Die Suche ergab 1144 Treffer

von Feldhamster
22.01.2020, 17:48
Forum: RVG ab 1.8.2013
Thema: Kostenfestsetzungsverfahren aufgrund Unterbevollmächtigung
Antworten: 14
Zugriffe: 243

Re: Kostenfestsetzungsverfahren aufgrund Unterbevollmächtigung

Ja, richtig, wenn ohne Mehrvergleich abgerechnet wird.
von Feldhamster
20.01.2020, 13:17
Forum: RVG ab 1.8.2013
Thema: Vollstreckung Hauptzollamt Krankenkassenbeiträge
Antworten: 1
Zugriffe: 51

Re: Vollstreckung Hauptzollamt Krankenkassenbeiträge

Da lt Vorb. 3.3.3. VV RVG "dieser Unterabschnitt für die ZV gilt" ist die 3309 entstanden.
von Feldhamster
19.01.2020, 11:42
Forum: RVG ab 1.8.2013
Thema: Erhöhung Nr. 1008 VV RVG
Antworten: 7
Zugriffe: 206

Re: Erhöhung Nr. 1008 VV RVG

Zu dem Thema "gesonderte Abrechnung bei Vertretung mehrerer Unfallbeiligte" sieht NJW-Spezial 2020, 29.
von Feldhamster
16.01.2020, 18:56
Forum: Zwangsvollstreckung
Thema: Vollstreckung gegen GmbH - GF in Liechtenstein
Antworten: 14
Zugriffe: 1086

Re: Vollstreckung gegen GmbH - GF in Liechtenstein

Insolvenzveröffentlichungen überprüft?
Anscheinend seid ihr ja nicht der einzige Gläubiger...ansonsten fallen mir nur noch mögliche Steuererstattungsansprüche ein, die man pfänden könnte.
von Feldhamster
16.01.2020, 18:49
Forum: Zwangsvollstreckung
Thema: Abrechnung einstweilig Verfügung - 2 Streitwerte
Antworten: 8
Zugriffe: 277

Re: Abrechnung einstweilig Verfügung - 2 Streitwerte

Adora Belle hat geschrieben:
16.01.2020, 14:24
Im eV-Verfahren ist keine mV vorgeschrieben.
Genau. Deswegen müsste in der Rechtsmittelbelehrung auch stehen, dass gegen den Beschluss die Durchführung einer mdl. Verhandlung beantragt werden kann.
von Feldhamster
16.01.2020, 18:46
Forum: RVG ab 1.8.2013
Thema: 2 Geschäftsgebühren 2 Streitwerte
Antworten: 5
Zugriffe: 103

Re: 2 Geschäftsgebühren 2 Streitwerte

War die erste Rechnung als Vorschussrechnung bezeichnet? Wenn ja, könnte man jetzt eine Endabrechnung machen nach Streitwert 700,00 und statt der 1,3 einen höheren Regelsatz nehmen wegen umfangreichem Aufwand aufgrund der zahlreichen Unterlagen.
von Feldhamster
14.01.2020, 23:41
Forum: RVG ab 1.8.2013
Thema: Kostenfestsetzungsverfahren aufgrund Unterbevollmächtigung
Antworten: 14
Zugriffe: 243

Re: Kostenfestsetzungsverfahren aufgrund Unterbevollmächtigung

Warum setzt du dich vorab nicht einfach mit der Mandantin in Verbindung, schickst ihr freundlich deine Rechnung mit der Bitte unter Fristsetzung zu zahlen? Vielleicht reagiert sie ja und reicht deine Rechnung ihrer RSV ein. Anhand deiner Schilderung ahne ich, wo bzw bei wem das Problem liegt....viel...
von Feldhamster
14.01.2020, 21:32
Forum: RVG ab 1.8.2013
Thema: Kostenfestsetzungsverfahren aufgrund Unterbevollmächtigung
Antworten: 14
Zugriffe: 243

Re: Kostenfestsetzungsverfahren aufgrund Unterbevollmächtigung

Wer hat dich beauftragt? Der HV oder die Partei? Dorthin musst du zunächst eine ordnungsgemäße Rechnung stellen bzw schicken. Wenn dann nicht gezahlt wird: Bei Beauftragung durch HV ist er Kostenschuldner und es wäre mE keine Festsetzung nach § 11 RVG möglich, sondern du musst durch MB oder Klage de...
von Feldhamster
14.01.2020, 20:32
Forum: Inkasso und Mahnverfahren
Thema: MB über RA-Gebühren nach Zahlung Hauptforderung
Antworten: 5
Zugriffe: 104

Re: MB über RA-Gebühren nach Zahlung Hauptforderung

Da HF gezahlt ist, würde ich als erstes den Schuldner noch einmal anschreiben und mit kurzer Frist auffordern, auch die RA-Gebühren wg. Verzug zu zahlen, um Mahnverfahren und die dadurch entstehenden Kosten zu vermeiden. Wenn MB beantragt werden muss, würde ich Nr. 24 nehmen, da RA-Gebühren zur HF w...
von Feldhamster
10.01.2020, 13:56
Forum: Inkasso und Mahnverfahren
Thema: Gegner zahlt bevor Schreiben raus ging
Antworten: 3
Zugriffe: 109

Re: Gegner zahlt bevor Schreiben raus ging

Gegenüber eurem Mandanten könnt ihr immer abrechnen, wenn ein Auftrag erteilt worden ist. Fraglich ist, ob euer Mandant gegen den Gegner einen Kostenerstattungsanspruch hat, zB wegen Verzug.