Die Suche ergab 932 Treffer

von Coco Lores
16.11.2021, 14:43
Forum: Zwangsvollstreckung
Thema: Pfändung u.a. eines Pkw
Antworten: 10
Zugriffe: 487

Re: Pfändung u.a. eines Pkw

Ich muss hier nochmal nachhaken: Wir wollen sehr wahrscheinlich die Pfändung des Pkw durchziehen aber die andersartige Verwertung § 825 ZPO beantragen, da der Schuldner wohl einen Kaufinteressenten hat. Voraussetzung hierfür ist ja u.a. auch die Einhaltung des Mindestgebots. Wie komme ich denn im Vo...
von Coco Lores
12.11.2021, 10:45
Forum: Zwangsvollstreckung
Thema: Leider dringend: PKW-Pfändung
Antworten: 1
Zugriffe: 254

Re: Leider dringend: PKW-Pfändung

Hallo, da ich gerade ebenfalls in einer Pkw-Pfändungsvorbereitung stecke habe ich diesbezüglich viel gelesen. Schau mal hier ist es gut erklärt: https://www.haufe.de/recht/deutsches-anwalt-office-premium/6-die-pfaendung-und-verwertung-koerperlicher-sachen-durc-2-die-zustaendigkeit-des-gerichtsvollzi...
von Coco Lores
10.11.2021, 10:47
Forum: Zwangsvollstreckung
Thema: Pfändung u.a. eines Pkw
Antworten: 10
Zugriffe: 487

Re: Pfändung u.a. eines Pkw

Also laut VA stehen zwei Fahrzeuge im Eigentum des Schuldners, die beide im Betriebsvermögen sind. Zusätzlich dazu hat er in der VA angegeben ein Fahrzeug zu nutzen, welches im Eigentum seiner Lebensgefährtin steht. Theoretisch kann man hier also unterstellen, dass er die beiden erstgenannten Fahrze...
von Coco Lores
09.11.2021, 16:03
Forum: Zwangsvollstreckung
Thema: Pfändung u.a. eines Pkw
Antworten: 10
Zugriffe: 487

Re: Pfändung u.a. eines Pkw

Für mich stellt sich erstmal die Frage, ob die Firma Euer Schuldner ist oder der Inhaber der Firma. Denn Du schreibst oben, dass der Schuldner ein Gewebe hatte, welches eingestellt ist. Das Gewerbe war eine Einzelfirma oder eine Gesellschaftsform (UG .... GmbH....)? Eine Einzelfirma...die Forderung...
von Coco Lores
09.11.2021, 12:40
Forum: Zwangsvollstreckung
Thema: Pfändung u.a. eines Pkw
Antworten: 10
Zugriffe: 487

Re: Pfändung u.a. eines Pkw

Ich würde das mit dem Mandanten abklären. Denn die Auskunft wird ja wieder einige Tage in Anspruch nehmen. Wenn das wirklich so eilig ist, dann muss der Mandant entscheiden, ob er erst die Auskunft abwarten oder das Risiko eingehen will, ggf. Kosten für eine Pfändung zu zahlen, auf denen er sitzen ...
von Coco Lores
09.11.2021, 11:15
Forum: Zwangsvollstreckung
Thema: Pfändung u.a. eines Pkw
Antworten: 10
Zugriffe: 487

Re: Pfändung u.a. eines Pkw

Was aber, wenn ich jetzt die Pfändung veranlasse und sich herausstellt, dass doch ein Insolvenzverfahren läuft oder ansteht? Muss ich nochmal eine offizielle Auskunft beim Amtsgericht beantragen um etwas schriftliches zu haben? Wäre wahrscheinlich ratsam oder?
von Coco Lores
09.11.2021, 10:59
Forum: Zwangsvollstreckung
Thema: Pfändung u.a. eines Pkw
Antworten: 10
Zugriffe: 487

Re: Pfändung u.a. eines Pkw

Hallo Ihr Lieben, Euer Schwarmwissen ist gefragt, weil ich komplett auf dem Schlauch stehe bzw. so gar keine Erfahrungen damit habe: Wir haben eine VA aus der sich so erstmal nichts ergibt. Allerdings hat der Schuldner ein Gewerbe gehabt (mittlerweile eingestellt). Hier liegt laut VA ein Insolvenza...
von Coco Lores
09.11.2021, 09:43
Forum: Zwangsvollstreckung
Thema: Pfändung u.a. eines Pkw
Antworten: 10
Zugriffe: 487

Pfändung u.a. eines Pkw

Hallo Ihr Lieben, Euer Schwarmwissen ist gefragt, weil ich komplett auf dem Schlauch stehe bzw. so gar keine Erfahrungen damit habe: Wir haben eine VA aus der sich so erstmal nichts ergibt. Allerdings hat der Schuldner ein Gewerbe gehabt (mittlerweile eingestellt). Hier liegt laut VA ein Insolvenzan...
von Coco Lores
09.11.2021, 09:17
Forum: Inkasso und Mahnverfahren
Thema: Amtsgericht kann Urteil nicht zustellen
Antworten: 29
Zugriffe: 1722

Re: Amtsgericht kann Urteil nicht zustellen

Hallo Miteinander, es hat tatsächlich geklappt. Ich habe mit der zuständigen Gerichtsvollzieherin gesprochen und ihr mitgeteilt, wann genau er das Haus verlassen muss, um das Kind im Kindergarten abzuholen. Zack, sie hat ihn abgefangen und das Urteil persönlich zugestellt. Einen Tag später kam dann...
von Coco Lores
29.09.2021, 10:03
Forum: Zwangsvollstreckung
Thema: Gegner hat KFB gezahlt - zu hohe Zinsen und nun?
Antworten: 5
Zugriffe: 328

Re: Gegner hat KFB gezahlt - zu hohe Zinsen und nun?

icerose hat geschrieben:
28.09.2021, 14:19
Coco Lores hat geschrieben:
28.09.2021, 13:45
Sind vielleicht beides Unternehmer und es ist der erhöhte Basiszinssatz zu nehmen?
Da es hier um einen KFB geht, dürfte der erhöhte Zinssatz unerheblich sein. ;)
:patsch