Aktuelle Zeit: 21.12.2014, 18:11

Ankündigung

Der Forenbetreiber und das FoReNo-Team wünschen allen Usern ein besinnliches Weihnachtsfest und alles Gute für 2015!

Bild

ergänzender Aktenauszug

...für das vom 01.07.2004 bis 31.07.2013 geltende Gebührenrecht

ergänzender Aktenauszug

Beitrag-Nr.#1  Beitragvon mentos » 12.04.2007, 09:03

Hi,

was rechnet Ihr denn bei ergänzenden Aktenauszügen ab? Gruss
mentos
 

Advertisement

Beitrag-Nr.#2  Beitragvon PeeDee » 12.04.2007, 09:05

gegenüber wem?
Mandant? Versicherung?
Mir kann man nicht kündigen - Sklaven müssen verkauft werden


Die Welt ist ein Irrenhaus... und ich sitz in der Zentrale
Benutzeravatar
PeeDee
Absoluter Workaholic
 
Beiträge: 1739
Registriert: 29.01.2007, 17:13
Wohnort: Troisdorf
Beruf: ReFa
Software: Advoware

Beitrag-Nr.#3  Beitragvon StineP » 12.04.2007, 09:16

Jede Anforderung eines Aktenauszugs, die vom Mandanten so beauftragt wurde, kann erneut abgerechnet werden. Aus Kulanzgründen nehmen wir - wenn wir beispielsweise erneut Akteneinsicht beantragen, weil zB das Verfahren weitergeführt wurde und zu erwarten ist, dass neue Informationen in der Akte sind, dann rechnen wir nur noch mal Kopien und Pauschale ab.
Für mich gibt es nur zwei Jahreszeiten: "Sommer" und "zu kalt"!

=)
Benutzeravatar
StineP
Trägerin der goldenen Waschmaschine ;-)
 
Beiträge: 13386
Registriert: 31.10.2006, 13:59
Wohnort: Schleswig-Holstein

ergänzender Aktenauszug

Beitrag-Nr.#4  Beitragvon mentos » 12.04.2007, 09:19

Gegenüber der Versicherung.

Aktenauszug wurde bereits schon mal von der Versicherung angefordert. Jetzt möchten sie halt die restlichen Seiten.
mentos
 

Beitrag-Nr.#5  Beitragvon StineP » 12.04.2007, 09:20

Dann darfst alles nochmal abrechnen!
Für mich gibt es nur zwei Jahreszeiten: "Sommer" und "zu kalt"!

=)
Benutzeravatar
StineP
Trägerin der goldenen Waschmaschine ;-)
 
Beiträge: 13386
Registriert: 31.10.2006, 13:59
Wohnort: Schleswig-Holstein

Beitrag-Nr.#6  Beitragvon PeeDee » 12.04.2007, 09:24

:zustimm
Mir kann man nicht kündigen - Sklaven müssen verkauft werden


Die Welt ist ein Irrenhaus... und ich sitz in der Zentrale
Benutzeravatar
PeeDee
Absoluter Workaholic
 
Beiträge: 1739
Registriert: 29.01.2007, 17:13
Wohnort: Troisdorf
Beruf: ReFa
Software: Advoware

ergänzender Aktenauszug

Beitrag-Nr.#7  Beitragvon mentos » 12.04.2007, 09:27

Super vielen Dank!

Hatte nämlich mal in Erinnerung, dass beim ergänzender Aktenauszug lediglich eine Gebühr von 13,50 € zzgl. Kopiekosten pp geltend gemacht werden kann.

Aber dann mach ich die vollen Gebühren geltend. :D
mentos
 

Beitrag-Nr.#8  Beitragvon Moneypenny » 12.04.2007, 09:50

Das stimmt. Ergänzender Aktenauszug (bei RA-Micro steht das im Kostenprogramm auch extra dabei) kostet die Versicherung nur 13 € zuzüglich Kopiekosten und Auslagen!! Nicht die vollen Gebühren!
Liebe Grüße
Moneypenny


Bild
Benutzeravatar
Moneypenny
Forenfachkraft
 
Beiträge: 234
Registriert: 18.01.2007, 21:13
Wohnort: Hessen

Beitrag-Nr.#9  Beitragvon StineP » 12.04.2007, 09:59

Hast du dazu vielleicht nen §, ne Nr. im VV oder ähnliches??
Für mich gibt es nur zwei Jahreszeiten: "Sommer" und "zu kalt"!

=)
Benutzeravatar
StineP
Trägerin der goldenen Waschmaschine ;-)
 
Beiträge: 13386
Registriert: 31.10.2006, 13:59
Wohnort: Schleswig-Holstein

Beitrag-Nr.#10  Beitragvon Curry » 12.04.2007, 10:02

Stimmt bei RA-Micro stehen nur die 13 € drin. Dort steht:

"Vereinbarte Vergütung für ergänzenden Aktenauszug § 4 VV RVG, §§ 611, 612 BGB"
Curry

Optimisten haben gar keine Ahnung von den freudigen Überraschungen, die Pessimisten erleben.
Benutzeravatar
Curry
...ist hier unabkömmlich !
 
Beiträge: 8730
Registriert: 22.11.2006, 09:00
Wohnort: Nähe Stuttgart
Beruf: gepr. Rechtsfachwirtin
Software: RA-Micro

Nächste

Zurück zu RVG bis 31.7.2013



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast