Die Suche ergab 599 Treffer

von Maddien
01.12.2015, 16:34
Forum: RVG ab 1.8.2013
Thema: doppelte Gebühren im Aufforderungsschreiben??
Antworten: 7
Zugriffe: 364

Re: doppelte Gebühren im Aufforderungsschreiben??

In den meisten Fällen: Nur eine Angelegenheit.
von Maddien
01.12.2015, 16:06
Forum: Sonstige berufsbezogene Themen
Thema: Anwaltspostfach bei der BRAK
Antworten: 826
Zugriffe: 63467

Re: Anwaltspostfach bei der BRAK

Wir haben nun auch die E-Mail erhalten, dass die Karte verschickt worden sei. Allein - von der Karte is noch nichts zu sehen.
von Maddien
01.12.2015, 15:43
Forum: Zwangsvollstreckung
Thema: Kontopfändung
Antworten: 20
Zugriffe: 3333

Re: Kontopfändung

katuscha hat geschrieben:Nur wenn er direkt Kontoinhaber ist, kannst Du das Konto pfänden.
Das stimmt mittlerweile nicht mehr so ganz.

http://www.iww.de/ve/vollstreckungsprax ... den-f90149
von Maddien
01.12.2015, 13:33
Forum: Mahnverfahren / Zwangsvollstreckung mit Auslandsbezug
Thema: firmenbezeichnung
Antworten: 9
Zugriffe: 1600

Re: firmenbezeichnung

Zur schnelleren Bearbeitung, ja. Wenn das Formular aber nur zu neuen Fehlern führt, ist das wenig praktikabel und muss ersetzt werden. Gab bei unserem Mahngericht noch nie Beanstandungen.
von Maddien
01.12.2015, 13:29
Forum: Mahnverfahren / Zwangsvollstreckung mit Auslandsbezug
Thema: firmenbezeichnung
Antworten: 9
Zugriffe: 1600

Re: firmenbezeichnung

Die Monierungsformulare sind bekloppt und unpraktisch. Da hilft nur ein "richtiger Schriftsatz" PS: Wenn Du "Garten- und Landschaftsbau" rauslassen solltest, achte bitte darauf, dass der Antragsgegner über die sonstigen Angaben - dann wohl über "Hauptforderung" - ausreichend in Kenntnis gesetzt wird...
von Maddien
01.12.2015, 13:22
Forum: Mahnverfahren / Zwangsvollstreckung mit Auslandsbezug
Thema: firmenbezeichnung
Antworten: 9
Zugriffe: 1600

Re: firmenbezeichnung

Vorname: Franz Nachname: Speier - Garten- und Landschaftsbau Oder besser: "Garten- und Landschaftsbau" weglassen. Das kann nur zu Ärger in der Vollstreckung führen. Wenn der den Betrieb führt, haftet er ohnehin auch privat. "Inh." oder "Inhaber" hat im MB nix zu suchen. Wenn es ein als e.K. geführte...
von Maddien
01.12.2015, 09:52
Forum: Zwangsvollstreckung
Thema: ZV bei uGmbH
Antworten: 19
Zugriffe: 684

Re: ZV bei uGmbH

Was soll eine "uGmbH" sein?
von Maddien
30.11.2015, 14:16
Forum: RVG ab 1.8.2013
Thema: Abrechnung/Gebühren
Antworten: 7
Zugriffe: 403

Re: Abrechnung/Gebühren

Was meinst Du mit "MB erstellt"?
von Maddien
30.11.2015, 12:25
Forum: RVG ab 1.8.2013
Thema: Mehrvertretungsgebühr ja oder nein?
Antworten: 27
Zugriffe: 1052

Re: Mehrvertretungsgebühr ja oder nein?

Entscheidend dürfte die Regelung in der Teilungserklärung sein. Wenn ich Soenny richtig verstanden habe, haftet in diesem Fall der "Verursacher" der Kosten gegenüber den anderen Mitgliedern - und nicht gegenüber der WEG als Person. Dann wäre Mehrvertretung zu bejahen.