Die Suche ergab 305 Treffer

von Andy66
26.08.2020, 14:28
Forum: Sonstige berufsbezogene Themen
Thema: Angemessenes Gehalt?!
Antworten: 36
Zugriffe: 2061

Re: Angemessenes Gehalt?!

Grundsätzlich stimme ich zu, dass viele Kolleginnen zu wenig Gehalt erhalten und ausgebeutet werden. Es gibt auch welche, die unentgeltlich von daheim aus das fertig machen, was sie in der Kanzlei nicht mehr schaffen usw. usf. Ich sehe ein Gehalt von € 4.000,00 brutto nach fünf Berufsjahren auch als...
von Andy66
20.08.2020, 17:02
Forum: Büroorganisation - Büroverwaltung
Thema: Wiedervorlage
Antworten: 9
Zugriffe: 571

Re: Wiedervorlage

Ich verstehe das jetzt nicht völlig: Ihr habt zweierlei Akten: welche, die ausschließlich als E-Akte geführt werden, und welche, die ausschließlich als Papierakte laufen? Gibts dafür einen bestimmten Grund (z.B. Aussterbenlassen der alten Akten, die man nicht mehr digitalisieren will)? Wenn Ihr für ...
von Andy66
29.07.2020, 12:32
Forum: Sonstige berufsbezogene Themen
Thema: Pensum schaffen
Antworten: 51
Zugriffe: 5603

Re: Pensum schaffen

1. Das Leben ist ungerecht. Es gibt keine gerechte Bezahlung. Woran soll man es festmachen - Alter, Ausbildung, Verhandlungsgeschick, persönliche Attribute, Fleiß, Wertschöpfung, Geldbedarf des Arbeitnehmers? Leider ist es auch so, dass neu eingestellte Mitarbeiter an den Alteingesessenen gehaltsmäß...
von Andy66
21.07.2020, 12:16
Forum: Sonstige berufsbezogene Themen
Thema: Pensum schaffen
Antworten: 51
Zugriffe: 5603

Re: Pensum schaffen

Zitat: Mein Chef kommt öfter noch "kurz" vor Schluss mit neuen Sachen....Also so gegen 16:30 Uhr, 17:00 Uhr. Hier muss ich echt noch an mir arbeiten, dass ich dann auch mal frage: was muss heute unbedingt noch, was kann bis nächstes Mal warten. Und, was hält dich davon ab, ihn zu fragen? Reagiert er...
von Andy66
13.07.2020, 14:44
Forum: Sonstige berufsbezogene Themen
Thema: Fristverlängerungsantrag an das falsche Gericht
Antworten: 4
Zugriffe: 277

Re: Fristverlängerungsantrag an das falsche Gericht

Ich kann mich ganz düster auch daran erinnern, vor langer Zeit gehört zu haben, man könne Schriftsätze überall einreichen. Allerdings war es meiner Erinnerung nach so, dass die Frist nur gewahrt war, wenn das Schriftstück fristgerecht an der richtigen Stelle ankam. Und weil man ja keinerlei Einfluss...
von Andy66
07.07.2020, 13:06
Forum: Sonstige berufsbezogene Themen
Thema: Pensum schaffen
Antworten: 51
Zugriffe: 5603

Re: Pensum schaffen

Für mich klingt das nach der Geschichte von dem Mann mit der stumpfen Axt. Er hatte keine Zeit, seine Axt zu schärfen, weil er so viele Bäume fällen musste. Das ging so langsam, weil die Axt stumpf war. Er hatte aber keine Zeit ... Zunächst: Lass dir nicht den Schuh anziehen, dass Du dafür verantwor...
von Andy66
17.06.2020, 12:35
Forum: beA
Thema: e-Mails bei neuem Posteingang beA
Antworten: 6
Zugriffe: 1219

Re: e-Mails bei neuem Posteingang beA

Ich bekomme die Mails zeitnah. Vor der Umstellung gabs manchmal großen Zeitversatz, seit Montag habe ich aber insoweit noch nichts bemerkt.
von Andy66
12.06.2020, 14:03
Forum: beA
Thema: Mit beA Mitarbeiter zunehmend obsolet?
Antworten: 40
Zugriffe: 3498

Re: Mit beA Mitarbeiter zunehmend obsolet?

Ich weiß ja nicht, was Matlock mit seinem Beitrag erreichen wollte, ausgerechnet hier in diesem Forum. Wenn ich nach dem Nick-Name gehe, könnte Matlock schon älter sein, denn ich kann mich noch an die Anwaltsserie aus den 70er/80er-Jahren erinnern. Das würde auch den herrschaftlichen Blick auf das "...
von Andy66
12.06.2020, 09:49
Forum: beA
Thema: beA - Arbeitsaufwand im Kanzleialltag?
Antworten: 15
Zugriffe: 1206

Re: beA - Arbeitsaufwand im Kanzleialltag?

Auch wir finden das beA eine große Erleichterung. Wie die Kolleginnen schon geschrieben haben, entfällt der Druckaufwand und das Porto, das Zusammenstellen der Schriftsätze (hab ich auch alle Anlagen und habe ich sie richtig beschriftet) und es muss niemand noch auf den letzten Drücker irgendwohin f...
von Andy66
09.06.2020, 09:36
Forum: beA
Thema: Transfervermerke und Übertragungsnachweise
Antworten: 9
Zugriffe: 1623

Re: Transfervermerke und Übertragungsnachweise

Ich nehme das hier nochmal auf. Meine Frage geht aber in eine andere Richtung: Ich arbeite mit Advolux, Chef versendet die Schriftsätze aus dem Programm und erhält dann ein Versandprotokoll, in dem drinsteht, dass das Schriftstück per beA zugestellt wurde. Ein Versandprotokoll für den Ausgang habe i...