Die Suche ergab 39 Treffer

von paulafr92
26.04.2021, 15:16
Forum: Inkasso und Mahnverfahren
Thema: Mahnbescheid Gegner Sitz in Rotterdam (Niederlande)
Antworten: 5
Zugriffe: 530

Re: Mahnbescheid Gegner Sitz in Rotterdam (Niederlande)

Anahid hat geschrieben:
26.04.2021, 12:32
Es gibt Online-Seiten die das Einholen von Handelsregisterauskünften in den Niederlanden anbieten.
Das habe ich auch gesehen. Ich wusste nur nicht, ob die so vertrauenswürdig sind. Kennst du eine bestimmte, die du vielleicht auch schon genutzt hast?
von paulafr92
26.04.2021, 14:05
Forum: Inkasso und Mahnverfahren
Thema: Mahnbescheid Gegner Sitz in Rotterdam (Niederlande)
Antworten: 5
Zugriffe: 530

Re: Mahnbescheid Gegner Sitz in Rotterdam (Niederlande)

Das habe ich auch gesehen. Ich wusste nur nicht, ob die so vertrauenswürdig sind. Kennst du eine bestimmte, die du vielleicht auch schon genutzt hast?
von paulafr92
26.04.2021, 10:12
Forum: Inkasso und Mahnverfahren
Thema: Mahnbescheid Gegner Sitz in Rotterdam (Niederlande)
Antworten: 5
Zugriffe: 530

Mahnbescheid Gegner Sitz in Rotterdam (Niederlande)

Hallo zusammen, ich soll einen Mahnbescheid für unseren Mandanten machen. Der Gegner sitzt im Rotterdam und ich kann weder eine Rechtsform noch einen Geschäftsführer finden. Im Impressum steht davon nichts und bei Google habe ich auch nichts finden können. Gibt es eine Möglichkeit einen Handelsregis...
von paulafr92
29.01.2021, 11:10
Forum: Zwangsvollstreckung
Thema: Rechtskraftvermerk auf Ausfertigung Urteil
Antworten: 0
Zugriffe: 968

Rechtskraftvermerk auf Ausfertigung Urteil

Hallo zusammen, wir haben einen ZV-Auftrag erteilt und der GV rief an, da auf dem Urteil der Rechtskraftvermerk fehlt. Er meinte, damit er das Urteil nicht extra zurückschicken muss, dass wir ihm das Urteil noch mal mit Rechtskraftvermerk schicken sollen. Aber wenn wir eine weitere vollstreckbare Au...
von paulafr92
26.01.2021, 11:08
Forum: Inkasso und Mahnverfahren
Thema: EDA-Datei
Antworten: 3
Zugriffe: 361

Re: EDA-Datei

EDA heißt elektronischer Daten-Austausch, es ist halt ein Format, das elektronisch Deine Daten übermittelt. Ja, in einer Art Verschlüsselung. Du kannst da nix lesen drin. Schick einfach los, das Gericht weiss schon, was es damit anzufangen hat. Vielen Dank für die schnelle Antwort. Dann mach ich da...
von paulafr92
26.01.2021, 10:31
Forum: Inkasso und Mahnverfahren
Thema: EDA-Datei
Antworten: 3
Zugriffe: 361

EDA-Datei

Hallo zusammen, ich habe heute versucht zum ersten Mal einen MB per beA zu betragten. Eigentlich ist mir klar, wie alles laufen muss. Ich habe nur keine Ahnung wie so eine EDA-Datei aussieht. Was dabei "rauskommt" sieht für mich aus wie ne Fehlermeldung oder ist das so eine Art Verschlüsse...
von paulafr92
08.01.2021, 16:14
Forum: beA
Thema: Titel per beA versenden
Antworten: 6
Zugriffe: 1176

Titel per beA versenden

Hallo, kann mir jemand sagen, wie mit beA und dem Versenden von Titeln aussieht? Sei es nun ein ZV-Auftrag oder wenn man eine vollstreckbare Ausfertigung beantragt. Titel einscannen und vom Chef signieren lassen? Oder muss man die Titel tatsächlich im Original per Post hierher schicken? Dass kann es...
von paulafr92
14.12.2020, 12:03
Forum: RVG ab 1.8.2013
Thema: Abrechnung Verwaltungsrecht
Antworten: 4
Zugriffe: 152

Re: Abrechnung Verwaltungsrecht

Was steht überhaupt in dem Bescheid? Ist das ein Bußgeldbescheid? Dann ist es ggf. OWi-Recht nach Teil 5. Ansonsten, wenn es um Verwaltungsrecht geht, gilt vorgerichtlich Teil 2, GG 2300. Es ist kein Bußgeldbescheid. Es wird im aufgegeben den "Weihnachtsmarkt" zu schließen, da dies ansons...
von paulafr92
14.12.2020, 11:13
Forum: RVG ab 1.8.2013
Thema: Abrechnung Verwaltungsrecht
Antworten: 4
Zugriffe: 152

Abrechnung Verwaltungsrecht

Hallo zusammen, ich benötige Hilfe bei einer Abrechnung im Verwaltungsrecht. Wir haben sonst keine Angelegenheiten im Verwaltungsrecht. Wir haben für einen Mandanten einen Widerspruch gegen einen Bescheid eines Landkreises eingelegt. Er soll gegen das § 28a Infektionsschutzbesetz i.V.m. § 10 Abs. 1 ...
von paulafr92
30.09.2020, 12:44
Forum: RVG ab 1.8.2013
Thema: Pauschale Vergütung Terminsvertreter in KFA geltend machen
Antworten: 10
Zugriffe: 422

Re: Pauschale Vergütung Terminsvertreter in KFA geltend machen

Das hängt m.E. davon ab, ob ihr den Terminsvertreter im Namen des Mandanten oder in eigenem Namen beauftragt habt Der Terminsvertreter war in Untervollmacht da. Also haben wir Ihn beauftragt und nicht der Mandant (?). Nach dem hier schon zitierten Haufe-Artikel sind die Kosten also nicht festsetzba...