Die Suche ergab 196 Treffer

von Notariatsoldie
20.01.2021, 13:29
Forum: Familienrecht
Thema: Kosten Vereinbarung Gütertrennung, Eintragung gesondert
Antworten: 2
Zugriffe: 65

Re: Kosten Vereinbarung Gütertrennung, Eintragung gesondert

Hallo Madlen, für den Ehevertrag fällt selbstverständlich eine Gebühr an (der Notar arbeitet - wie auch der Anwalt - nicht unentgeltlich), und zwar eine 2,0 Beurkundungsgebühr (Nr. 21 100 des Kostenrverzeichnisses zum GNotKG) nach dem modifizierten Reinvermögen beider Eheleute (siehe § 100 GNotKG). ...
von Notariatsoldie
01.01.2021, 18:57
Forum: Gesellschaftsrecht
Thema: Einzahlung 2. Hälfte des Stammkapitals
Antworten: 1
Zugriffe: 94

Re: Einzahlung 2. Hälfte des Stammkapitals

Wir regen in unseren Gründungsurkunden folgende Regelung an: "Der Rest der Einlagen ist nach formloser Aufforderung durch die Gesellschaft innerhalb einer Frist von 14 Tagen zu zahlen."
von Notariatsoldie
15.12.2020, 21:32
Forum: GNotKG -ab 01.08.2013
Thema: Wert für Erb- und Pflichtteilsverzichtsvertrag
Antworten: 8
Zugriffe: 786

Re: Wert für Erb- und Pflichtteilsverzichtsvertrag

Wenn die Eltern im gesetzlichen Güterstand leben, würde jedes Kind nach jedem Elternteil 1/6 erben. Der Pflichtteilsanspruch je Kind beläuft sich dann auf 1/12 nach jedem Elternteil. Bei einem Vermögen der Elternteile von je 650 000 € ist wie folgt zu rechnen: Pflichtteilsanspruch je Kind = 1/12 nac...
von Notariatsoldie
10.12.2020, 16:24
Forum: Grundstücksverkehr
Thema: Nachträgliche ZV-Unterwerfung - Dringend Muster benötigt
Antworten: 1
Zugriffe: 211

Re: Nachträgliche ZV-Unterwerfung - Dringend Muster benötigt

Dinglich ist nichts zu erklären, da ja "der jeweilige Eigentümer" der Vollstreckung in den Grundbesitz unterworfen ist. Beim Grundbuchamt ist auch nichts zu veranlassen. Zur persönlichen Vollstreckungsunterwerfung: Ich würde Bezug nehmen auf die ursprüngliche Grundschuldbestellung und würd...
von Notariatsoldie
03.11.2020, 17:02
Forum: Grundstücksverkehr
Thema: Vertretung/Corona
Antworten: 2
Zugriffe: 208

Re: Vertretung/Corona

Hallo Ramona A, wir formulieren im Vorspann der Urkunde wie folgt: "Die Beurkundung mit vollmachtloser Stellvertretung erfolgt im Hinblick auf die Empfehlungen des Robert‐Koch‐Institutes, die persönlichen und geschäftlichen Kontakte so gering wie möglich zu halten (Gebot der sozialen Distanz in...
von Notariatsoldie
24.08.2020, 19:09
Forum: Gesellschaftsrecht
Thema: Gesellschaft als Kommanditist
Antworten: 7
Zugriffe: 366

Re: Gesellschaft als Kommanditist

Der Anteil geht unter. Das Kommanditkapital der Gesellschaft wird kleiner. Bei der KG gibt es ja keine Bestimmungen, wie hoch das Kommanditkapital sein muss. Es muss auch lediglich ein Kommanditist vorhanden sein. Die Höhe seines Anteils ist egal. Etwas anderes gilt nur, wenn der Gesellschaftsvertra...
von Notariatsoldie
24.08.2020, 16:36
Forum: Gesellschaftsrecht
Thema: Gesellschaft als Kommanditist
Antworten: 7
Zugriffe: 366

Re: Gesellschaft als Kommanditist

Wenn der Kommanditist aus der Gesellschaft ausscheidet, so ist - aus notarieller Sicht - lediglch zum Handelsregister anzumelden, dass der Kommanditist, Herr ... , aus der Gesellschaft ausgeschieden ist. An den Kommanditanteilen der übrigen Kommanditisten ändert sich nichts.
von Notariatsoldie
24.08.2020, 14:31
Forum: Gesellschaftsrecht
Thema: Gesellschaft als Kommanditist
Antworten: 7
Zugriffe: 366

Re: Gesellschaft als Kommanditist

Hallo Ramona, ich hatte den Antworttext in Word vorbereitet und dann einkopiert. Dabei ist wohl irgendwie die Nr. 2, die sich mit der KG beschäftigt, "verschwunden" - sorry. Wenn der einzige Kommanditist einer KG ausscheidet und kein neuer Kommanditist in die Gesellschaft eintritt, wächst ...
von Notariatsoldie
23.08.2020, 21:11
Forum: Gesellschaftsrecht
Thema: Gesellschaft als Kommanditist
Antworten: 7
Zugriffe: 366

Re: Gesellschaft als Kommanditist

Hallo Ramona A. 1. Geschäftsanteil an der GmbH Der Anteil an der GmbH kann entweder durch den Gesellschafter veräußert werden oder - je nach Sachlage - mit oder ohne Zustimmung des betroffenen Gesellschafters eingezogen werden (Einziehung § 34 GmbHG). Wird der GmbH-Anteil veräußert, so muss die Abtr...
von Notariatsoldie
07.08.2020, 18:34
Forum: GNotKG -ab 01.08.2013
Thema: Grundschuld mit Treuhändersperrvermerk
Antworten: 3
Zugriffe: 801

Re: Grundschuld mit Treuhändersperrvermerk

Für die Beantragung des Treuhänder-Sperrvermerkes in der Grundschuldbestellungsurkunde gibt es keine gesonderte Gebühr bzw. keinen besonderen Wertansatz. Dieser Sperrvermerk ist schlicht Bestandteil der Grundschuldbestellung.