Die Suche ergab 129 Treffer

von JB86
21.05.2021, 13:21
Forum: GNotKG -ab 01.08.2013
Thema: Anforderung Genehmigung Umlegungsausschuss Vollzugsgebühr
Antworten: 2
Zugriffe: 151

Re: Anforderung Genehmigung Umlegungsausschuss Vollzugsgebühr

Dann war meine Vermutung richtig. Vielen Dank! :wink1
von JB86
20.05.2021, 14:50
Forum: GNotKG -ab 01.08.2013
Thema: Anforderung Genehmigung Umlegungsausschuss Vollzugsgebühr
Antworten: 2
Zugriffe: 151

Anforderung Genehmigung Umlegungsausschuss Vollzugsgebühr

Hallo :wink1

Bekommt man für das Anfordern der Genehmigung des Umlegungsausschusses der Stadt bei einem Kaufvertrag auch eine Vollzugsgebühr? Wenn ja, welcher Nummer der Vorbemerkung zu 22110 betrifft das? Könnte das evtl. unter die Nr. 1. fallen? :kopfkratz
von JB86
29.04.2021, 13:48
Forum: Notariat - Fachbereich
Thema: Zwangsversteigerung - Auflassungsvormerkung
Antworten: 28
Zugriffe: 13594

Re: Zwangsversteigerung - Auflassungsvormerkung

Ist das Forum hier mittlerweile so schwach besucht oder sind meine Fragen immer so speziell? :kopfkratz
von JB86
20.04.2021, 11:46
Forum: Notariat - Fachbereich
Thema: Zwangsversteigerung - Auflassungsvormerkung
Antworten: 28
Zugriffe: 13594

Re: Zwangsversteigerung - Auflassungsvormerkung

Hallo, ich habe hier gerade auch zum ersten Mal einen Kaufvertrag wo ein Zwangsversteigerungsvermerk eingetragen ist. Termin ist auch schon anberaumt, wurde aber jetzt aufgehoben, da der Kaufvertrag gestern beurkundet wurde. Jetzt habe ich zunächst beantragt die Auflassungsvormerkung einzutragen. So...
von JB86
08.04.2021, 14:40
Forum: Grundstücksverkehr
Thema: Grundstückskaufvertrag, Verkäufer sitzt in den USA
Antworten: 2
Zugriffe: 288

Re: Grundstückskaufvertrag, Verkäufer sitzt in den USA

Was noch wichtig sein könnte: Diese Kirche ist wohl Alleinerbin, der Erbschein liegt vor. Dort steht auch, dass Testamentsvollstreckung angeordnet wurde, Vermerk ist auch im GB. Der Käufer ist kein Miterbe oder sowas, sondern ein am Erbe unbeteiligter Dritter. Bin ja selber schon am suchen :-? Kann ...
von JB86
08.04.2021, 12:47
Forum: Grundstücksverkehr
Thema: Grundstückskaufvertrag, Verkäufer sitzt in den USA
Antworten: 2
Zugriffe: 288

Grundstückskaufvertrag, Verkäufer sitzt in den USA

Guten Tag,

ich habe einen Grundstückskaufvertrag vorzubereiten, der Verkäufer ist eine Kirche in den USA, diese wird durch einen in Deutschland ansässigen Testamentsvollstrecker vertreten. Das Grundstück befindet sich in Deutschland, Käufer ebenfalls.
Ist da irgendwas besonderes zu beachten? :oops:
von JB86
07.04.2021, 20:35
Forum: GNotKG -ab 01.08.2013
Thema: Abrechnung Notaranderkonto
Antworten: 8
Zugriffe: 1620

Re: Abrechnung Notaranderkonto

Guten Abend, erstmal vielen Dank für die ausführliche Antwort! ;) Ich denke ich habe verstanden. Aber wenn der Wert für die Beurkundungsgebühr für die Hinterlegungsanweisung doch nicht der volle hinterlegte Betrag ist, warum hat mir dann in meinem Beitrag #1 vom 12.09.2019 niemand widersprochen, als...
von JB86
07.04.2021, 10:12
Forum: GNotKG -ab 01.08.2013
Thema: Abrechnung Notaranderkonto
Antworten: 8
Zugriffe: 1620

Re: Abrechnung Notaranderkonto

Hallo an alle, hallo Herr Filzek, ich muss nochmal auf dieses Thema zurückkommen :pfeif Ich habe hier gerade einen ähnlichen Fall und noch einige Fragen, zu denen ich in meinen vorliegenden Büchern nichts genaues finde. Wir haben hier einen Kaufvertrag beurkundet, dort u.a die Betreuungsgebühr abger...
von JB86
22.03.2021, 08:35
Forum: GNotKG -ab 01.08.2013
Thema: Betreuungsgebühr bei Übertragsvertrag
Antworten: 2
Zugriffe: 257

Re: Betreuungsgebühr bei Übertragsvertrag

Guten Morgen,

vielen Dank. :wink1
Das mit der Vollzugsgebühr war mir klar, die Schuldhaftentlassungserklärung haben wir auch angefordert.

Gruß
von JB86
18.03.2021, 15:42
Forum: GNotKG -ab 01.08.2013
Thema: Betreuungsgebühr bei Übertragsvertrag
Antworten: 2
Zugriffe: 257

Betreuungsgebühr bei Übertragsvertrag

Hallo, ich habe hier einen Übertragsvertrag vorliegen. Bei der Auflassung wurde dort festgelegt, dass der Notar beauftragt wird, den Antrag auf Eigentumsumschreibung erst dann zu stellen, wenn eine von uns angeforderte Schuldhaftentlassungserklärung für den Übertragsgeber vorliegt. Ist das ein Fall ...