Aktuelle Zeit: 18.07.2018, 21:26

Kaufpreisforderung pfänden

Hier können alle Themen rund um die Zwangsvollstreckung besprochen werden. ZV mit Auslandsbezug bitte in die entsprechende Extra-Rubrik posten.

Kaufpreisforderung pfänden

Beitrag-Nr.#1  Beitragvon Lena.Maier94 » 10.07.2018, 20:32

Hallo, wie man merkt macht mir eine unserer Akten etwas Kopfzerbrechen um jede Uhrzeit :kopfkratz

Hat hier jemand Erfahrungen mit der Pfändung einer Kaufpreisforderung? Wenn ja, wie mache ich das bzw. wo und wie genau muss ich das im PfÜB angeben?

Würde mich über Hilfe freuen... :thx
Lena.Maier94
Frischling ;)
 
Beiträge: 14
Registriert: 26.09.2017, 14:55
Beruf: Rechtsanwaltsfachangestellte
Software: altasoft

Advertisement

Re: Kaufpreisforderung pfänden

Beitrag-Nr.#2  Beitragvon AliceImWunderland » 11.07.2018, 07:48

Die Bezeichnung des Anspruchs bei einer Pfändung der Kaufpreisforderung muss unter Punkt G erfolgen. Wenn dir die Einzelheiten des "Geschäfts" bekannt sind, dann kannst du diese ziemlich genau bezeichnen. Wenn es um laufende "Geschäfte" geht, pfändest du alle gegenwärtigen und künftigen Ansprüche auf Zahlung des Kaufpreises. Aber dies hängt davon ab, um welchen "Kaufpreis" es geht. Hierzu hast du leider nichts geschrieben.
Der frühe Vogel fängt den Wurm, ABER der späte Wurm überlebt den Vogel.

Warum ist am Ende des Geldes noch so viel Monat übrig?!
Benutzeravatar
AliceImWunderland
kommt sich jeden Tag vor, wie im Irrenhaus...
 
Beiträge: 1917
Registriert: 24.09.2013, 12:47
Beruf: RA-Fachangestellte
Software: Phantasy (DATEV)

Re: Kaufpreisforderung pfänden

Beitrag-Nr.#3  Beitragvon Lena.Maier94 » 11.07.2018, 09:50

Suuuper, vielen Dank :yeah

Der Schuldner hat bei den "Drittschuldnern" größere Mengen Kies gekauft. Schuldner, Drittschuldner und Mandant sind Unternehmen.

LG
Lena.Maier94
Frischling ;)
 
Beiträge: 14
Registriert: 26.09.2017, 14:55
Beruf: Rechtsanwaltsfachangestellte
Software: altasoft

Re: Kaufpreisforderung pfänden

Beitrag-Nr.#4  Beitragvon ... » 11.07.2018, 10:46

Lena.Maier94 hat geschrieben:Der Schuldner hat bei den "Drittschuldnern" größere Mengen Kies gekauft. Schuldner, Drittschuldner und Mandant sind Unternehmen.


Und welche Kaufpreisforderung wollt Ihr da pfänden?
Wenn der Schuldner den Kies gekauft hat, dann haben doch die "Drittschuldner" die Kaufpreisforderung und Schuldner nur einen Anspruch auf Übereignung des Kies.
...
Forenfachkraft
 
Beiträge: 100
Registriert: 01.12.2017, 19:11
Beruf: Rpfl.

Re: Kaufpreisforderung pfänden

Beitrag-Nr.#5  Beitragvon AliceImWunderland » 11.07.2018, 10:54

:kopfkratz :kopfkratz :kopfkratz Ähhhm.... diese Frage stelle ich mir auch gerade. Ich sehe hier keine Pfändungsmöglichkeit....
Der frühe Vogel fängt den Wurm, ABER der späte Wurm überlebt den Vogel.

Warum ist am Ende des Geldes noch so viel Monat übrig?!
Benutzeravatar
AliceImWunderland
kommt sich jeden Tag vor, wie im Irrenhaus...
 
Beiträge: 1917
Registriert: 24.09.2013, 12:47
Beruf: RA-Fachangestellte
Software: Phantasy (DATEV)

Re: Kaufpreisforderung pfänden

Beitrag-Nr.#6  Beitragvon Lena.Maier94 » 11.07.2018, 15:08

Hallo Drehwurm.. ich meinte natürlich andersrum sonst würds ja gar nicht gehen :patsch :lolaway
Lena.Maier94
Frischling ;)
 
Beiträge: 14
Registriert: 26.09.2017, 14:55
Beruf: Rechtsanwaltsfachangestellte
Software: altasoft


Zurück zu Zwangsvollstreckung



 


  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Google [Bot] und 13 Gäste

  • Advertisement