Die Suche ergab 313 Treffer

von Andy66
29.01.2021, 12:08
Forum: Rechtsanwaltsfachangestellten-Ausbildung
Thema: Entschädigung nach JVEG
Antworten: 3
Zugriffe: 448

Re: Entschädigung nach JVEG

Ich finde das aber grundsätzlich sehr interessant, sich damit zu befassen. Denn am Amtsgericht könnte man tatsächlich mal mit einem solchen gegnerischen Kostenfestsetzungsantrag konfrontiert sein und dazu Stellungnehmen müssen. Es ist mir bisher zwar noch nicht untergekommen, dass ein nicht-Anwalt K...
von Andy66
10.11.2020, 13:12
Forum: RVG ab 1.8.2013
Thema: Quotenvorrecht - 1x Selbstbeteiligung bei 2 Verfahren
Antworten: 10
Zugriffe: 238

Re: Quotenvorrecht - 1x Selbstbeteiligung bei 2 Verfahren

Ich habe nochmal an die Rechtsschutzversicherung geschrieben. Wenn wir davon ausgehen, dass bei mehreren Angelegenheiten aus einem Rechtsgrund eine Selbstbeteiligung nur 1x anfällt, muss das Quotenvorrecht auch dann zutreffen, wenn der Mandant im Strafverfahren die Selbstbeteiligung erfüllt hat und ...
von Andy66
16.10.2020, 11:55
Forum: RVG ab 1.8.2013
Thema: Quotenvorrecht - 1x Selbstbeteiligung bei 2 Verfahren
Antworten: 10
Zugriffe: 238

Re: Quotenvorrecht - 1x Selbstbeteiligung bei 2 Verfahren

Manchmal ist es halt schwierig, die richtigen Worte zu finden, wenn man zu nah dran ist und ide Gedanken noch nicht ausgegoren.

Die Selbstbeteiligung beträgt € 250,00. Die Kosten im Strafverfahren betrugen € 249,90
von Andy66
16.10.2020, 11:07
Forum: RVG ab 1.8.2013
Thema: Quotenvorrecht - 1x Selbstbeteiligung bei 2 Verfahren
Antworten: 10
Zugriffe: 238

Re: Quotenvorrecht - 1x Selbstbeteiligung bei 2 Verfahren

Mir gehts darum, dass ja von der Rechtsschutz argumentiert wird, dass sie bei mehreren Verfahren die Selbstbeteiligung nur einmal geltend machen. Das geschah dadurch, dass sie die Kosten der Strafsache abgelehnt haben, weil sie unter der SB waren. In der Zivilsache haben sie dann folgerichtig keine ...
von Andy66
15.10.2020, 15:29
Forum: RVG ab 1.8.2013
Thema: Quotenvorrecht - 1x Selbstbeteiligung bei 2 Verfahren
Antworten: 10
Zugriffe: 238

Re: Quotenvorrecht - 1x Selbstbeteiligung bei 2 Verfahren

Ja, genau. Weil ja die Selbstbeteiligung nur 1x für das Strafrecht geltend gemacht wurde.
von Andy66
15.10.2020, 13:26
Forum: RVG ab 1.8.2013
Thema: Quotenvorrecht - 1x Selbstbeteiligung bei 2 Verfahren
Antworten: 10
Zugriffe: 238

Quotenvorrecht - 1x Selbstbeteiligung bei 2 Verfahren

Die RS unseres Mandanten mach bei mehreren Mandaten aus einem Lebenssachverhalt (Unfall --> Owi und Schadensersatz) die Selbstbeteiligung nur 1x geltend. Wenn wir jetzt in der Zivilsache eine Kostenerstattung erhalten, kann ich diese dann auf die Selbstbeteiligung aus der Strafsache verrechnen? Die ...
von Andy66
12.10.2020, 12:01
Forum: Sonstige berufsbezogene Themen
Thema: Homeoffice
Antworten: 4
Zugriffe: 537

Re: Homeoffice

Bei uns ist Home-Office möglich, ich kann von zuhause durch die Remote-Verbindung auf den Kanzleiserver zugreifen; wir führen alle Akten online. Ausgedruckt wird falls erforderlich im Büro, wo die Kolleginnen im Präsenzdienst die Briefe in die entsprechenden Mappen legen und ggf. ausfertigen. Währen...
von Andy66
30.09.2020, 13:00
Forum: Sonstige berufsbezogene Themen
Thema: Anspruchsschreiben Deutsches Büro Grüne Karte e. V.
Antworten: 3
Zugriffe: 273

Re: Anspruchsschreiben Deutsches Büro Grüne Karte e. V.

Also, bei einem Unfall in Deutschland mit einem im Ausland versicherten Fahrzeug meldet man den Schaden erst mal an die Grüne Karte. Die weist dann einen Regulierer (= deutsche Versicherung) zu, die die Schadenabwicklung in Deutschland für die ausländische Versicherung macht, der kriegt dann die gan...
von Andy66
26.08.2020, 14:28
Forum: Sonstige berufsbezogene Themen
Thema: Angemessenes Gehalt?!
Antworten: 36
Zugriffe: 3351

Re: Angemessenes Gehalt?!

Grundsätzlich stimme ich zu, dass viele Kolleginnen zu wenig Gehalt erhalten und ausgebeutet werden. Es gibt auch welche, die unentgeltlich von daheim aus das fertig machen, was sie in der Kanzlei nicht mehr schaffen usw. usf. Ich sehe ein Gehalt von € 4.000,00 brutto nach fünf Berufsjahren auch als...
von Andy66
20.08.2020, 17:02
Forum: Büroorganisation - Büroverwaltung
Thema: Wiedervorlage
Antworten: 10
Zugriffe: 1229

Re: Wiedervorlage

Ich verstehe das jetzt nicht völlig: Ihr habt zweierlei Akten: welche, die ausschließlich als E-Akte geführt werden, und welche, die ausschließlich als Papierakte laufen? Gibts dafür einen bestimmten Grund (z.B. Aussterbenlassen der alten Akten, die man nicht mehr digitalisieren will)? Wenn Ihr für ...