Die Suche ergab 72 Treffer

von koffeinkonsumentin
07.11.2019, 15:30
Forum: Mahnverfahren / Zwangsvollstreckung mit Auslandsbezug
Thema: Frage zum europäischen Pfändungsbeschluss
Antworten: 2
Zugriffe: 873

Re: Frage zum europäischen Pfändungsbeschluss

Danke, das Gericht legt anscheinend keinen Wert auf das Formular. Unser Schriftsatz wurde zur Stellungnahme an die Gegenseite weitergeleitet mit der Bitte um Mitteilung, ob die Forderung vollumfänglich beglichen wurde. Falls er es bejaht, wird der Beschluss gem. Art. 35, Abs. 3, 36 Abs. 4 der EU VO ...
von koffeinkonsumentin
01.11.2019, 09:56
Forum: Mahnverfahren / Zwangsvollstreckung mit Auslandsbezug
Thema: Frage zum europäischen Pfändungsbeschluss
Antworten: 2
Zugriffe: 873

Frage zum europäischen Pfändungsbeschluss

Guten Morgen, unser Mandant hat einen europäischen Pfändungsbeschluss zugestellt bekommen. Die Forderung ist berechtigt und wurde daraufhin bezahlt. Läuft das jetzt so, dass der Gläubiger das der Bank mitteilt, wie bei deutschen Pfändungen oder muss zusätzlich auch das Rechtsbehelfsformular ausgefül...
von koffeinkonsumentin
03.06.2019, 15:21
Forum: Inkasso und Mahnverfahren
Thema: Umsatzsteuer auf Geschäftsgebühr im MB
Antworten: 2
Zugriffe: 282

Re: Umsatzsteuer auf Geschäftsgebühr im MB

Danke für deine schnelle Antwort :)
von koffeinkonsumentin
03.06.2019, 14:55
Forum: Inkasso und Mahnverfahren
Thema: Umsatzsteuer auf Geschäftsgebühr im MB
Antworten: 2
Zugriffe: 282

Umsatzsteuer auf Geschäftsgebühr im MB

Hallo zusammen, ich habe in den letzten Jahren kaum noch etwas mit Mahnverfahren zu tun gehabt und bin etwas eingerostet. Es geht um die Geltendmachung der Geschäftsgebühr im Namen des Mandanten als einzige Forderung (außergerichtliche Abmahnung wegen Unterlassung). Mache ich, wenn der Mandant vorst...
von koffeinkonsumentin
02.11.2018, 12:17
Forum: beA
Thema: Elektronisches Empfangsbekenntnis
Antworten: 61
Zugriffe: 6144

Re: Elektronisches Empfangsbekenntnis

Also meine Recherchen haben ergeben, dass elektronisch übermittelte Empfangsbekenntnisse ab 01.01.2018 als elektronisches Dokument in strukturierter maschinenlesbarer Form zurückzusenden sind. https://www.haufe.de/recht/deutsches-anwalt-office-premium/last-minute-leitfaden-bea-2-elektronisches-empfa...
von koffeinkonsumentin
15.11.2017, 23:45
Forum: RVG ab 1.8.2013
Thema: Gebühren in Kartellsache
Antworten: 0
Zugriffe: 184

Gebühren in Kartellsache

Hallo zusammen, ich soll die möglichen Anwaltsgebühren der Gegenseite(n) berechnen für den Fall des Unterliegens unserer Mandantin (Klägerin). Die Angaben sind erst mal theoretisch und sollen dem Mandanten das mögliche Kostenrisiko aufzeigen. Ich soll einige Konstellationen berechnen und das ist jet...
von koffeinkonsumentin
23.02.2017, 16:18
Forum: Mahnverfahren / Zwangsvollstreckung mit Auslandsbezug
Thema: Angabe streitiges Verfahren im MB
Antworten: 4
Zugriffe: 496

Re: Angabe streitiges Verfahren im MB

Ja, sehe ich auch so. Der Text "wird die Sache im Falle Ihres Widerspruchs abgegeben" hat mich irritiert. Das hört sich so an als würde das Verfahren in jedem Fall nach Widerspruch abgegeben werden.

Danke!
von koffeinkonsumentin
23.02.2017, 14:28
Forum: Mahnverfahren / Zwangsvollstreckung mit Auslandsbezug
Thema: Angabe streitiges Verfahren im MB
Antworten: 4
Zugriffe: 496

Angabe streitiges Verfahren im MB

Hallo zusammen, leider bin ich mittlerweile etwas eingerostet, was das Mahnverfahren angeht. Ich wurde nun gefragt, ob in einem Mahnbescheid nicht drin steht, ob der Antragsteller im Falle eines Widerspruchs das streitige Verfahren beantragt hat. Auf dem MB steht das zuständige Streitgericht und der...
von koffeinkonsumentin
02.12.2016, 17:52
Forum: GNotKG -ab 01.08.2013
Thema: Notarkosten für Notarident
Antworten: 2
Zugriffe: 704

Re: Notarkosten für Notarident

Super, vielen Dank!