Die Suche ergab 142 Treffer

von Frau_Amsel
02.07.2020, 11:15
Forum: RVG ab 1.8.2013
Thema: Gebühren bei Beschwerde gegen Beschlagnahme
Antworten: 2
Zugriffe: 32

Re: Gebühren bei Beschwerde gegen Beschlagnahme

Nach dem Gesetzestext entsteht die 4142 für eine Tätigkeit "für den Beschuldigten" und den vertretet ihr nicht. Ich persönlich würde über die 4302 weiter nachdenken. Ohja, das ist ein guter Gedanke. Vielen Dank. Man muss sich eben doch manchmal drüber unterhalten, wenn man gedanklich festhängt :nac...
von Frau_Amsel
01.07.2020, 15:19
Forum: RVG ab 1.8.2013
Thema: Gebühren bei Beschwerde gegen Beschlagnahme
Antworten: 2
Zugriffe: 32

Gebühren bei Beschwerde gegen Beschlagnahme

Hallo an alle! Ich habe folgenden Sachverhalt, bei welchem ich nicht weiterkomme: Es erfolgten diverse Beschlagnahmen bei unserem Mdt ( Autos, Smartphones etc. ). Gegen unseren Mdt. wird jedoch nicht ermittelt, dass Ermittlungsverfahren läuft gegen die Lebensgefährtin. Da bei den beschlagnahmten Geg...
von Frau_Amsel
28.05.2020, 18:06
Forum: Zwangsvollstreckung
Thema: Pfändung einer Bezugsberechtigung
Antworten: 1
Zugriffe: 334

Pfändung einer Bezugsberechtigung

Liebe Wissenden! :wink2 Falls wir das Thema schon mal hatten entschuldige ich mich - ich hab leider bei meiner Suche nichts entsprechendes gefunden. Ich habe folgende Frage: Wir haben eine Schuldnerin, welche unwiderruflich bezugsberechtigt ist für eine Lebensversicherung von ihrer Mutter und auch v...
von Frau_Amsel
09.09.2019, 15:17
Forum: RVG ab 1.8.2013
Thema: Abrechnung Verfahrenspflegschaft - Fertigung Kostenabrechnung
Antworten: 1
Zugriffe: 134

Abrechnung Verfahrenspflegschaft - Fertigung Kostenabrechnung

Hallo an Alle! Folgendes Problem ist aufgetreten, bei welchem ich nicht so recht weiter weiß: Wir machen auch Verfahrenspflegschaften. Jetzt habe ich ein paar mal Probleme gehabt bezüglich der Vergütungsabrechnungen. Die Fertigung der Vergütungsabrechnungen, die ich immer mit geltend gemacht habe, s...
von Frau_Amsel
06.07.2018, 11:08
Forum: Zwangsvollstreckung
Thema: Beantragung PKH vür Vermögensauskunft
Antworten: 1
Zugriffe: 229

Beantragung PKH vür Vermögensauskunft

Hallo ihr Lieben! Ich glaube, ich hab da mal eine ganz doofe Frage, also folgender Fall: Wir haben vor dem ArbG eine Urteil erwirkt, wonach der AG ( handelt sich um eine Einzelfirma ) an den AN einen Bruttolohn noch auszahlen soll. Das hat er natürlich nicht gemacht. Nun soll vollstreckt werden. Da ...
von Frau_Amsel
13.06.2018, 13:45
Forum: RVG ab 1.8.2013
Thema: Streitwert Arbeitsrecht bei Sonderzahlung
Antworten: 6
Zugriffe: 346

Re: Streitwert Arbeitsrecht bei Sonderzahlung

... hat geschrieben:s. dazu: LAG Baden-Württemberg Beschl. v. 1.2.2011 – 5 Ta 189/10, BeckRS 2011, 68232, beck-online

Herzlichen Dank :thx
von Frau_Amsel
13.06.2018, 11:00
Forum: RVG ab 1.8.2013
Thema: Streitwert Arbeitsrecht bei Sonderzahlung
Antworten: 6
Zugriffe: 346

Re: Streitwert Arbeitsrecht bei Sonderzahlung

Snoops hat geschrieben:Ich hätte die Sonderzahlung auch mit einberechnet. Soweit mir bekannt, sind in dem Vierteljahresgehalt eventuelle Urlaubs- und Weihnachtsgeldzahlungen, Prämien, Provisionen etc. zu berücksichtigen.

So war es mir auch bekannt. Aber ich finde leider nichts...
von Frau_Amsel
13.06.2018, 10:56
Forum: RVG ab 1.8.2013
Thema: Streitwert Arbeitsrecht bei Sonderzahlung
Antworten: 6
Zugriffe: 346

Re: Streitwert Arbeitsrecht bei Sonderzahlung

Es handelte sich um eine Kündigungsschutzklage.
von Frau_Amsel
04.06.2018, 09:48
Forum: RVG ab 1.8.2013
Thema: Streitwert Arbeitsrecht bei Sonderzahlung
Antworten: 6
Zugriffe: 346

Streitwert Arbeitsrecht bei Sonderzahlung

Hallo liebe Wissenden! Ich habe mal wieder eine Frage, auf die ich keine Antwort finde. Folgendes Problem: Wir haben eine Klage vor dem Arbeitsgericht eingereicht. Als Nachweis für die Lohnzahlung haben wir die Entgeltabrechnung 12/2017 eingereicht. Her war eine Jahressonderzahlung von 200,00 € dabe...
von Frau_Amsel
27.11.2017, 11:42
Forum: Zwangsvollstreckung
Thema: Vorläufiges Zahlungsverbot
Antworten: 9
Zugriffe: 5736

Re: Vorläufiges Zahlungsverbot

Super, ich danke dir wie verrückt! Eine Frage hätte ich jetzt noch: Eine Kollegin meinte, ich solle doch den Einstellungsbeschluss an die Ggs. nochmals von Anwalt zu Anwalt zustellen. Aber bringt mir ja eigentlich nichts, zumal ich von dieser Einstellunf ja keine Vollstreckabre Ausfertigung erhalte...