Die Suche ergab 314 Treffer

von Hühnerhaufen
08.06.2020, 09:36
Forum: RVG ab 1.8.2013
Thema: Abrechnung Zwangsgeldbeschluss mit anschließender ZV
Antworten: 5
Zugriffe: 258

Re: Abrechnung Zwangsgeldbeschluss mit anschließender ZV

Machmal ist es so wie es ist :-) Sachverhalt: - Urteil (Schuldner soll Unterlagen herausgeben) - Aufforderung - Beantragung Zwangsgeldbeschluss - Vollstreckung Zwangsgeldbeschluss - Schuldner zahlt an die Justiz weitere Maßnahmen: - Aufforderung - Beantragung Zwangsgeldbeschluss - Vollstreckung Zwan...
von Hühnerhaufen
05.06.2020, 15:26
Forum: RVG ab 1.8.2013
Thema: Abrechnung Zwangsgeldbeschluss mit anschließender ZV
Antworten: 5
Zugriffe: 258

Re: Abrechnung Zwangsgeldbeschluss mit anschließender ZV

Ich möchte das Thema noch einmal aufgreifen und bitte um Hilfe!
von Hühnerhaufen
02.03.2020, 14:03
Forum: Zwangsvollstreckung
Thema: Pfändung Schließfach
Antworten: 1
Zugriffe: 195

Pfändung Schließfach

Liebe Mitstreiter, ich habe ein Konto gepfändet mit allem drum und dran. Heute kommt die Drittschuldnererklärung, leider nur P-Konto, zwei Vorpfändungen usw.. Ein weiteres Schreiben ist beigefügt in dem es heißt: "Wir teilen mit, dass der Mietvertrag (Schließfach) zum 03.03.2020 endet. Soweit es zum...
von Hühnerhaufen
10.02.2020, 09:26
Forum: Sonstige berufsbezogene Themen
Thema: Gehaltserhöhung - wie viel mehr kann man angeben?
Antworten: 20
Zugriffe: 2166

Re: Gehaltserhöhung - wie viel mehr kann man angeben?

Guten Morgen, wenn eine neue Kollegin mit weniger Berufserfahrung eingestellt wird und man erfährt, dass die EUR 300,00 mehr verdient, wäre ich persönlich sauer. Gerade vor dem Hintergrund, dass Du schon so lange dort arbeitest. Wann hast Du denn Deine letzte Erhöhung erhalten? Nichtsdestotrotz muss...
von Hühnerhaufen
27.01.2020, 16:45
Forum: RVG ab 1.8.2013
Thema: Unbegründete Nichtzulassungsbeschwerde - Abrechnung
Antworten: 2
Zugriffe: 234

Re: Unbegründete Nichtzulassungsbeschwerde - Abrechnung

Hallo, wir hatten vor einiger Zeit auf so einen Fall. Wir haben geltend gemacht eine 0,8 Verfahrensgebühr mit der Begründung: "Kosten für die Prüfung der Erfolgsaussichten der Nichtzulassungsbeschwerde und entsprechende Beratung keinen BGH-Anwalt zu engagieren" Wir haben diese Kosten festgesetzt erh...
von Hühnerhaufen
13.09.2019, 10:47
Forum: RVG ab 1.8.2013
Thema: Kostenfestsetzung gegen Beteiligten im Erbscheinsverfahren
Antworten: 8
Zugriffe: 426

Re: Kostenfestsetzung gegen Beteiligten im Erbscheinsverfahren

Es muss erst eine Kostengrundsatzentscheidung vorliegen ... "Der Antragsgegner trägt die Kosten des Verfahrens" ... Ansonsten müsste diese beantragt werden, wenn es denn in diesem Verfahren überhaupt möglich ist, was ich leider nicht beantworten kann ...
von Hühnerhaufen
05.07.2019, 10:40
Forum: RVG ab 1.8.2013
Thema: KfA nach Vergleich
Antworten: 9
Zugriffe: 481

Re: KfA nach Vergleich

Nein, Du kannst beides gleichzeitig machen. Kostenverquotungsantrag nach § 106 mit Verfahrens- und Terminsgebühr, Auslagen, zzgl. evtl. angefallener Gerichtskosten. Das Gericht nimmt die Verqoutung vor!!! Rechnung an Mandant (ohne Verqoutung, sind ja Eure angefallenen Gebühren) mit Verfahrens, -Term...
von Hühnerhaufen
26.06.2019, 08:56
Forum: Zwangsvollstreckung
Thema: Zustellung Pfüb zuerst an Schuldner
Antworten: 8
Zugriffe: 520

Re: Zustellung Pfüb zuerst an Schuldner

Ja genau, eigene Sache. Mandant/Schulnder hat Familie (4 Kinder) und Chefe möchte eigentlich nicht, dass es Schwierigkeiten beim Arbeitgeber gibt bzw. ihm das Gehalt (wenn es denn überhaupt was zu pfänden gibt) kürzen. Die Sache zieht sich schon lange, lange, lange hin und es kommen nur Versprechung...
von Hühnerhaufen
25.06.2019, 14:22
Forum: Zwangsvollstreckung
Thema: Zustellung Pfüb zuerst an Schuldner
Antworten: 8
Zugriffe: 520

Re: Zustellung Pfüb zuerst an Schuldner

wir haben die Selbstzustellung beantragt, Anweisung von Chef ... und Recht hast Du, eigentlich Drittschuldner, dann Schuldner, ... I know, in diesem Fall, soll es aber anders laufen. Der Mandant und jetzt Schuldner soll wohl damit unter Druck gesetzt werden, ohne ernsthafte "Konsequenzen", als Warns...
von Hühnerhaufen
25.06.2019, 10:49
Forum: Zwangsvollstreckung
Thema: Zustellung Pfüb zuerst an Schuldner
Antworten: 8
Zugriffe: 520

Zustellung Pfüb zuerst an Schuldner

Hallo Ihr Lieben, ein erlassener und zur Zustellung vorliegender Pfändungs- und Überweisungsbeschluss liegt mir vor. Hier soll ich zuerst die Zustellung an den Schuldner vornehmen. Bitte keine weiteren Fragen .... soll so sein, als Vorwarnung und ob wirklich der Pfüb an den Arbeitgeber gehen soll, s...