Die Suche ergab 12685 Treffer

von Adora Belle
27.03.2020, 15:36
Forum: RVG ab 1.8.2013
Thema: Aktenauszug an Mandant
Antworten: 1
Zugriffe: 24

Re: Aktenauszug an Mandant

Vertretet Ihr den Mandanten in dem Verfahren? Dann könnt Ihr nur die Kopien berechnen.

Die 26 € beruhen auf alten Vereinbarungen mit den Haftpflichtversicherern, die kannst du hier nicht heranziehen.
von Adora Belle
27.03.2020, 10:49
Forum: RVG ab 1.8.2013
Thema: Rücknahme Einspruch VB wg RZV
Antworten: 25
Zugriffe: 884

Re: Rücknahme Einspruch VB wg RZV

Glückwunsch.

Heißt aber nur dass sich keiner gewehrt hat.
von Adora Belle
26.03.2020, 16:57
Forum: Zwangsvollstreckung
Thema: Räumung eines Kfz-Stellplatzes
Antworten: 1
Zugriffe: 58

Re: Räumung eines Kfz-Stellplatzes

Am besten mit eigenem Standplatz. Vllt hat die Mandantin die Möglichkeit, das Fahrzeug auf eigenem, eingezäunten Gelände abzustellen? Oder bei einem Bekannten oder so.
von Adora Belle
26.03.2020, 10:02
Forum: RVG ab 1.8.2013
Thema: weitergehende Vergütung PKH
Antworten: 5
Zugriffe: 59

Re: weitergehende Vergütung PKH

Erstmal muss dem Mandanten die Berechnung der Vergütung aber mitgeteilt werden. Kann man zwar auch parallel zum Antrag nach §11 machen, aber ich denke man sollte schon erst versuchen, die Differenz beim Mandanten anzufordern, bevor man gerichtlich festsetzen lässt.
von Adora Belle
25.03.2020, 15:04
Forum: Sonstige berufsbezogene Themen
Thema: Nachfestsetzungsantrag
Antworten: 11
Zugriffe: 1185

Re: Nachfestsetzungsantrag

Du bist aber nicht beschwert. Es wurde genau das festgesetzt was beantragt war. Deshalb hilft Dir nur die Nachfestsetzung.
von Adora Belle
25.03.2020, 14:26
Forum: RVG bis 31.7.2013
Thema: Wieder mal Sozialrecht!
Antworten: 13
Zugriffe: 910

Re: Wieder mal Sozialrecht!

Die Gebühren, wie ich sie Dir gesagt habe, werden in Berlin so gezahlt. In anderen Bundesländern erhältst Du ggf. keine Terminsgebühr, dafür aber eine höhere Verfahrensgebühr. Dazu müsste man die örtliche Rechtsprechung kennen.
von Adora Belle
25.03.2020, 12:15
Forum: Zwangsvollstreckung
Thema: Androhung der Zwangsvollstreckung - Kosten?
Antworten: 21
Zugriffe: 4148

Re: Androhung der Zwangsvollstreckung - Kosten?

Ja, in Verbindung mit §15 Abs.2 RVG. Die Androhung und die Vollstreckung sind dieselbe Angelegenheit.
von Adora Belle
25.03.2020, 12:11
Forum: RVG ab 1.8.2013
Thema: Gebühren vor dem Beschwerdeausschuss
Antworten: 2
Zugriffe: 43

Re: Gebühren vor dem Beschwerdeausschuss

So ist es, wobei es hier nicht um Verbraucher geht, sondern um versicherte Personen i.S.d. §183 SGG, siehe auch §3 RVG.
von Adora Belle
25.03.2020, 11:39
Forum: PKH & Co. KG
Thema: PKH abrechnen bei Quotelung
Antworten: 10
Zugriffe: 104

Re: PKH abrechnen bei Quotelung

Ja, so ist das. Die Formulierung in der Bewilligung ist halt immer blöd.
von Adora Belle
25.03.2020, 11:34
Forum: Zwangsvollstreckung
Thema: Androhung der Zwangsvollstreckung - Kosten?
Antworten: 21
Zugriffe: 4148

Re: Androhung der Zwangsvollstreckung - Kosten?

Ja, Androhung der Maßnahme und die Maßnahme selbst lösen insgesamt nur einmal die 3309 aus.