Die Suche ergab 232 Treffer

von Husky98
14.09.2021, 14:23
Forum: Erbrecht
Thema: Erbausschlagung
Antworten: 4
Zugriffe: 249

Re: Erbausschlagung

Feldhamster hat geschrieben:
14.09.2021, 13:20
... M.E. erwächst der Erteil von "A" den anderen drei Kindern des Erblassers zu, sofern diese nicht ebenfalls ausschlagen.
... unter der Voraussetzung, dass die beiden volljährigen Enkel keine Kinder haben. Ansonsten würden zunächst diese in die Erbenstellung von A nachrücken.
von Husky98
08.09.2021, 10:43
Forum: PKH & Co. KG
Thema: PKH Verbesserung der Vermögensverhältnisse
Antworten: 9
Zugriffe: 302

Re: PKH Verbesserung der Vermögensverhältnisse

Anahid hat geschrieben:
08.09.2021, 10:18
Und ich dachte schon, als ich den heute Morgen gelesen hab "Okay....ist eindeutig zu früh für mich." :lolaway
Schön, dass es nicht nur mir so geht. :wink2
von Husky98
08.09.2021, 09:33
Forum: PKH & Co. KG
Thema: PKH Verbesserung der Vermögensverhältnisse
Antworten: 9
Zugriffe: 302

Re: PKH Verbesserung der Vermögensverhältnisse

Ich verstehe den Beitrag #4 ebenfalls nicht. :kopfkratz
von Husky98
24.08.2021, 09:25
Forum: Sonstige berufsbezogene Themen
Thema: Nachfestsetzungsantrag
Antworten: 23
Zugriffe: 3109

Re: Nachfestsetzungsantrag

Ich würde vorsorglich noch ergänzen, dass die Zinsen ab Eingang des ursprünglichen Antrags festzusetzen sind.
von Husky98
19.08.2021, 16:42
Forum: RVG ab 1.8.2013
Thema: Kostenausgleichungsantrag
Antworten: 30
Zugriffe: 1857

Re: Kostenausgleichungsantrag

pitz hat geschrieben:
19.08.2021, 15:50
Genau deswegen würd ich ja keinen Antrag stellen an ihrer Stelle, sondern warten bis Kläger 2 das macht.
Diesen Gedankengang verstehe ich nicht. Im Verhältnis zum Kläger 2 gibt es doch gar keine Ausgleichsansprüche, da dieser seine Kosten vollständig gegen die Beklagte geltend machen kann.
von Husky98
19.08.2021, 16:38
Forum: PKH & Co. KG
Thema: BerH abgerechnet + Antragsgegner zahlt
Antworten: 12
Zugriffe: 365

Re: BerH abgerechnet + Antragsgegner zahlt

Lies Dir das Gesetz durch. Es ist keine Unterschlagung von Steuergeldern. Die Arbeit ist doch durch den Rechtsanwalt bereits erbracht und die Rückforderung hängt vom Aufhebungsbeschluss ab. § 6 a Abs. 2 BerHG. Du bist aber verpflichtet, Zahlungen anzuzeigen - was dann weiter passiert s. o. Einfach ...
von Husky98
19.08.2021, 15:00
Forum: RVG ab 1.8.2013
Thema: Kostenausgleichungsantrag
Antworten: 30
Zugriffe: 1857

Re: Kostenausgleichungsantrag

Krümelkekse hat geschrieben:
19.08.2021, 14:13
... Ich würde nun einen KAA über unsere gerichtlichen RA-kosten einreichen, die der Kläger 1 doch zu 1/2 mit zu tragen hat. Der Kläger 1 kann nur über von ihm eingezahlte Gerichtskosten einen KAA stellen.

Sehe ich das richtig? ...
Ja. ;)
von Husky98
23.07.2021, 13:46
Forum: Notariat - Fachbereich
Thema: Schließung Erbbaugrundbuch / Erwerb Erbbaugrundstück
Antworten: 1
Zugriffe: 158

Re: Schließung Erbbaugrundbuch / Erwerb Erbbaugrundstück

... Ist es egal, dass die Ehefrau alleinige Erbbauberechtigte ist, weil das ja ohnehin aufgehoben wird? ... Ich verstehe den Sachverhalt so, dass zunächst das Erbbaurecht aufgehoben und sodann das (vormals damit belastete) Grundstück veräußert werden soll. Deshalb lautet meine Antwort "ja"...
von Husky98
22.07.2021, 10:05
Forum: Sonstige berufsbezogene Themen
Thema: Beklagter ist minderjährig...
Antworten: 8
Zugriffe: 351

Re: Beklagter ist minderjährig...

Ich glaube nicht, daß das geht. Siehe auch hier: https://openjur.de/u/864071.html Die zitierte Entscheidung dürfte einer Berichtigung nicht entgegenstehen, weil dort unter Rn. 16 von einer möglichen Heilung des Mangels die Rede ist. Es ging vornehmlich um die Frage, ob der beklagten Partei PKH zu b...
von Husky98
21.07.2021, 14:22
Forum: Sonstige berufsbezogene Themen
Thema: Beklagter ist minderjährig...
Antworten: 8
Zugriffe: 351

Re: Beklagter ist minderjährig...

AndreaMP612 hat geschrieben:
21.07.2021, 12:44
... Anwalt A und ich meinen, einen Antrag auf Rubrumsberichtigung zu stellen und zu beantragen, dass die Klage an die gesetzlichen Vertreter zugestellt wird. ...
So würde ich das auch machen.