Die Suche ergab 16 Treffer

von osched
11.04.2020, 09:32
Forum: Inkasso und Mahnverfahren
Thema: Terminverlegung im streitigen Verfahren
Antworten: 4
Zugriffe: 363

Re: Terminverlegung im streitigen Verfahren

Nein, die Sache ist nicht beim Landgericht anhängig. Der Streitwert ist auch recht gering. Richtig, eine Prozesspartei hat natürlich auch beim AG das Recht, sich im Prozess oder auch nur in einem Termin durch einen Anwalt vertreten zu lassen. Aber so zwischen den Zeilen klingt es fast so, als ob der...
von osched
09.04.2020, 17:53
Forum: Zwangsvollstreckung
Thema: Vollstreckung aus arbeitsgerichtlichem Vergleich
Antworten: 6
Zugriffe: 458

Re: Vollstreckung aus arbeitsgerichtlichem Vergleich

> allerdings gibt die Arbeitgeberin den Kfz-Brief nicht raus, welchen unsere Mandantin benötigt um sich als Eigentümerin eintragen zu lassen Die Mandantin kann sich lediglich als Halterin eintragen lassen, als Eigentümerin nicht. Aber der Reihe nach: Die Mandantin ist durch den Vergleich gem. § 929 ...
von osched
09.04.2020, 16:31
Forum: Inkasso und Mahnverfahren
Thema: Widerspruch und Einspruch
Antworten: 4
Zugriffe: 299

Re: Widerspruch und Einspruch

Ich hatte hier mal eine ähnliche Sache, Mahnverfahren gegen 2 Gesellschafter (A und B) einer bereits aufgelösten GbR als Gesamtschuldner. Einer legte Widerspruch ein, der andere gegen den sodann gegen ihn beantragten Vollstreckungsbescheid Einspruch. Aus dieser Erfahrung kann ich nur sagen, es sollt...
von osched
09.04.2020, 16:16
Forum: Inkasso und Mahnverfahren
Thema: Terminverlegung im streitigen Verfahren
Antworten: 4
Zugriffe: 363

Terminverlegung im streitigen Verfahren

Ich habe hier eine Akte auf dem Tisch mit einem Mahnverfahren, dass sich nach Widerspruch seit rund 12 Monaten verschleppt hat. Hauptsächlich dauerte es immer so lange, weil die Gegenseite geflissentlich "vergessen" hat, Schriftsatzkopien einzureichen, diese wurden dann jeweils vom Gericht nachgefor...
von osched
31.05.2019, 17:10
Forum: Inkasso und Mahnverfahren
Thema: Zahlung nach Widerspruch
Antworten: 2
Zugriffe: 336

Re: Zahlung nach Widerspruch

Danke, ich denke mal, so in 2-3 Wochen meldet sich das Streitgericht und dann werde ich es so machen.
von osched
31.05.2019, 15:02
Forum: Inkasso und Mahnverfahren
Thema: Zahlung nach Widerspruch
Antworten: 2
Zugriffe: 336

Zahlung nach Widerspruch

Hallo, ich habe hier eine Mahnsache, die schafft mich irgendwie. ich bin unschlüssig, ob so etwas ein Fall für eine Erledigung oder eine Klagerücknahme ist. Aber der Reihe nach: Die Forderung ist irgendwann 2018 entstanden, wurde vom Mandanten gemahnt und von einem Inkassounternehmen. Die Antragsgeg...
von osched
01.03.2019, 12:20
Forum: Zwangsvollstreckung
Thema: Erinnerung nach § 5 GVKG
Antworten: 2
Zugriffe: 227

Re: Erinnerung nach § 5 GVKG

Ganz ehrlich verstehe ich nicht so ganz, was Du willst......kann am Freitagmorgen liegen, da ich schon nur noch körperlich anwesend bin. :oops Mal schauen, ob ich Dein Problem einigermaßen zu fassen bekomme: Ihr vertretet einen Schuldner gegen den die Zwangsvollstreckung (Abgabe der VA) durch einen...
von osched
28.02.2019, 14:50
Forum: Zwangsvollstreckung
Thema: Domain pfänden - sinnvoll?
Antworten: 18
Zugriffe: 1795

Re: Domain pfänden - sinnvoll?

Wie gehe ich da vor? Denic ist ja für .de Domains Drittschuldnerin. Muss ich da vorher genau wissen, wie die Domains des Schuldners heißen beziehungsweise den Zahlencode der Registrierung kennen, oder kann man da einfach unter dem Namen des Schuldner einfach mal alles pfänden, was auf diesen regist...
von osched
28.02.2019, 14:30
Forum: Zwangsvollstreckung
Thema: Erinnerung nach § 5 GVKG
Antworten: 2
Zugriffe: 227

Erinnerung nach § 5 GVKG

Hallo, allerseits. Ich habe eine etwas ungewöhnliche Konstellation: Örtlich unzuständiger Gerichtsvollzieher lädt zur Vermögensauskunft, Schuldner zahlt und legt Erinnerung gegen den Kostenansatz ein. Wir beraten den Schuldner zivilrechtlich im Rahmen eines Dauerberatungsmandats gegen monatliches Pa...
von osched
02.09.2014, 23:41
Forum: Zwangsvollstreckung
Thema: Rechtsmittel bei Vollstreckung alter GV-Kosten
Antworten: 10
Zugriffe: 597

Re: Rechtsmittel bei Vollstreckung alter GV-Kosten

obwohl bereits durch ein Gericht festgestellt wurde, dass diese Kosten nicht gerechtfertigt sind. Naja, über die Kosten hat das Gericht ja nicht zu entscheiden (und meiner Meinung nach auch nicht zu entscheiden gehabt). Die Zwangsvollstreckungsmaßnahme (Ladung zur eidesstattlichen Versicherung) wur...