Die Suche ergab 46 Treffer

von Ryutsun
12.05.2021, 10:06
Forum: Rechtsanwaltsfachangestellten-Ausbildung
Thema: Termins- und Verfahrensgebühr.
Antworten: 3
Zugriffe: 796

Re: Termins- und Verfahrensgebühr.

§ 15 (3) finde ich auch etwas tricky bzw. sind die Aufgaben dazu in der Schule und vermutlich auch Abschlussprüfung sehr verschachtelt. Ich bin mir nicht sicher, aber ich würde pauschal sagen, dass es immer dann angewendet wird, wenn ein nicht rechtshängiger Anspruch dazukommt (also Forderungen, die...
von Ryutsun
11.05.2021, 13:50
Forum: PKH & Co. KG
Thema: PKH Anspruch ggü. LJK
Antworten: 11
Zugriffe: 783

Re: PKH Anspruch ggü. LJK

Naja gut, möchte mich ja nun auch nicht über Semantik auseinandersetzen. Dann habe ich das falsch verstanden, wie scully vermutlich auch, da sie ja entsprechend auch darauf eingegangen ist. Am Ende erhält natürlich niemand diese "erstellte" Rechnung bzw. Rechnungsnummer, abgesehen von der ...
von Ryutsun
11.05.2021, 13:30
Forum: PKH & Co. KG
Thema: PKH Anspruch ggü. LJK
Antworten: 11
Zugriffe: 783

Re: PKH Anspruch ggü. LJK

Okay, das hilft mir schon enorm, vielen Dank! Ich schau mir das beim nächsten Mal einfach noch etwas genauer an, wie du es beschrieben hast beim Formular und schreibe die Rechnung über die Differenzgebühr so, wie du sagst :) Zu der Sache bzgl. keine Rechnung: Bin jetzt nicht so im Rechnungswesen, ab...
von Ryutsun
11.05.2021, 12:33
Forum: PKH & Co. KG
Thema: PKH Anspruch ggü. LJK
Antworten: 11
Zugriffe: 783

Re: PKH Anspruch ggü. LJK

Beantragt wird immer über Formular bei uns. Ich vermute, da kommt am Ende keine automatische Rechnung bei rum, vielleicht auch doch. Unabhängig davon mache ich das alles dann scheinbar wie du. PKH über Formular, Rechnung (entweder automatisch mit PKH-Formular - unsicher -, oder manuell mit den Textb...
von Ryutsun
11.05.2021, 10:17
Forum: PKH & Co. KG
Thema: PKH Anspruch ggü. LJK
Antworten: 11
Zugriffe: 783

Re: PKH Anspruch ggü. LJK

Hey, danke für deine Antwort! Leider eine Weile nicht mehr vorbeigeschaut. Was bedeutet denn, "die Regelgebühren mit angeben im Programm"? In der Insolvenz ist es ja gar nicht so selten, glaube ich, dass der InsoSchuldner durch eben jenes Verfahren wieder an Masse kommt, sodass PKH danach ...
von Ryutsun
30.04.2021, 09:15
Forum: PKH & Co. KG
Thema: PKH Anspruch ggü. LJK
Antworten: 11
Zugriffe: 783

Re: PKH Anspruch ggü. LJK

Ja, genau so machen wir es in Zukunft auch mit dem Kfa bzw. ist das der Plan. Schade, dass keiner die andere Sache beantworten kann. Entweder ist das wirklich so ein Nischenproblem oder die Fragen sind so bescheuert, dass sich darum keiner so wirklich Gedanken gemacht hat :D Aber vielleicht ergibt s...
von Ryutsun
28.04.2021, 13:01
Forum: PKH & Co. KG
Thema: PKH Anspruch ggü. LJK
Antworten: 11
Zugriffe: 783

PKH Anspruch ggü. LJK

Moin, mal einige Fragen in Sachen PKH. Es geht um die Abwicklung im Allgemeinen, da wir hier mit RA-Micro arbeiten, aber auch um Ansprüche und wem gegenüber ich sie geltend machen kann. Wenn ich beispielsweise PKH bewilligt bekommen habe bzw. mein Mandant (Insolvenzkanzlei, läuft glaube ich minimal ...
von Ryutsun
26.03.2021, 16:16
Forum: Zwangsvollstreckung
Thema: Neuer Antrag auf Erlass eines PfÜBs, was tun mit RZV?
Antworten: 8
Zugriffe: 434

Re: Neuer Antrag auf Erlass eines PfÜBs, was tun mit RZV?

Ich würde sagen, dass ein Vergleich während ZV-Maßnahmen in jene Kosten fallen, sodass diese als Nebenforderungen gelten und nicht tituliert werden müssen, außer man möchte die Zinsansprüche daraus geltend machen. Wenn man letzteres möchte, dann tituliert man, wie bereits gesagt wurde, über das Voll...
von Ryutsun
17.03.2021, 12:32
Forum: Zwangsvollstreckung
Thema: Rechtskraftzeugnis gem. selbstständiger. Bescheinigung?!
Antworten: 1
Zugriffe: 145

Rechtskraftzeugnis gem. selbstständiger. Bescheinigung?!

Hallo zusammen, mal wieder ein Kunststück in meiner Kanzlei. Wir, Kläger und Berufungsbeklagte, haben nun in beiden Instanzen obsiegt. Versäumnisurteil wird aufrecht erhalten. Nun haben wir also ein I. Instanzliches Versäumnisurteil und einen II. Instanzlichen Beschluss, dass die Berufung verworfen ...
von Ryutsun
16.03.2021, 09:48
Forum: Rechtsanwaltsfachangestellten-Ausbildung
Thema: Geschäftsgebühr in der ZV
Antworten: 4
Zugriffe: 642

Re: Geschäftsgebühr in der ZV

Bin mir jetzt nicht sicher, aber: Wenn das Mandat beendet ist, dann ist die Herausgabe der Titel und Unterlagen an den ehemaligen Mandanten ja nichts besonderes und auch nicht gebührenauslösend, oder? In dem Fall wird es eben an den neuen Anwalt versandt. Würde mich sehr wundern, wenn man wegen der ...