Die Suche ergab 586 Treffer

von Tatjana H.
19.12.2019, 11:47
Forum: Sonstige berufsbezogene Themen
Thema: 2 Mal Selbstbeteiligung wegen Anwaltswechsel
Antworten: 6
Zugriffe: 221

Re: 2 Mal Selbstbeteiligung wegen Anwaltswechsel

Schreib der Versicherung doch einfach, daß der Mandant bereits die SB gezahlt hat und die euch den Betrag zahlen sollen, das hat bei uns bisher immer geklappt. Die Versicherung weiß ja auch nicht, was der Mandant wann an wen schon gezahlt hat. Das habe ich und daraufhin bekam ich von einem sehr net...
von Tatjana H.
19.12.2019, 09:04
Forum: Sonstige berufsbezogene Themen
Thema: 2 Mal Selbstbeteiligung wegen Anwaltswechsel
Antworten: 6
Zugriffe: 221

Re: 2 Mal Selbstbeteiligung wegen Anwaltswechsel

Was hälst du hiervon: https://www.haufe.de/recht/deutsches-anwalt-office-premium/zfs-022019-die-selbstbeteiligung-in-der-rechtsschutzversicherung_idesk_PI17574_HI12792592.html Der Sachverhalt ist zwar nicht identisch, aber nach den ARB soll die SB pro Versicherungsfall nur einmal anfallen. Und bei ...
von Tatjana H.
19.12.2019, 09:02
Forum: Sonstige berufsbezogene Themen
Thema: 2 Mal Selbstbeteiligung wegen Anwaltswechsel
Antworten: 6
Zugriffe: 221

Re: 2 Mal Selbstbeteiligung wegen Anwaltswechsel

Wenn die Versicherung noch keine Leistungen an den ersten Anwalt erbracht hat, also die SB auch noch nicht abgezogen hat, ist es normal, daß sie das jetzt bei dem zweiten Anwalt macht, das ist auch ihr gutes Recht und Pech für den Mandanten. Und was der Satz soll: Der RA war aber ganz zackig, die S...
von Tatjana H.
18.12.2019, 20:26
Forum: Sonstige berufsbezogene Themen
Thema: 2 Mal Selbstbeteiligung wegen Anwaltswechsel
Antworten: 6
Zugriffe: 221

2 Mal Selbstbeteiligung wegen Anwaltswechsel

Hi und guten Abend, ich sitze da vor einer kniffligen Sache: M war bei einem RA, bei dem er sich weder gut beraten noch ordentlich vertreten fühlte. Der RA war aber ganz zackig, die SB vom Mandanten zu kassieren. Mandant hat auch brav gezahlt, war ja eine Deckungszusage da. Dann hat der RA dem Manda...
von Tatjana H.
25.10.2019, 08:42
Forum: PKH & Co. KG
Thema: Beschwerde gegen Einmalzahlung PKH
Antworten: 1
Zugriffe: 261

Beschwerde gegen Einmalzahlung PKH

Guten morgen zusammen, ich muss mal was ganz doofes fragen, weil ich das noch nie hatte. Ich weiß, dass wenn die PKH abgelehnt wird, man dagegen Beschwerde einlegen kann und dann direkt in der Begründung die Gründe für die Beschwerde darlegen muss. Was aber ist, wenn ich mich gegen die Einmalzahlung...
von Tatjana H.
22.10.2019, 12:25
Forum: Sonstige berufsbezogene Themen
Thema: ARBEITSRECHT - Unterschied zwischen Bewirtschaftungs- und Arbeitnehmerüberlassungsvertrag
Antworten: 0
Zugriffe: 569

ARBEITSRECHT - Unterschied zwischen Bewirtschaftungs- und Arbeitnehmerüberlassungsvertrag

Halo zusammen, kann mir jemand im ARBEITSRECHT einen Link schicken, der mir den Unterschied zwischen einem Bewirtschaftungsvertrag und einem Arbeitnehmerüberlassungsvertrag erklären kann??? Wenn ich das bei Beck oder Goggle oder so eingebe, dann bekomme ich für die Bewirtschaftung immer nur was über...
von Tatjana H.
30.09.2019, 12:05
Forum: Sonstige berufsbezogene Themen
Thema: Arbeitsrecht Klagerücknahme oder erledigt erklären???
Antworten: 6
Zugriffe: 294

Re: Arbeitsrecht Klagerücknahme oder erledigt erklären???

Es geht um die Gerichtskosten. Ich zitiere aus Wikipedia (https://de.m.wikipedia.org/wiki/Kosten_eines_Arbeitsgerichtsverfahrens_in_Deutschland): Bei der Durchführung eines erstinstanzlichen Arbeitsgerichtsverfahrens in Deutschland werden Gerichtskosten nach dem Gerichtskostengesetz erhoben (§ 1 Ab...
von Tatjana H.
30.09.2019, 11:35
Forum: Sonstige berufsbezogene Themen
Thema: Arbeitsrecht Klagerücknahme oder erledigt erklären???
Antworten: 6
Zugriffe: 294

Re: Arbeitsrecht Klagerücknahme oder erledigt erklären???

Deine PKH kannst Du immer abrechnen. Die hat mit dem Verfahrensausgang nichts zu tun. Danke :) aber ich muss gestehen, den Rest habe ich noch immer nicht auf der Kette. Wieso soll ich denn die Klage zurück nehmen?? Fallen dann weniger Gebühren an als bei der Eledigterklärung? Selbst die Dame von de...
von Tatjana H.
30.09.2019, 11:22
Forum: Sonstige berufsbezogene Themen
Thema: Arbeitsrecht Klagerücknahme oder erledigt erklären???
Antworten: 6
Zugriffe: 294

Re: Arbeitsrecht Klagerücknahme oder erledigt erklären???

Es besteht nach § 12a ArbGG kein Anspruch auf Kostenerstattung. Das heißt aber nicht, dass keine Gerichtskosten entstehen können. Zu deinem ersten Fall noch: ist PKH schon bewilligt worden? Ja die PKH habe ich schon bewilligt bekommen... Mich verwirrt es halt, weil es zwei gegensätzliche Aussagen s...
von Tatjana H.
30.09.2019, 10:52
Forum: RVG ab 1.8.2013
Thema: Abrechnung bei Verfahren vor einem Schlichtungsausschuss
Antworten: 2
Zugriffe: 92

Re: Abrechnung bei Verfahren vor einem Schlichtungsausschuss

Hallo, wir nehmen bei Schlichtungsverfahren immer den Regelstreitwert 5.000,00 € und dann ganz normale RVG-Gebühren. Ich habe da auch noch nie eine Festsetzung beantragt und mein Chef sagt zu den BRs immer, dass wir in die Schlichtung gehen, der Streitwert sind ja nur 5.000,00 €. Hoffe, das hilft dir.