Die Suche ergab 8 Treffer

von Hon3y86
18.08.2014, 09:08
Forum: Zwangsvollstreckung
Thema: Herausgabe eines Pfandscheins mit anschl. Herausgabepfändung
Antworten: 19
Zugriffe: 1103

Re: Herausgabe eines Pfandscheins mit anschl. Herausgabepfän

@joggellive Ich habe ja nicht gesagt, dass ich die Kosten für die Auslöse dann einfach vollstrecke. Es wird dann eine neue Zahlungsklage ausgebracht. Und ja das geht, denn er hat einen Gegenstand, der nicht sein Eigentum war, verpfändet. Der Schuldner hat das Pfand nicht ausgelöst und offiziell ist ...
von Hon3y86
14.08.2014, 15:44
Forum: Zwangsvollstreckung
Thema: Herausgabe eines Pfandscheins mit anschl. Herausgabepfändung
Antworten: 19
Zugriffe: 1103

Re: Herausgabe eines Pfandscheins mit anschl. Herausgabepfän

Naja. Ich pfände jetzt den Herausgabeanspruch, damit der Schuldner den Gegenstand dort nicht mehr holen kann. Gleichzeitig wird der Schuldner verpflichtet, den Pfandschein herauszugeben. Und dann geht mein Mdt. hin und löst mit dem Pfandschein das Pfand aus. :D Das was Mdt. dann dort zahlt wird eben...
von Hon3y86
14.08.2014, 11:43
Forum: Zwangsvollstreckung
Thema: Herausgabe eines Pfandscheins mit anschl. Herausgabepfändung
Antworten: 19
Zugriffe: 1103

Re: Herausgabe eines Pfandscheins mit anschl. Herausgabepfän

Super! Vielen Dank. Nach einer Nacht drüber schlafen, seh ich jetzt auch etwas klarer.
:thx
von Hon3y86
13.08.2014, 15:23
Forum: Zwangsvollstreckung
Thema: Herausgabe eines Pfandscheins mit anschl. Herausgabepfändung
Antworten: 19
Zugriffe: 1103

Herausgabe eines Pfandscheins mit anschl. Herausgabepfändung

Hallöchen ihr lieben, ich stehe leider etwas auf dem Schlauch und dachte mir, ich lasse euch an meinem Schlamassel teilhaben. :mrgreen: Wir haben für Mdt. einen Gegenstand bei der Gegenseite eingeklagt, rechtskräftiges Urteil, dass Gegner den Gegenstand herausgeben muss liegt vor, zwischenzeitlich h...
von Hon3y86
10.07.2014, 13:37
Forum: RVG ab 1.8.2013
Thema: Pfändung an eigene Kanzlei
Antworten: 13
Zugriffe: 681

Re: Pfändung an eigene Kanzlei

Ja, dass man das nicht umbuchen kann war mir eigentlich schon fast klar. Aber manchmal gibt es ja Dinge, die man nicht glauben kann, weil sie dann ja doch zu einfach wären.. Dann mache ich jetzt eine Pfändung gegen uns selber. Das mit der Schweigepflicht soll sich mein Chef vorher nochmal anschauen....
von Hon3y86
10.07.2014, 13:06
Forum: RVG ab 1.8.2013
Thema: Pfändung an eigene Kanzlei
Antworten: 13
Zugriffe: 681

Re: Pfändung an eigene Kanzlei

ich habe einen Titel in der neuen Sache. Der Mandant war vorher bei einer anderen Kanzlei, die haben aber die ZW versiebt, darum will der jetzt von uns vertreten werden. Der Mandant weiß aber von dem alten Mandant (die waren vorher Arbeitskollegen), dass eine Überzahlung vorliegt. Natürlich nicht in...
von Hon3y86
10.07.2014, 12:53
Forum: RVG ab 1.8.2013
Thema: Pfändung an eigene Kanzlei
Antworten: 13
Zugriffe: 681

Pfändung an eigene Kanzlei

Hallo ihr lieben, heute habe ich ein ganz spezielles Problem, bei dem ich eure Hilfe gebrauchen kann, denn eine solche Konstellation ist mir noch nie untergekommen. Ich habe in einer Sache eine Pfändung an mehrere Drittschuldner gemacht. Es kamen zeitgleich zwei Zahlungen, sodass nun eine Überzahlun...
von Hon3y86
30.04.2014, 09:51
Forum: Zwangsvollstreckung
Thema: Pfändungsfreigrenzen
Antworten: 3
Zugriffe: 298

Re: Pfändungsfreigrenzen

Schau mal hier, diese Tabelle ist eigentlich sehr übersichtlich

http://www.schuldnerberatung-diskret.de ... ngstabelle

Bei einem Netto-Einkommen von 2.000,00 bis 2009,99 € besteht ein pfändbarer Betrag von 137,02 Euro :)