Aktuelle Zeit: 20.12.2014, 18:52

Ankündigung

Der Forenbetreiber und das FoReNo-Team wünschen allen Usern ein besinnliches Weihnachtsfest und alles Gute für 2015!

Bild

Vollstreckung Arbeitspapiere

Hier können alle Themen rund um die Zwangsvollstreckung besprochen werden. ZV mit Auslandsbezug bitte in die entsprechende Extra-Rubrik posten.

Vollstreckung Arbeitspapiere

Beitrag-Nr.#1  Beitragvon Lara29 » 15.08.2008, 12:37

Wir haben den Anspruch auf Herausgabe von Arbeitspapieren gem. § 883 ZPO vollstreckt. Nunmehr hat der Schuldner dem GVZ unter Versicherung an Eides statt mitgeteilt, dass dieser neue Lohnabrechnungen pp. nicht mehr erstellen kann und auch nicht weiß, wo die alten sind.Was kann ich denn hier noch machen? Unser Mandant benötigt diese Papiere.
Vielen Dank bereits vorab.
Lara29
Foren-Azubi(ene)
 
Beiträge: 74
Registriert: 22.04.2008, 11:57
Wohnort: Thüringen

Advertisement

Beitrag-Nr.#2  Beitragvon Ernie » 17.08.2008, 17:00

Um was für Arbeitspapiere handelt es sich denn konkret?
Geh Deinen Weg und lass die Leute reden. (Dante Alighieri)
Benutzeravatar
Ernie
...ist hier unabkömmlich !
 
Beiträge: 4534
Registriert: 18.11.2007, 17:41
Wohnort: Niedersachsen
Beruf: Rechtsanwaltsgehilfin
Software: RA-Micro

Beitrag-Nr.#3  Beitragvon Lara29 » 18.08.2008, 06:22

Um die Lohnabrechnungen.
Lara29
Foren-Azubi(ene)
 
Beiträge: 74
Registriert: 22.04.2008, 11:57
Wohnort: Thüringen

Beitrag-Nr.#4  Beitragvon Lara29 » 19.08.2008, 11:42

Hallo,

kann mir hier keiner weiterhelfen. Tappe hier vollständig im Dunkeln. In unserem Pfüb hatten wir aufgenommen:
"Anspruch des Schuldners auf Aushändigung der Lohn- und Gehaltsabrechnungen der letzten drei Monate vor Zustellung des Pfändungs- und Überweisungsbeschlusses sowie fortlaufend die monatlichen Lohn- und Gehaltsabrechnungen in der Form und mit dem Inhalt, wie der Arbeitnehmer sie ausgehändigt bekommt. Es wird angeordnet, dass die Lohn- und Gehaltsabrechnungen dem Gläubiger zu Händen seines Prozessbevollmächtigten für die Dauer des Bestehens der Pfändung zu übermitteln sind."
Was kann ich nun hier tun. Der Drittschuldner hat uns bisher keine übermittelt.
Danke vorab.
Lara29
Foren-Azubi(ene)
 
Beiträge: 74
Registriert: 22.04.2008, 11:57
Wohnort: Thüringen

Beitrag-Nr.#5  Beitragvon Grübchen » 19.08.2008, 11:51

Wieso denn einen Pfüb, das machste doch mit einen BEschluss nach § 888 ZPO oder 887 ZPOI müsste ich nachlesene, aber mit einen PfüB hab ich das noch nie gemacht.
LG Grübchen
Benutzeravatar
Grübchen
Absoluter Workaholic
 
Beiträge: 1591
Registriert: 04.01.2007, 11:47
Beruf: Rechtsanwaltsfachangestellte
Software: Advoware

Beitrag-Nr.#6  Beitragvon Lara29 » 20.08.2008, 06:27

Wie würde dies denn aussehen? Muss ich den Beschluss zusätzlich in dem PfÜB mit aufnehmen? Oder wie?
Lara29
Foren-Azubi(ene)
 
Beiträge: 74
Registriert: 22.04.2008, 11:57
Wohnort: Thüringen

Beitrag-Nr.#7  Beitragvon Strubbel » 20.08.2008, 06:40

Lies mal hier: http://dejure.org/gesetze/ZPO/888.html

Hier macht man keinen Pfüb, sondern einen Antrag ans Gericht zur Festsetzung eines Zwangsgeldes, sofern der Schuldner die nicht vertretbare Handlung nicht vornimmt.
It´s better to burn out than to fade away... (Kurt Cobain)
Benutzeravatar
Strubbel
Absoluter Workaholic
 
Beiträge: 1540
Registriert: 04.06.2007, 12:39
Wohnort: bei Stuttgart

Beitrag-Nr.#8  Beitragvon Ernie » 20.08.2008, 07:34

Nur noch einmal für die Doofen:

Du hast einen Pfändungs- und Überweisungsbeschluss in das Arbeitseinkommen Eures Schuldners ausgebracht und den Anspruch auf Herausgabe der Lohn-/Gehaltsabrechnungen als Nebenrecht mitgepfändet?!

Damit Ihr die Lohnabrechnungen der letzten drei Monate zur Einsichtnahme bekommt, müsst Ihr den Gerichtsvollzieher unter Beifügung des Pfändungs- und Überweisungsbeschlusses beauftragen, die Lohn-/Gehaltsabrechnungen vom Schuldner herauszuverlangen.
Geh Deinen Weg und lass die Leute reden. (Dante Alighieri)
Benutzeravatar
Ernie
...ist hier unabkömmlich !
 
Beiträge: 4534
Registriert: 18.11.2007, 17:41
Wohnort: Niedersachsen
Beruf: Rechtsanwaltsgehilfin
Software: RA-Micro

Beitrag-Nr.#9  Beitragvon Lara29 » 22.08.2008, 09:03

:thx
Lara29
Foren-Azubi(ene)
 
Beiträge: 74
Registriert: 22.04.2008, 11:57
Wohnort: Thüringen


Zurück zu Zwangsvollstreckung



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast