Die Suche ergab 2271 Treffer

von AliceImWunderland
23.01.2020, 11:43
Forum: Büroorganisation - Büroverwaltung
Thema: Telefonzentrale/Callcenter
Antworten: 9
Zugriffe: 161

Re: Telefonzentrale/Callcenter

Wir nutzen keinen Callcenter oder einen Telefonservice, daher kann ich zu der Arbeitsweise nichts sagen. Ich weiß aber ganz sicher, dass wenn wir so einen Service hier einführen würden, wir einige Mandanten verlieren würden. Klar ist es lästig, wenn ständig das Telefon klingelt. Dann sollte man viel...
von AliceImWunderland
15.01.2020, 08:20
Forum: Mahnverfahren / Zwangsvollstreckung mit Auslandsbezug
Thema: Vollstreckungstitel da...ordnungsgemäße Zustellung?
Antworten: 6
Zugriffe: 189

Re: Vollstreckungstitel da...ordnungsgemäße Zustellung?

Hallo, ich habe den folgenden Fall. Die Firma A GmbH hat Anfang September Ware bestellt und nicht bezahlt. Anfang Oktober wurde gegen die Firma A das gerichtliche Mahnverfahren eingeleitet. Da der Mahnbescheid unter der Geschäftsanschrift nicht zustellbar war, wurde die Zustellung an die Privatansc...
von AliceImWunderland
14.01.2020, 13:32
Forum: Inkasso und Mahnverfahren
Thema: MB gegen Versicherungsvertreter
Antworten: 7
Zugriffe: 111

Re: MB gegen Versicherungsvertreter

Manchmal hilft da ein Anruf bei der Hauptgesellschaft. Die sagen in der Regel einem, ob der Versicherungsvermittler angestellt ist oder freiberuflich tätig. In der Regel ist es so wie samsara es schreibt.
von AliceImWunderland
14.01.2020, 11:37
Forum: Mahnverfahren / Zwangsvollstreckung mit Auslandsbezug
Thema: Vollstreckungstitel da...ordnungsgemäße Zustellung?
Antworten: 6
Zugriffe: 189

Re: Vollstreckungstitel da...ordnungsgemäße Zustellung?

Wenn die Firma sich umfirmiert hat, würde ich den Vollstreckungstitel umschreiben lassen und an die neue Anschrift bzw. wenn dort nicht zustellbar, dann den neuen GF zustellen lassen.
von AliceImWunderland
14.01.2020, 11:35
Forum: Zwangsvollstreckung
Thema: Räumungsauftrag
Antworten: 3
Zugriffe: 427

Re: Räumungsauftrag

Nein, könntest du dann auch nicht. Du braucht immer eine Vollstreckungsklausel und einen Zustellungsvermerk. Sprich, du brauchst eine vollstreckbare Ausfertigung.
von AliceImWunderland
13.01.2020, 09:38
Forum: Zwangsvollstreckung
Thema: Müssen die ZV-Unterlagen immer mit?
Antworten: 2
Zugriffe: 117

Re: Müssen die ZV-Unterlagen immer mit?

Wir schicken bei ZV--Aufträgen (außer bei Pfüb) nur den Titel im Original und die Forderungsaufstellung mit. Die ZV-Unterlagen schicken wir nur auf explizite Nachfrage mit.
von AliceImWunderland
09.01.2020, 10:01
Forum: Zwangsvollstreckung
Thema: ZV nachdem der Schuldner schon lange verstorben ist?
Antworten: 2
Zugriffe: 150

Re: ZV nachdem der Schuldner schon lange verstorben ist?

Da müssten zunächst mal die Anwälte drüberschauen, aus welchem Jahr die Titel sind und ob hier evtl. Verwirkung nach § 242 BGB eingetreten sein könnte. Falls die Forderungen nicht verwirkt sein sollten, wäre zunächst abzuklären, ob es Erben gibt oder alle Erben das Erbe wg. Überschuldung ausgeschla...
von AliceImWunderland
08.01.2020, 12:34
Forum: Zwangsvollstreckung
Thema: Kaution im Vollstreckungstitel
Antworten: 4
Zugriffe: 135

Re: Kaution im Vollstreckungstitel

Mir sagte mal jemand, dass man die Kaution trotzdem noch vollstrecken kann, auch wenn das Mietverhältnis beendet ist. Ist für mich aber nicht logisch, da doch der Rechtsanspruch weg fällt, wenn das Mietverhältnis beendet ist. Genau so sehe ich das auch. Wenn das Mietverhältnis beendet ist und der V...
von AliceImWunderland
08.01.2020, 12:28
Forum: Zwangsvollstreckung
Thema: Vollstreckbarer Titel
Antworten: 5
Zugriffe: 353

Re: Vollstreckbarer Titel

Wir machen in solchen Fällen nichts. Wir weisen jedoch den Mandanten darauf hin, dass er seinen Zahlungsnachweis (Kontoauszug etc.) tunlichst gut aufbewahren soll. Sollte die Gegenseite nach 10 Jahren auf die Idee kommen zu vollstrecken, kann man damit die Zahlung nachweisen.
von AliceImWunderland
27.09.2019, 09:46
Forum: Zwangsvollstreckung
Thema: PfÜB LV - DS erkennt Pfändung nicht an wegen fehlender Namensänderung
Antworten: 5
Zugriffe: 335

Re: PfÜB LV - DS erkennt Pfändung nicht an wegen fehlender Namensänderung

paralegal6 hat geschrieben:
24.09.2019, 16:13
Stehen beim Einwohnermeldeamt nicht auch Geburtsnamen mit drauf?
Genau. Theoretisch müsste hier eine erweiterte Melderegisterauskunft helfen können.