Beiordnung eines RA über das Verfahren hinaus

In dieses Forum gehören alle Themen, die keinem anderem Forum zugeordnet werden können.
Antworten
Schanina
Foren-Praktikant(in)
Beiträge: 5
Registriert: 07.05.2018, 10:36
Beruf: Rechtsanwaltsfachangestellte
Software: AnNoText

#1

11.07.2018, 14:24

Hallo Leute :wink1

Ich habe im Internet leider nichts passendes gefunden (oder ich suche falsch) aber gilt die Beiordnung als Pflichtverteidiger über das gerichtliche Verfahren hinaus?

Das Verfahren wurde beendet und der Angeklagte verurteilt. Nun sitzt er im Gefägnis. Wir haben mit der Staatskasse normal abgerechnet.

Danach war mein Chef aber noch in der JVA beim Mandanten und hat mit ihm 2/3 Strafe und Möglichkeiten zur früheren Haftentlassung besprochen.

Kann ich diesen Termin in der JVA bei der Staatskasse abrechnen?


Danke für eure hilfe :thx
Benutzeravatar
Adora Belle
Golembefreierin mit Herz
...ist hier unabkömmlich !
Beiträge: 11844
Registriert: 14.03.2008, 14:17
Beruf: RAin

#2

11.07.2018, 14:38

Nein, die Beiordnung endet mit Rechtskraft des Hauptsacheverfahrens.
Schanina
Foren-Praktikant(in)
Beiträge: 5
Registriert: 07.05.2018, 10:36
Beruf: Rechtsanwaltsfachangestellte
Software: AnNoText

#3

11.07.2018, 14:39

Dankeschön :)
Antworten