die Suche ergab 380 Treffer

von grete
08.06.2021, 10:57
Forum: RVG ab 1.8.2013
Thema: Kostenfestsetzung
Antworten: 5
Zugriffe: 123

Re: Kostenfestsetzung

Hallo Geniesserin,

das war auch mein Gedanke - gerade ist aber die Geschäftsstelle nicht besetzt - wahrscheinlich auch Homeoffice

WErde berichten
von grete
08.06.2021, 10:33
Forum: RVG ab 1.8.2013
Thema: Kostenfestsetzung
Antworten: 5
Zugriffe: 123

Re: Kostenfestsetzung

Komme rechnerisch aber immer noch nicht auf den Betrag von EUR 585,70
von grete
08.06.2021, 10:13
Forum: RVG ab 1.8.2013
Thema: Kostenfestsetzung
Antworten: 5
Zugriffe: 123

Kostenfestsetzung

Ich habe nach Erlass eines VU einen KFA beantragt. 1,3 Geschäftsgebühr §§ 2, 13 RVG, Nr. 2300 VV (Wert: 21.902,57 Euro) 964,60 Euro 0,65 Anrechnung gem. Vorbemerkung 3 (4) VV (Wert: 21.902,57 Euro) -482,30 Euro 1,3 Verfahrensgebühr §§ 2, 13 RVG, Nr. 3100 VV (Wert: 21.902,57 Euro) 964,60 Euro 0,5 Ter...
von grete
01.06.2021, 14:19
Forum: Sonstige EDV-bezogene Themen
Thema: One-Drive
Antworten: 0
Zugriffe: 557

One-Drive

Hallo, wir nutzen seit kurzem One-Drive. Nun will ich Dokumente in den Ordner der Kollegin verschieben. Je mehr ich lese desto weniger versteh ich. Ein Lehrgang steht noch aus. Ich habe die Dokumente kopiert und versucht reinzukopieren. Dann erscheint aber ein komisches Zeichen. Wer kann mir kurz un...
von grete
20.05.2021, 08:12
Forum: Sonstige berufsbezogene Themen
Thema: Abrechnung Verfasserhonorar
Antworten: 1
Zugriffe: 159

Re: Abrechnung Verfasserhonorar

weiß niemand wie? :oops: :roll:
von grete
19.05.2021, 09:38
Forum: Sonstige berufsbezogene Themen
Thema: Abrechnung Verfasserhonorar
Antworten: 1
Zugriffe: 159

Abrechnung Verfasserhonorar

Guten Morgen,

habe Ihr eine Idee wie man ein Verfasserhonorar abrechnet? Mache ich eine normale REchnung mit Umsatzsteuer oder mache ich Rechnung mit dem Hinweis umsatzsteuerbefreit gem. § 4....
Es handelt sich um die Abrechnung gegenüber der BADK
von grete
26.03.2021, 11:24
Forum: RVG ab 1.8.2013
Thema: nicht festsetzungsfähige Geschäftsgebühr
Antworten: 6
Zugriffe: 381

Re: nicht festsetzungsfähige Geschäftsgebühr

Danke. Kann man die nachträglich festsetzen lassen- bevor ich Chef frage
von grete
26.03.2021, 08:24
Forum: RVG ab 1.8.2013
Thema: nicht festsetzungsfähige Geschäftsgebühr
Antworten: 6
Zugriffe: 381

nicht festsetzungsfähige Geschäftsgebühr

Hallo guten Morgen, ich habe nach Erlass eines VU einen KFA beantragt. 1,3 Geschäftsgebühr §§ 2, 13 RVG, Nr. 2300 VV (Wert: 21.902,57 Euro) 964,60 Euro 0,65 Anrechnung gem. Vorbemerkung 3 (4) VV (Wert: 21.902,57 Euro) -482,30 Euro 1,3 Verfahrensgebühr §§ 2, 13 RVG, Nr. 3100 VV (Wert: 21.902,57 Euro)...
von grete
12.01.2021, 09:02
Forum: RVG ab 1.8.2013
Thema: Einspruch gegen VU
Antworten: 1
Zugriffe: 117

Einspruch gegen VU

Guten Morgen, da ich keine Refa bin habe ich mal eine Frage. Es gab im Jahr 2019 ein VU das ich auch schon abgerechnet und die Kostenausgleichung beantragt habe. KFB liegt vor. 1,3 Verfahrensgebühr §§ 2, 13 RVG, Nr. 3100 VV (Wert: 49.920,00 Euro) 1.511,90 Euro 0,5 Terminsgebühr §§ 2, 13 RVG, Nrn. 31...
von grete
29.12.2020, 14:46
Forum: Mehrwertsteuer-Fragen und -Themen
Thema: Mehrwertsteuersatz
Antworten: 9
Zugriffe: 638

Mehrwertsteuersatz

Hallo,

wir sind im Mai mit einer Sache beauftragt worden. Sache ist nun beendet. Nun soll ich eine Geschäftsgebühr abrechnen. Wie mache ich das mit der Umsatzsteuer?