Die Suche ergab 84 Treffer

von elena94
03.05.2021, 13:35
Forum: GNotKG -ab 01.08.2013
Thema: Geb. Nr. 25207 für die Erwirkung der Apostille
Antworten: 3
Zugriffe: 595

Re: Geb. Nr. 25207 für die Erwirkung der Apostille

Hallo, wir berechnen die 25207 dann immer. Also zusätzlich zur Gebühr für die U-Begl. Laut Streifzug (12. Auflage, RN 118) ist es für die Erhebung der Gebühren Nr. 25207 bzw. Nr. 25208 unerheblich, "ob die betreffende Urkunde (oder der betreffende Vermerk) von demjenigen Notar errichtet wurde, ...
von elena94
04.11.2020, 09:24
Forum: GNotKG -ab 01.08.2013
Thema: Finanzierungsgrundschuld/Betreuungsgebühr
Antworten: 2
Zugriffe: 356

Re: Finanzierungsgrundschuld/Betreuungsgebühr

Ich entscheide das tatsächlich auch nach Einzelfall, da die Banken ja alle unterschiedliche Arten haben, Sicherungsabreden im Vorfeld zu bestätigen. Manche schreiben ja z.B. nur einen sehr allgemein gefassten, ungenauen Satz in ihrem Anschreiben, so etwas wie "Einer Sicherungsabrede hinsichtlic...
von elena94
21.10.2020, 09:58
Forum: Grundstücksverkehr
Thema: Klage auf Übereignung des Grundstücks
Antworten: 5
Zugriffe: 463

Re: Klage auf Übereignung des Grundstücks

Hallo,

ist die Auflassung in dem Kaufvertrag also noch gar nicht erklärt worden? Falls ja, wieso nicht (Teilflächenkauf, abzuwartende Vermessung des Kaufgegenstandes, o.ä.)?
Und wieso wird der Besitz derzeit nicht übergeben?
von elena94
14.10.2020, 17:09
Forum: Buchhaltung / Buchführung
Thema: 15 € Beratungshilfe von Mdt
Antworten: 3
Zugriffe: 641

Re: 15 € Beratungshilfe von Mdt

Rechnung für die Akte schreiben, Quittung für den Mdt. erstellen/ausfüllen. Wenn der Mdt. partout keine Quittung mitnehmen möchte, "weil egal", hefte ich das Original der Quittung einfach zur Akte, der Durchschlag kommt immer in die Buchführung als Beleg.
von elena94
14.10.2020, 11:13
Forum: Sonstige berufsbezogene Themen
Thema: Corona-Sonderzahlung 2020
Antworten: 9
Zugriffe: 759

Re: Corona-Sonderzahlung 2020

Wir haben eine Corona-Sonderzahlung erhalten, allerdings keine 1.500,- € sondern deutlich weniger, nett ist es natürlich trotzdem. Kenne auch mehrere Kolleginnen aus anderen Kanzleien (sowohl groß als auch klein), die den Bonus erhalten haben. Allerdings hat auch da niemand 1.500,- € bekommen. Es wa...
von elena94
08.10.2020, 14:41
Forum: Grundstücksverkehr
Thema: Kaufpreis reicht nicht zur Lastenfreistellung - was jetzt?
Antworten: 8
Zugriffe: 743

Re: Kaufpreis reicht nicht zur Lastenfreistellung - was jetzt?

Okay, das ist schwierig. Kann der Verkäufer umschulden o.ä., um an das fehlende Geld zu kommen? Er hat keine anderen Sicherheiten, die er den derzeitigen Gläubigern anbieten kann? Was ich auch nicht verstehe, ist, dass die Banken an den Treuhandaufträgen so festhalten. Die Immobilie wird ja offenbar...
von elena94
08.10.2020, 14:34
Forum: Zwangsvollstreckung
Thema: Zwangsversteigerungsantrag bei hälftigen Miteigentum
Antworten: 13
Zugriffe: 1396

Re: Zwangsversteigerungsantrag bei hälftigen Miteigentum

Ja der Vertrag liegt vor. Es gibt in dem Vertrag eine Klausel, dass die Zwangsversteigerung eingeleitet werden kann, sobald mit 3 Raten in Verzug und das bereits eine Grundschuld entsprechend eingetragen wurde. Als Eigentümer steht ja jetzt der Käufer, die Erblasserin hatte die Grundschuldeintragun...
von elena94
08.10.2020, 10:54
Forum: Grundstücksverkehr
Thema: Kaufpreis reicht nicht zur Lastenfreistellung - was jetzt?
Antworten: 8
Zugriffe: 743

Re: Kaufpreis reicht nicht zur Lastenfreistellung - was jetzt?

Wir haben solche Fälle ab und an auch. Seid ihr schon mit den Gläubigern in Kontakt getreten? Das würde ich, ehrlich gesagt, als erstes mal machen. Wieso ein Anderkonto, erschließt sich mir nicht ganz, haben wir in solchen Fällen bislang nie eingerichtet. Ich würde versuchen, es über die Gläubigerba...
von elena94
30.09.2020, 13:58
Forum: Grundstücksverkehr
Thema: Antrag Namensänderung im GB
Antworten: 6
Zugriffe: 649

Re: Antrag Namensänderung im GB

Hallo, vielen Dank für die weiteren Ausführungen! Genau so habe ich es hier bislang mit den Kaufverträgen ebenfalls gehandhabt und dort den Antrag auf Berichtigung der Eigentümerbezeichnung nicht gesondert bewertet. Hinsichtlich der Grundbuchberichtigung im Erbfall bin ich gespannt, ob es künftig ei...
von elena94
29.09.2020, 13:57
Forum: Grundstücksverkehr
Thema: Antrag Namensänderung im GB
Antworten: 6
Zugriffe: 649

Re: Antrag Namensänderung im GB

Martin Filzek, Danke für diese kostenrechtliche "Bestätigung", ich habe das genau so erst kürzlich abgerechnet. Auch im Rahmen einer Grundschuldbestellung. Hatte es auch genau so im Streifzug gefunden. Ist der Antrag auf Namensberichtigung denn dann wohl stets ein besonderer Gegenstand ode...