Die Suche ergab 289 Treffer

von pitz
16.01.2020, 10:35
Forum: RVG ab 1.8.2013
Thema: Verfahrensgebühr nach Verbindung
Antworten: 7
Zugriffe: 58

Re: Verfahrensgebühr nach Verbindung

Wenn man sich für die VG aus Gesamtwert entscheidet, fallen dann die PTE trotzdem mehrfach an?
von pitz
14.01.2020, 16:07
Forum: RVG ab 1.8.2013
Thema: Anrechnung der vom Mandanten gezahlten Beratungsgebühr auf RSV-Abrechnung
Antworten: 18
Zugriffe: 149

Re: Anrechnung der vom Mandanten gezahlten Beratungsgebühr auf RSV-Abrechnung

Ich hoffe ich habe mich bei der Fragestellung verständlich ausgedrückt. In einer Schadenersatzangelegenheit hat die RSV unseres Mandanten Deckungszusage für die Beratung abgelehnt, da nur das Klageverfahren versichert ist. Mit unserem Mandanten hatten wir dann die Beratung mit 190,00 € abgerechnet ...
von pitz
08.01.2020, 12:48
Forum: Zwangsvollstreckung
Thema: Vollstreckbarer Titel
Antworten: 4
Zugriffe: 123

Re: Vollstreckbarer Titel

Alternativ wäre doch zusätzlich zu der Aufbewahrung denkbar, die Gegenseite um Ausstellung einer "Befriedigungserklärung" zu bitten.
von pitz
02.01.2020, 14:59
Forum: Zwangsvollstreckung
Thema: Drittschuldner hat die Gerichtskosten nicht mit überwiesen
Antworten: 11
Zugriffe: 243

Re: Drittschuldner hat die Gerichtskosten nicht mit überwiesen

Das Problem ist nur immer, dass die Banken, die ihre Zentrale ausgesourct haben nie telefonisch erreichbar sein wollen. Es findet sich auch keine Telefonnummer. Bei dieser Sparkasse nicht mal eine Faxnummer :motz Hast du kein Bestätigungsschreiben von dem DS erhalten, in dem mitgeteilt wird, dass d...
von pitz
02.01.2020, 14:57
Forum: Zwangsvollstreckung
Thema: Drittschuldner hat die Gerichtskosten nicht mit überwiesen
Antworten: 11
Zugriffe: 243

Re: Drittschuldner hat die Gerichtskosten nicht mit überwiesen

Schick der Bank doch einfach eine Forderungsaufstellung mit dem Hinweis, dass leider versäumt wurde, auch die für den Pfüb angefallenen Kosten i.H.v. EUR 20,00 zu überweisen. Das Wort fehlte in meinem obigen Post... :pfeif Ich hab da auch schon gute Erfahrungen damit gemacht, mit dem entsprechenden...
von pitz
02.01.2020, 14:06
Forum: Zwangsvollstreckung
Thema: Drittschuldner hat die Gerichtskosten nicht mit überwiesen
Antworten: 11
Zugriffe: 243

Re: Drittschuldner hat die Gerichtskosten nicht mit überwiesen

Ich hab da auch schon gute Erfahrungen damit gemacht, mit dem entsprechenden Sachbearbeiter des DS (Banken) zu telefonieren und im Anschluss ein Schreiben per Fax zu senden. In einem Fall hat die Bank das offensichtlich an den Schuldner weitergereicht und dieser hat das selbst überwiesen, ansonsten ...
von pitz
16.12.2019, 17:12
Forum: RVG ab 1.8.2013
Thema: Parteiauslagen im KFB - rausrechnen?
Antworten: 8
Zugriffe: 167

Re: Parteiauslagen im KFB - rausrechnen?

Wenn ihr schon ggü. eurem Mandanten abgerechnet habt und dieser schon bezahlt hat, bekommt er doch sowieso den vollständigen von der GS überwiesenen Betrag? Eben nicht, da wie oben angegeben, eine RSV hinter dem Mandanten steht. Also wie Pitz schreibt: Parteikosten z.B. 100,00 € x 88 % = 88,00 €. D...
von pitz
16.12.2019, 10:24
Forum: RVG ab 1.8.2013
Thema: Parteiauslagen im KFB - rausrechnen?
Antworten: 8
Zugriffe: 167

Re: Parteiauslagen im KFB - rausrechnen?

Naja, wenn die euch und eurem Mandanten entstandenen Kosten zu 88% durch den Beklagten getragen werden, würde ich wie folgt vorgehen: 88% der beantragten Parteikosten plus Zinsen gem. KFB Diesen Betrag kehrt ihr an euren Mandanten aus und den verbleibenden Anteil verrechnet ihr mit euren Kosten (wen...
von pitz
16.12.2019, 09:47
Forum: RVG ab 1.8.2013
Thema: Kopien aus Strafakte
Antworten: 7
Zugriffe: 151

Re: Kopien aus Strafakte

Nur wenn Ihr mit dem Mandanten eine entsprechende Vereinbarung getroffen habt, 7000 Ziffer 1d. Im übrigen klingt es nach Gebührenschneiderei. Über kurz oder lang werden wir uns alle daran gewöhnen müssen, mit digitalen Akten zu arbeiten. Wer künftig immer noch ausdruckt, macht das auf eigene Kosten...
von pitz
16.12.2019, 09:44
Forum: RVG ab 1.8.2013
Thema: Parteiauslagen im KFB - rausrechnen?
Antworten: 8
Zugriffe: 167

Re: Parteiauslagen im KFB - rausrechnen?

Wenn euer KFA wie gestellt erlassen wurde, müsstet ihr mMn die beantragten Parteikosten nebst Zinsen an den Mandanten auskehren. Der sich dann ergebende Rest müsste dann ja eurer Vergütung nebst Zinsen entsprechen.