Die Suche ergab 2480 Treffer

von icerose
20.02.2020, 13:26
Forum: RVG ab 1.8.2013
Thema: Kürzung nach § 15 III
Antworten: 5
Zugriffe: 173

Re: Kürzung nach § 15 III

suitan hat geschrieben:
20.02.2020, 13:01
Kürzung der Einigungsgebühr
das geht ganz genauso wie oben bei den beiden Verfahrensgebühren. Also max. 1,5 aus Wert 10.184,81 EUR.

Und dann ist die hälftige Geschäftsgebühr anzurechnen (0,65 aus 4911,86).

Schreib es auf und frag ggf. ruhig nochmal nach.
von icerose
20.02.2020, 09:45
Forum: Inkasso und Mahnverfahren
Thema: Wo wohnt mein Schuldner nur? SAMMELBEITRAG !
Antworten: 168
Zugriffe: 35621

Re: Wo wohnt mein Schuldner nur? SAMMELBEITRAG !

Hallo zusammen, auch ich suche einen Schuldner, der zur Zahlung von Schmerzensgeld aus einer unerlaubten Handlung durch VU verurteilt wurde. Bislang erfolgte Lohnpfändung bei verschiedenen Arbeitgebern. Der nunmehrige Antrag auf Abgabe der Vermögensauskunft konnte nicht zugestellt werden, nachdem d...
von icerose
20.02.2020, 09:34
Forum: Zwangsvollstreckung
Thema: Kostenfestsetzungsantrag Zwangsvollstreckung
Antworten: 1
Zugriffe: 113

Re: Kostenfestsetzungsantrag Zwangsvollstreckung

Hallo, Nicole,

einen solchen Kfa mache ich mehr oder weniger per "Hand" (einfach eine Tabelle im Dokument), weil AW echt untauglich ist (zumindest dafür). Und füge ein Forderungskonto bei, aus dem die einzelnen Posten deutlich ersichtlich sind. Hatte bisher keine Schwierigkeiten.
von icerose
19.02.2020, 08:58
Forum: Büroorganisation - Büroverwaltung
Thema: Aktenzubehör gesucht
Antworten: 10
Zugriffe: 408

Re: Aktenzubehör gesucht

Rehlein39 hat geschrieben:
18.02.2020, 13:44
:kopfkratz waren nur 300 Stück, die ich bestellt habe :pfeif

aber sie passen tatsächlich auf die Aktendeckel, sogar besser als die aus Plastik :lolaway
Super. :daumen
von icerose
13.02.2020, 10:13
Forum: Sonstige berufsbezogene Themen
Thema: Gehaltserhöhung - wie viel mehr kann man angeben?
Antworten: 17
Zugriffe: 775

Re: Gehaltserhöhung - wie viel mehr kann man angeben?

so nach dem Motto wenn ich nicht mehr Geld kriege, dann bin ich weg und dann finden Sie nicht mehr so leicht jemanden? So klingt es tatsächlich ein wenig nach Erpressung. :lol: Aber du kannst sagen (wenn er nicht mit sich reden lässt), dass du es bedauerst, dass er dich zwingt, dich mal auf dem Mar...
von icerose
12.02.2020, 13:30
Forum: Zwangsvollstreckung
Thema: Verrechnung der Forderungen
Antworten: 8
Zugriffe: 312

Re: Verrechnung der Forderungen

Danke, Ana. Dann mach ich es doch aber richtig (bzw. mein Programm). :lol:
von icerose
12.02.2020, 09:29
Forum: Zwangsvollstreckung
Thema: Verrechnung der Forderungen
Antworten: 8
Zugriffe: 312

Re: Verrechnung der Forderungen

Unabhängig davon würde ich mir die ganze Arbeit gar nicht machen. Wenn der Mandant das Mandat kündigt und die Unterlagen rausfordert, dann soll der sich auch seine Forderung berechnen; das gehört nicht zu meinen Aufgaben - nur mal so am Rande. Nur mal so vorweg: Das sehe ich auch so. ;) Zum Thema: ...
von icerose
12.02.2020, 09:00
Forum: RVG ab 1.8.2013
Thema: Begründung 2,5 Gg
Antworten: 1
Zugriffe: 52

Re: Begründung 2,5 Gg

Ich kenne da keinen Standardtext, aber das ist doch eh "nur" mit Umfang und Schwierigkeit zu begründen - das musst du dir aus der Akte (oder den Ordnern ;)) holen.
von icerose
12.02.2020, 08:56
Forum: Büroorganisation - Büroverwaltung
Thema: Aktenzubehör gesucht
Antworten: 10
Zugriffe: 408

Re: Aktenzubehör gesucht

Anahid hat geschrieben:
11.02.2020, 17:16
icerose hat geschrieben:
05.02.2020, 11:37
oder solche?

https://www.office-discount.de/100-exac ... rot-116025
Also wenn ich auf den Link klicke, kommt, dass der Artikel derzeit nicht mehr verfügbar ist. Da hat Rehlein aber mal so richtig zugeschlagen beim bestellen. :lolaway :lolaway
:lolaway scheint so.
von icerose
11.02.2020, 13:41
Forum: RVG bis 31.7.2013
Thema: KFA erlassen; Nachfestsetzung vergessenen Erhöhungsgebühr?
Antworten: 22
Zugriffe: 4125

Re: KFA erlassen; Nachfestsetzung vergessenen Erhöhungsgebühr?

Eine Erhöhung sehe ich bei der Konstellation nicht. Die Beklagten sind ja nicht Gesamtschuldner. Die Frage ist, wann der Anwalt beauftragt wurde, den Beklagten B zu vertreten. Fakt ist: Ihr habt A verklagt = den falschen Beklagten. Dann wurde die Klage gegen A zurückgenommen (oder für erledigt erkl...