MB gegen Eheleute

In diesen Forenbereich gehören sämtliche Fragen / Beiträge zum Thema Inkasso, Mahnverfahren, Mahnwesen, Zwangsvollstreckung im Ausland oder mit Auslandsbezug.
Antworten
Skyline
Daueraktenbearbeiter(in)
Beiträge: 459
Registriert: 01.03.2010, 17:33
Beruf: Rechtsanwaltsfachangestellte
Software: RA-Micro
Wohnort: Duisburg

#1

11.05.2017, 15:02

Hallo,

lt. meinem Vorgesetzten soll ich einen Mahnbescheid gegen Eheleute als Gesamtschuldner machen. Ich habe aber nur den Vornamen von dem Ehemann???? Name Ehefrau = keine Ahnung. Vielleicht Hilde, Claudia, Lisa etc....... :lolaway
Sonnenkind
...ist hier unabkömmlich !
Beiträge: 4818
Registriert: 15.05.2009, 09:36
Beruf: Refa nunmehr: öffentl. Dienst
Wohnort: Bayern

#2

11.05.2017, 15:09

`Dann wirst du wohl eine EMA machen müssen.
Bild Liebe Grüße Sonnenkind Bild
Gestern: schon vorbei.
Morgen: kommt erst noch.
Heute: der einzige Tag,
den du in der Hand hast.
Heute musst du leben.
Heute sollst du glücklich sein.
(aus dem Buch meines Cousin K. Hartung)
Skyline
Daueraktenbearbeiter(in)
Beiträge: 459
Registriert: 01.03.2010, 17:33
Beruf: Rechtsanwaltsfachangestellte
Software: RA-Micro
Wohnort: Duisburg

#3

11.05.2017, 15:30

ohne Geburtsdatum ?
katinka0508
Forenfachkraft
Beiträge: 176
Registriert: 17.07.2013, 14:20
Beruf: RA-Fachangestellte
Software: ReNoStar
Wohnort: Bayern

#4

11.05.2017, 15:39

Jap.
Kurz den Sachverhalt schildern und die Angaben von Mann machen.
Ich habe so einmal die Vornamen der Eltern ermittelt. Ich wusste nur den Namen des Kindes und den Wohnort. Nettes Anschreiben an das EMA und schon haben mir die die Namen mitgeteilt
Skyline
Daueraktenbearbeiter(in)
Beiträge: 459
Registriert: 01.03.2010, 17:33
Beruf: Rechtsanwaltsfachangestellte
Software: RA-Micro
Wohnort: Duisburg

#5

11.05.2017, 16:07

Oh, supi danke
Antworten