Die Suche ergab 379 Treffer

von Laska
10.10.2020, 11:03
Forum: Zwangsvollstreckung
Thema: ZV gegen Minderjährigen mit Behinderung
Antworten: 6
Zugriffe: 225

Re: ZV gegen Minderjährigen mit Behinderung

Ich würde eine Anfrage ans Grundbuchamt machen, ob die Eltern ein Grundstück haben, also ob die aktuelle Adresse (Haus oder Wohnung) im Eigentum der Eltern steht. Wenn ja, würde ich mir einen Grundbuchauszug ziehen, ob das Kind im Grundbuch steht... usw. Evtl. kann man ins Grundbuch vollstrecken. -;)
von Laska
16.09.2020, 13:32
Forum: RA-Micro Forum
Thema: EMA, welche auswählen?
Antworten: 7
Zugriffe: 319

Re: EMA, welche auswählen?

Hallo,

ich habe lange meistens Regis24 genommen. Seit einiger Zeit haben wir uns hier auf Recherchen mit Supercheck geeinigt.

Ein Tipp: EMA über den Supercheck (falls ihr auch die Berechtigung habt) ist oft noch günstiger und liefert mehr Ergebnisse... ;-)
von Laska
05.09.2020, 10:53
Forum: Zwangsvollstreckung
Thema: VA GF einer GmbH
Antworten: 9
Zugriffe: 301

Re: VA GF einer GmbH

Es wäre interessant, das Ergebnis zu lesen... so für künftige ähnliche Fälle. ;-)
von Laska
04.07.2020, 09:23
Forum: Zwangsvollstreckung
Thema: Gerichtsvollzieherauftrag/Rechtskraft des Titels
Antworten: 1
Zugriffe: 192

Re: Gerichtsvollzieherauftrag/Rechtskraft des Titels

Hallo, du musst das Urteil mit einem Rechtskraftvermerk versehen lassen. Lass es dir zurückschicken. Dann schickst du das an das erstinstanzliche Gericht und beantragst die Erteilung eines Rechtskraftvermerks. Den Schriftsatz der Gegenseite brauchst du nicht mitzuschicken... das Gericht hat ja alles...
von Laska
11.06.2020, 10:27
Forum: Zwangsvollstreckung
Thema: Rechtsnachfolgeklausel § 727 ZPO allgemeine Fragen zur Praxis
Antworten: 2
Zugriffe: 272

Re: Rechtsnachfolgeklausel § 727 ZPO allgemeine Fragen zur Praxis

Hallo,

ich mache das so... ich schicke sofort den ganzen Kram ans Gericht zwecks Berichtigung des Rubrums ohne Angabe irgendwelcher Vorschriften... die vollstreckbare Ausfertigung des Urteils muss natürlich mit. ;-)

Das Gericht sollte wissen, was damit zu tun ist.
von Laska
11.06.2020, 10:20
Forum: RVG ab 1.8.2013
Thema: KFA VU ohne Termin + Einspruch
Antworten: 2
Zugriffe: 182

Re: KFA VU ohne Termin + Einspruch

Hallo,

m. E. ist das richtig, du rechnest nur die 2 Gebühren ab. Aber Anrechnung MB nicht vergessen. ;-)
von Laska
08.02.2020, 09:55
Forum: RA-Micro Forum
Thema: Mahnbescheid über RA-Micro Antragsteller WEG vertr. d. Verwalter
Antworten: 3
Zugriffe: 565

Re: Mahnbescheid über RA-Micro Antragsteller WEG vertr. d. Verwalter

Der Verwalter ist in Spalte 1 einzutragen. Die WEG ist in Spalte 3 mit dem Zusatz "vertr. d. d. Verwalter" einzutragen. ;-)
von Laska
18.01.2020, 11:18
Forum: Zwangsvollstreckung
Thema: Zwangsvollstreckung bei Änderung Firma
Antworten: 2
Zugriffe: 415

Re: Zwangsvollstreckung bei Änderung Firma

Hallo,

du kannst nicht gegen die Firma vollstrecken, sondern gegen den Schuldner als Privatperson. Die UG haftet ja nicht für die Schulden des jetzigen Geschäftsführers der UG. ;-)
von Laska
19.11.2019, 06:22
Forum: RVG ab 1.8.2013
Thema: WEG - Erhöhungsgebühr 1008 angefallen?
Antworten: 2
Zugriffe: 244

Re: WEG - Erhöhungsgebühr 1008 angefallen?

ich hat geschrieben:
18.11.2019, 12:16
Könnt ihr mir kurz helfen?

WEG verklagt alte Verwaltung auf Auszahlung von Geldern.

Chef fragt ob Erhöhungsgebühr angefallen ist. M.E. nicht. Liege ich richtig?
Jepp, keine Erhöhungsgebühr.
von Laska
16.11.2019, 10:04
Forum: Zwangsvollstreckung
Thema: Räumung
Antworten: 1
Zugriffe: 247

Re: Räumung

Hallo,

das Urteil ist ja vorläufig vollstreckbar, also wird der GV mit der Räumung beauftragt, sobald die vollstreckbare Ausfertigung vorliegt.

Von welcher Räumungsfrist sprichst du? Wer soll sie denn gesetzt haben? :kopfkratz