Die Suche ergab 1744 Treffer

von Martin Filzek
15.10.2019, 16:45
Forum: GNotKG -ab 01.08.2013
Thema: Dokumentenpauschale
Antworten: 3
Zugriffe: 65

Re: Dokumentenpauschale

Das geht vielen so. Die gesetzlichen Regelungen werden in Anbetracht der geringen Beträge, um die es dabei geht, allgemein als zu kompliziert und unangmessen übersehbar empfunden. Ca. 2013 sagte mir mal Herr Dr. Diehn, die möglichst genaue Umsetzung der Dokumentenpauschale in sein Buch mit Muster-No...
von Martin Filzek
15.10.2019, 13:14
Forum: GNotKG -ab 01.08.2013
Thema: Dokumentenpauschale
Antworten: 3
Zugriffe: 65

Re: Dokumentenpauschale

KV 32001 für die Papier-Kopien. KV 32002 für elektronische Dateien beim Versand. Wahrscheinlich wurde für die elektronische Einreichung beim Amtsgericht auch in XML-Format umgewandelt. Dafür entsteht dann die weitere (besondere) Vollzugsgebühr KV 22114 (0,3-Gebühr, höchstens 250 Euro), Wert § 112 wi...
von Martin Filzek
15.10.2019, 12:59
Forum: GNotKG -ab 01.08.2013
Thema: Patronatserklärung im Grundstückskaufvertrag
Antworten: 2
Zugriffe: 46

Re: Patronatserklärung im Grundstückskaufvertrag

P.S. Vielleicht wäre es für dein Büro oder andere mit viel Arbeit und knapper Personaldecke auch eine Hilfe, wenn Ihr im Rahmen des von mir auf u.a.Website angebotenen Notarkosten-Dienstes verschiedene Notarkostenberechnungen der letzten Jahre, bevor der Notarkostenprüfer kommt, intern überprüfen la...
von Martin Filzek
15.10.2019, 12:46
Forum: GNotKG -ab 01.08.2013
Thema: Patronatserklärung im Grundstückskaufvertrag
Antworten: 2
Zugriffe: 46

Re: Patronatserklärung im Grundstückskaufvertrag

Es ist richtig, dass die Optionserklärung zur Umsatzsteuer gegenstandsverschieden ist, siehe § 110 Nr. 2 c GNotKG. Allerdings kannst du nicht einfach den Wert des Kaufvertrags, für den ja eine 2,0-Gebühr KV 21100 entsteht, um die USt. erhöhen, denn im Normalfall ist die USt.-Option eine einseitige E...
von Martin Filzek
14.10.2019, 20:53
Forum: GNotKG -ab 01.08.2013
Thema: Einbringungsvertrag und Kapitalerhöhung
Antworten: 2
Zugriffe: 42

Re: Einbringungsvertrag und Kapitalerhöhung

Nachträglich fällt mir noch ein, dass man wg. § 97 III auch noch den Wert der gewährten Anteile (nominell 1.000 Euro an GmbH) betrachten müsste. In der Regel wird aber wohl davon ausgegangen, dass dieser gleich hoch bzw. nicht höher ist als die als Gegenleistung eingebrachten Leistungen (KG-Anteil, ...
von Martin Filzek
14.10.2019, 20:36
Forum: GNotKG -ab 01.08.2013
Thema: Einbringungsvertrag und Kapitalerhöhung
Antworten: 2
Zugriffe: 42

Re: Einbringungsvertrag und Kapitalerhöhung

Siehe z. B. Notarkasse München, Streifzug durch das GNotKG, 12. Aufl. 2017, Rn. 1349 f. und 1619. Gemäß § 110 Nr. 1 ist schon richtig, dass Einbringungsvertrag (und evtl. dazu gegenstandsgleiche Übernahmeerklärung) und Beschluss über Kapitalerhöhung verschiedene Werte haben, so dass beide Werte für ...
von Martin Filzek
11.10.2019, 13:24
Forum: GNotKG -ab 01.08.2013
Thema: Übertragsvertrag mit Eintragung Nießbrauchsrecht
Antworten: 5
Zugriffe: 86

Re: Übertragsvertrag mit Eintragung Nießbrauchsrecht

Ja, das klingt alles sehr plausibel und ist m. E. wohl konform mit dem Gesetz (GNotKG). Schönes Wochenende. :wink2
von Martin Filzek
10.10.2019, 19:31
Forum: Fortbildung und Weiterbildung
Thema: Notarkosten-Seminare Filzek 2. Halbjahr 2019
Antworten: 5
Zugriffe: 799

Re: Notarkosten-Seminare Filzek 2. Halbjahr 2019

Update 10.10.2019: Noch 13 Tage bis zum ersten Halbtagsseminar Notarkosten am 23.10.2019 in Berlin. Dort wie auch in den anderen fünf Orten weitere Anmeldungen und Teilnahmen jederzeit noch möglich und willkommen - natürlich auch bei dem 2-tägigen Intensivseminar vom 14. - 15. Nov. 2019 in 25774 Lehe.
von Martin Filzek
10.10.2019, 18:06
Forum: GNotKG -ab 01.08.2013
Thema: Übertragsvertrag mit Eintragung Nießbrauchsrecht
Antworten: 5
Zugriffe: 86

Re: Übertragsvertrag mit Eintragung Nießbrauchsrecht

Die Antwort auf die letzte Frage lautet: Ja, deine Vermutung ist richtig.
von Martin Filzek
10.10.2019, 14:12
Forum: GNotKG -ab 01.08.2013
Thema: Übertragsvertrag mit Eintragung Nießbrauchsrecht
Antworten: 5
Zugriffe: 86

Re: Übertragsvertrag mit Eintragung Nießbrauchsrecht

Guten Morgen, ich habe einen Übertragsvertrag abzurechnen. Es wurde die Eintragung eines Nießbrauchsrechts von dem Übertragsnehmer für den Übertragsgeber (Mutter und Tochter) bewilligt und beantragt. Es sollte auch eine Rückauflassungsvormerkung zu Gunsten des Übertragsgebers eingetragen werden. Zu...