Die Suche ergab 7189 Treffer

von LuzZi
30.09.2015, 08:43
Forum: Büroorganisation - Büroverwaltung
Thema: Aktenführung - wie nur? Jobcenter macht mich wahnsinnig!!!
Antworten: 2
Zugriffe: 658

Re: Aktenführung - wie nur? Jobcenter macht mich wahnsinnig!

Heftstreifen! Und wenn mehrere Widersprüche in einem Bescheid beschieden werden, dann jeweils eine Kopie des Widerspruchsbescheides zu dem jeweiligen Grundbescheid. Macht die Akten zwar schneller dick, aber man verliert so weniger den Überblick.
von LuzZi
07.08.2015, 14:06
Forum: Zwangsvollstreckung
Thema: PfÜb ohne Angabe eines Drittschuldner?
Antworten: 6
Zugriffe: 240

Re: PfÜb ohne Angabe eines Drittschuldner?

Ohne Drittschuldner, keinen Pfüb.
von LuzZi
13.07.2015, 16:21
Forum: PKH & Co. KG
Thema: Späteres Datum auf dem BH-Schein.....und nun?
Antworten: 9
Zugriffe: 430

Re: Späteres Datum auf dem BH-Schein.....und nun?

Habt ihr nur beraten? Dann nehme ich immer den Tag, der auf dem Berechtigungsschein steht. Wenn ihr allerdings nach außen hin tätig geworden seid, dann wirds schwierig ...
von LuzZi
09.06.2015, 16:41
Forum: Sonstige berufsbezogene Themen
Thema: Euer blödester Fehler?
Antworten: 195
Zugriffe: 18177

Re: Euer blödester Fehler?

Habe vor knapp 10 Jahren mal eine von Chef richtig eingetragene Berufungsbegründungsfrist gestrichen und auf einen oder zwei Tage später notiert. Das gab Ärger ... Frist weg, Berufung weg, Wiedereinsetzungsantrag abgewiesen, Regress ... Aber, das passiert einem auch nur ein einziges Mal!
von LuzZi
05.05.2015, 14:47
Forum: Zwangsvollstreckung
Thema: Antrag auf Herabsetzung der Pfändungsfreigrenze möglich?
Antworten: 5
Zugriffe: 629

Re: Antrag auf Herabsetzung der Pfändungsfreigrenze möglich?

Danke dir, habe da mal gepostet. Bin gespannt.
von LuzZi
05.05.2015, 10:50
Forum: Zwangsvollstreckung
Thema: Antrag auf Herabsetzung der Pfändungsfreigrenze möglich?
Antworten: 5
Zugriffe: 629

Re: Antrag auf Herabsetzung der Pfändungsfreigrenze möglich?

Stehe immer noch vor dem Problem, dass ich nicht weiß, wie ich der Mandantin helfen soll. Ist ein Antrag auf Herabsetzung der Pfändungsfreigrenze wirklich nicht möglich? :kopfkratz :-? :-?
von LuzZi
15.04.2015, 10:25
Forum: RVG bis 31.7.2013
Thema: Gebühren für Stellungnahme auf PKH Beschwerde?
Antworten: 2
Zugriffe: 444

Re: Gebühren für Stellungnahme auf PKH Beschwerde?

Wüsste nicht, was es da zusätzlich für eine Gebühr geben sollte.
von LuzZi
31.03.2015, 09:27
Forum: Zwangsvollstreckung
Thema: Antrag auf Herabsetzung der Pfändungsfreigrenze möglich?
Antworten: 5
Zugriffe: 629

Re: Antrag auf Herabsetzung der Pfändungsfreigrenze möglich?

Nee, er hat niemanden sonst, dem er Unterhalt zu zahlen hat.

Hmm ich würde gerne den Herabsetzungsantrag stellen ... :-?
von LuzZi
30.03.2015, 15:05
Forum: Zwangsvollstreckung
Thema: Antrag auf Herabsetzung der Pfändungsfreigrenze möglich?
Antworten: 5
Zugriffe: 629

Antrag auf Herabsetzung der Pfändungsfreigrenze möglich?

Hallo ihr Lieben, ich habe hier eine Sache, wo ich mir nicht sicher bin, was ich am besten machen soll. Es geht um Unterhaltsrückstand. Die Tochter hat eine Unterhaltsurkunde gegen den Vater und hat aus dieser vollstreckt, weil er die Zahlungen eingestellt hat. Er hat daraufhin im November 2014 die ...
von LuzZi
18.11.2014, 14:18
Forum: Zwangsvollstreckung
Thema: Richtige Bezeichnung im Pfüb/wo zustellen?
Antworten: 2
Zugriffe: 294

Re: Richtige Bezeichnung im Pfüb/wo zustellen?

So, zukünftig falls mal jemand die Info braucht: Netto ist´s egal. Entweder an die Niederlassung oder an die Hauptstelle in 93142 Maxhütte-Haidhof. Wird dann intern weitergeleitet.