Die Suche ergab 77 Treffer

von Danine
28.01.2021, 13:01
Forum: Mehrwertsteuer-Fragen und -Themen
Thema: 16 oder 19 % MWSt
Antworten: 16
Zugriffe: 720

Re: 16 oder 19 % MWSt

Hallo, meine Kollegin konnte ich zwischenzeitlich auch mal fragen. Sie meint auch 16 %, das Verfahren endete komplett ja nunmal November 2020, die wahrgenommenen Termine gehören ja mit zum Verfahren.
von Danine
26.01.2021, 13:06
Forum: Mehrwertsteuer-Fragen und -Themen
Thema: 16 oder 19 % MWSt
Antworten: 16
Zugriffe: 720

Re: 16 oder 19 % MWSt

Bzgl. der Mehrwertsteuer 16 % oder 19 % ist mir klar, dass entscheidend ist, wann ein Verfahren endet. Wenn ich nun entstandene Fahrt- und Abwesenheitskosten für wahrgenommene Gerichtstermine abzurechnen habe, gilt dann auch das Ende des Verfahrens? In meinem hier abzurechnenden Fall endet das Verfa...
von Danine
15.01.2021, 08:39
Forum: Sonstige berufsbezogene Themen
Thema: Arbeitslos..nicht viel gelernt in Ausbildung
Antworten: 11
Zugriffe: 778

Re: Arbeitslos..nicht viel gelernt in Ausbildung

Guten Morgen, die Entscheidung kannst du tatsächlich nur alleine treffen. Während meiner Ausbildung vor fast 15 Jahren war ich in einer großen Kanzlei. Im Vergleich zu Auszubildenden in einer kleinen Kanzlei schien ich etwas benachteiligt, da in kleineren Kanzleien offensichtlich die Auszubildenden ...
von Danine
12.01.2021, 20:18
Forum: Mehrwertsteuer-Fragen und -Themen
Thema: 16 oder 19 % MWSt
Antworten: 16
Zugriffe: 720

Re: 16 oder 19 % MWSt

Ich sehe hier zwei getrennt abzurechnende Verfahren.
von Danine
12.01.2021, 10:42
Forum: Mehrwertsteuer-Fragen und -Themen
Thema: 16 oder 19 % MWSt
Antworten: 16
Zugriffe: 720

Re: 16 oder 19 % MWSt

Guten Morgen, ich habe hier eine Beratungshilfeangelegenheit abzurechnen. Ausgstellt wurde der Schein im Oktober 2020. Die Gegenseite angeschrieben wurde im November 2020, hieraus erhalte ich meine Geschäftsgebühr. Tatsächlich erledigt hat sich die Sache erst im neuen Jahr, da die Gegenseite Geforde...
von Danine
17.12.2020, 09:07
Forum: RVG ab 1.8.2013
Thema: Wahlanwaltsvergütung Differenzbetrag zur PKH
Antworten: 11
Zugriffe: 373

Re: Wahlanwaltsvergütung Differenzbetrag zur PKH

Also habe ich das so richtig verstanden: Die WahlRAGeb. haben wir mit angemeldet im Mai schon. Überhaupt ist ratenfreie VKH bewilligt worden unter Vorbehalt, sollte Vermögen doch vorhanden sein. Erst dann würden die WahlRAGeb. ja für uns interessant werden. Wir haben also alles gemacht. Wenn Vermöge...
von Danine
15.12.2020, 13:41
Forum: RVG ab 1.8.2013
Thema: Wahlanwaltsvergütung Differenzbetrag zur PKH
Antworten: 11
Zugriffe: 373

Re: Wahlanwaltsvergütung Differenzbetrag zur PKH

Darf ich die Wahlanwaltsgebühren denn überhaupt festsetzen, obwohl ich noch keine VKH-Zahlung erhalten habe?
von Danine
15.12.2020, 09:11
Forum: RVG ab 1.8.2013
Thema: Wahlanwaltsvergütung Differenzbetrag zur PKH
Antworten: 11
Zugriffe: 373

Re: Wahlanwaltsvergütung Differenzbetrag zur PKH

Guten Morgen zusammen, im Mai haben wir für unseren Mandant VKH-Antrag gestellt (die Wahlanwaltsgebühren sind mit aufgeführt). Leider ist zwischenzeitlich Mandant verstorben. Nun fragt mich der Chef, ob wir die Wahlanwaltsgebühren festsetzen lassen sollen? Ein Nachlassspfleger hat sich gemeldet. VKH...
von Danine
20.11.2020, 08:34
Forum: Büroorganisation - Büroverwaltung
Thema: Läuft es bei anderen Kanzleien auch so ab?
Antworten: 61
Zugriffe: 9438

Re: Läuft es bei anderen Kanzleien auch so ab?

Übrigens, vielen Dank für eure Antworten :)
von Danine
17.11.2020, 12:39
Forum: Büroorganisation - Büroverwaltung
Thema: Läuft es bei anderen Kanzleien auch so ab?
Antworten: 61
Zugriffe: 9438

Re: Läuft es bei anderen Kanzleien auch so ab?

Ein bißchen ärgert mich das gerade. Ich habe ja nicht Urlaub, nur weil ich in der zweiten woche nur einen Tag arbeiten gehe. Ich bin Mutter und muss mich um einen Haushalt kümmern. Es fällt irgendwie bei Teilzeitkräften immer nur ins Auge, dass die mehr Zeit haben.......................................