Die Suche ergab 58 Treffer

von AzubineNRW
30.12.2020, 09:35
Forum: Rsprg. RA-Gebührenrecht / Kostenrecht
Thema: Anrechnung nach § 15a RVG
Antworten: 2
Zugriffe: 83

Anrechnung nach § 15a RVG

Guten Morgen, ich habe folgende Frage: § 15 a RVG Absatz 2: (2) Ein Dritter kann sich auf die Anrechnung nur berufen, soweit er den Anspruch auf eine der beiden Gebühren erfüllt hat, wegen eines dieser Ansprüche gegen ihn ein Vollstreckungstitel besteht oder beide Gebühren in demselben Verfahren geg...
von AzubineNRW
20.11.2020, 09:14
Forum: Mahnverfahren / Zwangsvollstreckung mit Auslandsbezug
Thema: Gegenpartei ins Ausland verzogen
Antworten: 1
Zugriffe: 120

Gegenpartei ins Ausland verzogen

Guten Morgen,

die Frage passt nirgendwo so richtig rein.

A und B schliessen einen Werkvertrag. B zahlt die Werkleistung nicht und zieht ins EU Ausland. Klagt man nun beim Wohnort, wo B zum Zeitpunkt der Werkleistung wohnte oder im Ausland?

Danke
von AzubineNRW
18.09.2019, 09:30
Forum: Zwangsvollstreckung
Thema: Falsche Schuldneradresse auf dem Vollstreckungsbescheid
Antworten: 10
Zugriffe: 671

Re: Falsche Schuldneradresse auf dem Vollstreckungsbescheid

Im ZV Auftrag kann ich es ja richtig schreiben. Der Titel in Form des Vollstreckungsbescheides weißt als Adresse auf: XY ....... Straße xy, 23909 Ratzeburg , Das Zustellunternehmen hatte dazu mitgeteilt: die Anschrift des Antragsgegners lautet: XY ....... Straße xy, 23909 Bäk Wird der Gerichtsvollzi...
von AzubineNRW
17.09.2019, 19:42
Forum: Zwangsvollstreckung
Thema: Falsche Schuldneradresse auf dem Vollstreckungsbescheid
Antworten: 10
Zugriffe: 671

Re: Falsche Schuldneradresse auf dem Vollstreckungsbescheid

Hallo, offenbar habe ich mich falsch ausgedrückt.

Die Adresse, die auf dem VB steht existiert nicht. In Stadt x gibt es keine Straße y. Erst recht wohnt dort der Schuldner nicht.

Wie bekomme ich also die korrekte Adresse auf den VB?
von AzubineNRW
17.09.2019, 09:16
Forum: Zwangsvollstreckung
Thema: Falsche Schuldneradresse auf dem Vollstreckungsbescheid
Antworten: 10
Zugriffe: 671

Falsche Schuldneradresse auf dem Vollstreckungsbescheid

Guten Morgen, ich habe folgendes Problem: Wir haben einen Vollstreckungsbescheid wegen Nichtzahlung einer Forderung für einen Mandanten erwirkt, bei dem die Adresse des Schuldners nicht korrekt angegeben ist. Der Schulter hatte selbst bei der Erteilung des Auftrages als Adressort angegeben: Ratzebur...
von AzubineNRW
21.05.2019, 09:17
Forum: RVG ab 1.8.2013
Thema: Kostenfestsetzungsantrag der Beklagtenseite falsch
Antworten: 7
Zugriffe: 307

Re: Kostenfestsetzungsantrag der Beklagtenseite falsch

Hmm. Der Unterbevollmächtigte kam vom Gerichtsort. Die Kosten wären nicht angefallen, wenn die Versicherung gleich einen Anwalt vom Gerichtsstandort mandatiert hätte. Ok, ich greife 3104 an. Danke
von AzubineNRW
21.05.2019, 08:53
Forum: RVG ab 1.8.2013
Thema: Kostenfestsetzungsantrag der Beklagtenseite falsch
Antworten: 7
Zugriffe: 307

Re: Kostenfestsetzungsantrag der Beklagtenseite falsch

Kann es dann bedeuten, ich dass die Klägerin benachteiligt wird, nur weil die Gegenseite sich zwei Anwälte leistet? (Gegnerische Versicherung sitzt in Köln und der Prozessbevollmächtigte in München. Prozess findet in Ostwestfalen statt)