Die Suche ergab 7 Treffer

von Reengando
07.09.2016, 10:14
Forum: RVG ab 1.8.2013
Thema: Abrechnung BGH-Gebühren als begleitender Anwalt
Antworten: 3
Zugriffe: 196

Re: Abrechnung BGH-Gebühren als begleitender Anwalt

Danke für die Auskunft, aus meiner Frage ging aber nicht hervor, dass ich nicht weiß wo im RVG ich die ansetzbaren Gebühren finde.

Also: Welche Gebühr kann ich nehmen ( :wink2 )
von Reengando
07.09.2016, 10:10
Forum: RVG ab 1.8.2013
Thema: Abrechnung BGH-Gebühren als begleitender Anwalt
Antworten: 3
Zugriffe: 196

Abrechnung BGH-Gebühren als begleitender Anwalt

Guten Morgen,

ich hab folgende Frage:

Wir haben einen Rechtstreit am BGH "begleitet". Wir selbst sind keine BGH-Anwälte, aber mein Chef meint, dass wir trotzdem wegen der "Begleitung" des Verfahrens Gebühren abrechnen können.

Kann mir dazu jemand helfen?

Danke und viele Grüße
von Reengando
01.07.2014, 11:34
Forum: RVG ab 1.8.2013
Thema: Abrechnung arbeitsrechtliche, außergerichtliche Tätigkeit
Antworten: 3
Zugriffe: 172

Re: Abrechnung arbeitsrechtliche, außergerichtliche Tätigkei

@Pepples

Naja ich tappe ziemlich im Dunkeln. Ich hatte auch wie Muschel an ein Bruttomonatsgehalt gedacht. In schweren Fällen zwei. Mir fehlt aber eine konkrete Rechtsprechung/Norm dafür.

Als Abrechnung würde ich eine 1,3 Geschäfts- und eine 1,0 Einigungsgebühr nehmen.
von Reengando
01.07.2014, 11:24
Forum: RVG ab 1.8.2013
Thema: Abrechnung arbeitsrechtliche, außergerichtliche Tätigkeit
Antworten: 3
Zugriffe: 172

Abrechnung arbeitsrechtliche, außergerichtliche Tätigkeit

Guten Tag :) So ich habe folgendes Problem: Wir haben einen Mandanten in einer außergerichtlichen, arbeitsrechtlichen Angelegenheit vertreten. Die Pt. war vom (öffentlichen) Dienst durch den AG freigestellt worden. Nach einem Gespräch zwischen uns und dem AG ist die Freistellung zurückgenommen worde...
von Reengando
18.06.2014, 09:45
Forum: Fortbildung und Weiterbildung
Thema: Rechtsreferent (IHK)
Antworten: 18
Zugriffe: 5125

Re: Rechtsreferent (IHK)

Also ist es im Endeffekt für einen höheren Verdienst sinnvoller den ReFaWi zu machen?

Weil nur um mehr Input zu haben, würde ich die Fortbildung nicht machen.
von Reengando
18.06.2014, 09:41
Forum: Fortbildung und Weiterbildung
Thema: Rechtsreferent (IHK)
Antworten: 18
Zugriffe: 5125

Re: Rechtsreferent (IHK)

Laut der IHK Beschreibung ist man dann in der Lage dem Anwalt umfangreich zuzuarbeiten und kleinere Sachen alleine zu lösen.

Stimmt das so?
von Reengando
18.06.2014, 09:00
Forum: Fortbildung und Weiterbildung
Thema: Rechtsreferent (IHK)
Antworten: 18
Zugriffe: 5125

Re: Rechtsreferent (IHK)

Hallo Community, meine Frage bezieht sich auf das Thema Rechtsreferent, deswegen möchte ich nicht gleich einen neuen Thread aufmachen. Was genau hat man als Rechtsreferent für Berufs- und Verdienstchancen? Wenn man sich einschlägige Jobbörsen ansieht, wird als Rechtsreferent immer ein erstes und zwe...