Die Suche ergab 280 Treffer

von larifari
13.04.2019, 07:03
Forum: GNotKG -ab 01.08.2013
Thema: Verzicht Zugewinn + Verzicht Versorgungsausgleich m. Gegenleistung
Antworten: 3
Zugriffe: 70

Re: Verzicht Zugewinn + Verzicht Versorgungsausgleich m. Gegenleistung

Der Zugewinnausgleichsverzicht ist ein besonderer Beurkundungsgegenstand und ist neben dem Versorgungsausgleichsverzicht zu bewerten, und zwar mit dem modifizierten Reinvermögen der Eheleute. Für den Versorgungsausgleichsverzicht würde ich die 25.000,00 € ansetzen.
von larifari
12.04.2019, 11:14
Forum: GNotKG -ab 01.08.2013
Thema: Verzicht Zugewinn + Verzicht Versorgungsausgleich m. Gegenleistung
Antworten: 3
Zugriffe: 70

Re: Verzicht Zugewinn + Verzicht Versorgungsausgleich m. Gegenleistung

Werden die 25.000,00 € für den Verzicht auf den Zugewinnausgleich und den Versorgungsausgleichsverzicht gezahlt?
von larifari
10.04.2019, 10:51
Forum: Notariat - Fachbereich
Thema: Zweiter Notar kommt ins Haus
Antworten: 1
Zugriffe: 89

Re: Zweiter Notar kommt ins Haus

Ich würde diesbezüglich mal bei der Bundesnotarkammer nachfragen.
von larifari
01.03.2019, 13:32
Forum: Zwangsvollstreckung
Thema: Wie beantrage ich einen Erbschein?
Antworten: 3
Zugriffe: 135

Re: Wie beantrage ich einen Erbschein?

Wollt Ihr als Gläubiger den Erbschein beantragen? Dann hilft das hier vielleicht weiter: https://www.haufe.de/recht/deutsches-anwalt-office-premium/11-erbenhaftung-h-muster-erbscheinsantrag-des-glaeubigers_idesk_PI17574_HI7467625.html Muss aber natürlich etwas auf die testamentarische Erbfolge angep...
von larifari
26.02.2019, 20:06
Forum: Rechtsanwaltsfachangestellten-Ausbildung
Thema: Dauer der Ausbildung
Antworten: 16
Zugriffe: 1041

Re: Dauer der Ausbildung

Hier dürfte doch wohl § 21 Abs. BBiG gelten. Das Ausbildungsverhältnis endet also mit Bekanntgabe des Ergebnisses durch den Prüfungsausschuss. Etwas anderes ist mir auch nicht bekannt. Vielleicht hat eure Auszubildende das in der Schule falsch verstanden?
von larifari
18.02.2019, 12:55
Forum: GNotKG -ab 01.08.2013
Thema: Grundbuchberichtigungsantrag im Grundstücksübertragungsvertrag
Antworten: 6
Zugriffe: 146

Re: Grundbuchberichtigungsantrag im Grundstücksübertragungsvertrag

Die Sachverhaltsschilderung lässt aber wohl wahrscheinlicher erscheinen, dass zwei bisher verheiratete Ehegatten Eigentümer zu je 1/2 Anteil waren, dann nach der Scheidung die Frau jemand anderen heiratet und dessen Namen annimmt und ihrem - früheren - Ehemann ihre Hälfte überträgt. Vielleicht habe...
von larifari
12.02.2019, 09:58
Forum: Erbrecht
Thema: letzwillige Verfügung von spanischen Eheleuten
Antworten: 2
Zugriffe: 90

Re: letzwillige Verfügung von spanischen Eheleuten

Ich würde mich an das Generalkonsulat wenden, die können bestimmt weiterhelfen.
von larifari
12.02.2019, 09:52
Forum: Notariat - Fachbereich
Thema: einräumung vorkaufsrecht für einen Dritten
Antworten: 4
Zugriffe: 131

Re: einräumung vorkaufsrecht für einen Dritten

Im Kersten/Bühling findest Du Formulierungsvorschläge.
von larifari
11.02.2019, 11:24
Forum: Notariat - Fachbereich
Thema: einräumung vorkaufsrecht für einen Dritten
Antworten: 4
Zugriffe: 131

Re: einräumung vorkaufsrecht für einen Dritten

Was wollen denn die Beteiligten?

Siehe zum Vorkaufsrecht als Gesamtberechtigte gem. § 428 BGB: BGH, Beschluss vom 13. Oktober 2016 - V ZB 98/15 -.
von larifari
25.01.2019, 20:09
Forum: Gesellschaftsrecht
Thema: Empfangsberechtigte Person bei einer GmbH
Antworten: 1
Zugriffe: 97

Re: Empfangsberechtigte Person bei einer GmbH

Ich würde das wohl recht schlicht formulieren: "XY ist nicht mehr empfangsberechtigte Person"