Die Suche ergab 192 Treffer

von MG
25.07.2017, 12:22
Forum: Rechtsanwaltsfachangestellten-Ausbildung
Thema: "Die Neue" anlernen
Antworten: 28
Zugriffe: 4431

Re: "Die Neue" anlernen

(...) Gibt es überhaupt RAe, die selbst ausbilden? (...) Leider gibt es davon sehr wenige. Ich habe mir - als ich mal in einer bissl größeren Kanzlei mit mehreren Azuibs angestellt war - jede Woche die Zeit für eine "Azubi Sprechstunde" genommen. Da haben wir über den Inahlt des Berufsschulstoffes ...
von MG
12.07.2017, 12:00
Forum: Zwangsvollstreckung
Thema: Zwangsgeldbeschluss beitreiben
Antworten: 20
Zugriffe: 1532

Re: Zwangsgeldbeschluss beitreiben

Bin gerade verwirrt... Bei einer Nicht-vertretbaren-Handlung kannst Du ja nach § 888 ZPO ein Zwangsgeld gegen den Schuldner erwirken. Was für einen Zwangsgeldbeschluss hast Du denn? Wenn es ein Zwangsgeldbeschluss nach § 888 ZPO ist, dann wird der nach den Vorschriften über die Vollstreckung von Gel...
von MG
12.07.2017, 11:44
Forum: Sonstige berufsbezogene Themen
Thema: Kleidervorschriften für Rechtsanwälte
Antworten: 27
Zugriffe: 2260

Re: Kleidervorschriften für Rechtsanwälte

och schade... keine Sammlung skuriler Gerichtsauftritte :( (...) Ach, davon gibt es einige... Woran ich gern zurück denke, ist eine Verhandlung als ich als Referendar für die Staatsanwaltschaft beim AG war und mein ausbildender Staatsanwalt mich schon vor der RAin ´vorgewarnt´hatte, weil Sie doch r...
von MG
12.07.2017, 10:05
Forum: Sonstige berufsbezogene Themen
Thema: Kleidervorschriften für Rechtsanwälte
Antworten: 27
Zugriffe: 2260

Re: Kleidervorschriften für Rechtsanwälte

Stimme meinen Vorrednern im Wesentlichen zu. Außer, dass nicht mal mehr an allen Gerichten die Robe Pflicht ist. War vor kurzem in Bremen, da war ich mit meiner Robe definitv ´overdressed´. Regional wird nicht mal das so streng gesehen. Finde das ein bisschen Schade, aber ist halt so. Vlt. noch kurz...
von MG
10.07.2017, 09:45
Forum: Inkasso und Mahnverfahren
Thema: "Fehler" bei MB...kann ich den noch irgendwie korrigieren?
Antworten: 7
Zugriffe: 308

Re: "Fehler" bei MB...kann ich den noch irgendwie korrigiere

Moin.Vlt bin ich gerade doof, aber wenn der Gegner ne Firma ist und der RA Antragssteller in seiner Funktion als Freiberufler, dann ist doch kein Verbraucher beteiligt?! Dann sind doch 9% richtig?!
von MG
07.07.2017, 14:30
Forum: Rechtsanwaltsfachangestellten-Ausbildung
Thema: Ausbildung notwendig?
Antworten: 48
Zugriffe: 3924

Re: Ausbildung notwendig?

Moin. Ist zwar schon ein paar Tage her, aber dennoch: Als Anwalt kann ich nur sagen, dass viele RAe keine Ahnung haben, was man in einer guten Ausbildung zur/zum ReFa od ReNo alles lernt. Daher denken bestimmt viele, dass man das schon irgendwie nebenbei lernen kann. Das hängt sicherlich von der jew...
von MG
07.07.2017, 13:34
Forum: BGB
Thema: Prüfung im Gutachtenstil
Antworten: 4
Zugriffe: 2961

Re: Prüfung im Gutachtenstil

Moin. Ich weiß zwar nicht, ob es richtig ist, aber gutachterlich würde ich mit dem ersten Klagebegehren anfangen: E könnte gegen O einen Anspruch auf Herausgabe ... haben. Das aber nur kurz ansprechen, da ja diese Problemstellung nicht mehr im Vordergrund steht, sondern wohl die einseitige Erledigun...
von MG
15.02.2017, 12:44
Forum: Allgemeine Fragen zur Weiterbildung
Thema: Mit fast 40 zu alt für Rechtsfachwirt?
Antworten: 19
Zugriffe: 1407

Re: Mit fast 40 zu alt für Rechtsfachwirt?

mrsgoalkeeper hat geschrieben:(...) und mich mit 43 für ein Fernstudium zum Bachelor eingeschrieben.
Respekt und viel Erfolg!
von MG
15.02.2017, 12:38
Forum: Sonstige berufsbezogene Themen
Thema: Fachliteratur
Antworten: 6
Zugriffe: 292

Re: Fachliteratur

Wenn, dann gibt es sowas als Onlineversion (zB. http://www.mvg.ekd-praxiskommentar.verlag-online.eu/). Aber als PDF hab ich erst einmal gesehen, dass ein Verlag ein Kommentar rausgegeben hat... bei einem blinden Referendariatskollegen... mit einem "Vervielfältigungsstrafversprechen" in 6stelliger Hö...
von MG
15.02.2017, 12:31
Forum: Allgemeine Fragen zur Weiterbildung
Thema: Mit fast 40 zu alt für Rechtsfachwirt?
Antworten: 19
Zugriffe: 1407

Re: Mit fast 40 zu alt für Rechtsfachwirt?

Moin, ich kann Dir zwar nicht sagen, wie hoch der Altersdurchschnitt ist, aber auf keinen Fall bist Du mit 38 zu alt dafür! Mach das, was du erreichen möchtest. Sonst wirst Du Dir in 10 Jahren entweder immer noch die gleiche Frage stellen oder wütend auf Dich sein, es nicht getan zu haben! Als ich n...