Die Suche ergab 274 Treffer

von strange
12.01.2016, 10:02
Forum: PKH & Co. KG
Thema: KFB bei PKH - Gerichtskosten
Antworten: 8
Zugriffe: 955

Re: KFB bei PKH - Gerichtskosten

:thx dann kann ich die Akte beruhigt wegpacken
von strange
12.01.2016, 09:47
Forum: PKH & Co. KG
Thema: KFB bei PKH - Gerichtskosten
Antworten: 8
Zugriffe: 955

Re: KFB bei PKH - Gerichtskosten

Hallo liebe Leidensgenossen, da ich einen Thread für besonders dumme Fragen nicht finden konnte, schließe ich mich hier an. Unsere Partei ist Kläger und hat PKH bewilligt bekommen. Es wurde ein Vergleich geschlossen und die Kosten des Rechtsstreits sowie des Vergleichs wurden gegeneinander aufgehobe...
von strange
09.10.2014, 10:03
Forum: RVG ab 1.8.2013
Thema: Rücknahme Antrag auf Durchführg. streitiges Verfahren
Antworten: 2
Zugriffe: 966

Re: Rücknahme Antrag auf Durchführg. streitiges Verfahren

Ich hänge mich mit meiner Frage mal hier hinten dran, weil es zum Thema gehört ;) Wir haben MB beantragt. Der Gegner hat Widerspruch eingelegt. Antrag auf Durchführung des streitigen Verfahrens nach Widerspruch war schon mit MB-Antrag gestellt. Nun teilt mir der M mit, er habe sich mit dem G geeinig...
von strange
02.05.2014, 12:33
Forum: Insolvenz
Thema: Macht der Antrag nach 850 e ZPO Sinn?
Antworten: 10
Zugriffe: 1265

Re: Macht der Antrag nach 850 e ZPO Sinn?

Hat das denn geklappt? Wenn ja, wie hast du den Antrag begründet?

Ich bekomme die nur durch, wenn begründet, also sich tatsächlich pfdb. Beträge ergeben würden, zumindest hin und wieder, bei Weihnachtsgeld zB.

LG
von strange
02.05.2014, 12:27
Forum: Insolvenz
Thema: Eröffnung InsoVerfahren, hinterher Titel...und jetzt?
Antworten: 6
Zugriffe: 636

Re: Eröffnung InsoVerfahren, hinterher Titel...und jetzt?

@eve wieso nicht mit Titel? ich meine unbedingt mit Titel... wenn er rechtskräftig ist, kann doch der Verwalter gar nicht mehr die Verjährung einreden, da sie für den Titel 30 Jahre beträgt. Ich würde unbedingt mit Titel anmelden, denn wenn nur die Rg. vorgelegt wird, wird def. bestrittten. @maka2 A...
von strange
05.03.2014, 11:59
Forum: Inkasso und Mahnverfahren
Thema: Kosten Mahnverfahren nach Teilrücknahme Mahnantrag
Antworten: 2
Zugriffe: 1531

Re: Kosten Mahnverfahren nach Teilrücknahme Mahnantrag

Wir haben partielle privilegierte Rücknahme des Antrages auf Erlass des MB unter Aufrechterhaltung des Kostenantrages gem. § 269 Abs. 3 S. 3 ZPO erklärt. Rücknahme, da Erledigung vor Rechtshängigkeit. Eine Erledigterklärung § 91 a ZPO geht mE nur nach Eintritt der Rechtshängigkeit. Es gibt eine BGH ...
von strange
05.03.2014, 11:32
Forum: Inkasso und Mahnverfahren
Thema: Kosten Mahnverfahren nach Teilrücknahme Mahnantrag
Antworten: 2
Zugriffe: 1531

Kosten Mahnverfahren nach Teilrücknahme Mahnantrag

Ihr Schlauen, vielleicht kann mir einer beim Denken helfen, MB wurde beantragt über Gesamtforderung € 5050 (einschl. Zinsen) hier sind demzufolge Kosten entstanden RA-Geb. € 445,06, u. GK 82,50 Zahlung erfolgte vor Rechtshängigkeit über € 5000 (nur HF ohne Zinsen) MB wurde iHv 5000 zurückgenommen. N...
von strange
12.12.2013, 13:34
Forum: PKH & Co. KG
Thema: Beratung wg. Regelinsolvenzverfahren Eheleute
Antworten: 9
Zugriffe: 806

Re: Beratung wg. Regelinsolvenzverfahren Eheleute

schade :/ aber ich kann eine Erhöhung gem. 1008 geltend machen, oder? 35,- € + 10,50 € macht 45,50 €?
von strange
12.12.2013, 11:03
Forum: PKH & Co. KG
Thema: Beratung wg. Regelinsolvenzverfahren Eheleute
Antworten: 9
Zugriffe: 806

Beratung wg. Regelinsolvenzverfahren Eheleute

Ihr Lieben, das Leben in einer Anwaltskanzlei bietet täglich neue Überraschungen. Ich soll heute Beratungshilfe abrechnen. Beratungshilfeschein "Beratung hinsichtlich evtl. Regelinsolvenzverfahren" liegt vor. Antragsteller sind Eheleute :-| Ich hab noch niemals was davon gehört, dass Ehele...