Aktuelle Zeit: 14.12.2017, 07:29

Elektronische Signatur / Signaturkarten / EGVP-Client

In diesen Bereich gehören alle sonstigen Fragen zu Computer / EDV, die nicht in einen der software-spezifischen Bereiche passen.

Elektronische Signatur / Signaturkarten / EGVP-Client

Beitrag-Nr.#1  Beitragvon Gast » 19.01.2007, 22:08

Hallo Ihr Lieben,

wollte mal hören wie es bei euch in der Kanzlei so läuft? :wirr Habt ihr alle die Hard- und Software? Wenn ja, welche? Und wie kommt ihr klar? Wie sind die ersten Versuche gelaufen HR-Anmeldungen ans Gericht zu schicken? Habt ihr die Signaturkarten von der Kammer???

Ich weiß, viele Fragen! Bin neugierig wie es in anderen Büros läuft... :pc Wir nutzen das Notariat im RA-MICRO und es funktioniert alles einwandfrei. Fand es am Anfang sehr kompliziert mit dem Scannen, Signieren und Versenden, aber jetzt kommt langsam die Routine rein. :yeah

Hard- und Software:
Signatursoftware: OpenLimit SignCubes
Signaturkarte: T-Telesec
Kartenlesegerät: ChipDriver PinPad pro.


LG
Mügge
Gast
 

Advertisement

Beitrag-Nr.#2  Beitragvon Pepsi » 20.01.2007, 11:15

wir haben ich glaub am 29.12. oder so bei RA Micro Hamburg das Paket bestellt (allerdings ohne Scanner; siehe anderen Thread) und er meinte ENde Januar ist es dann soweit.. im Moment warten wir auf diese Telekomfirma da wegen der Beantragung der Karte.. der Antrag ist weg unu müssen die sich ja irgendwann rühren

aber mit RA Micro gab es bisher wohl keine Probleme, anders als mit dieserm XNotar oder wie das heißt (extra SIgnatursoftware)
Benutzeravatar
Pepsi
...ist hier unabkömmlich !
 
Beiträge: 14712
Registriert: 28.05.2006, 18:33
Wohnort: Hamburg
Beruf: ReNoFa
Software: Phantasy (DATEV)

Beitrag-Nr.#3  Beitragvon Gast » 25.01.2007, 14:27

Hallo.Wir haben in unserem Büro die verfl.. Programme XNotar und SigNotar. Nach anfänglichen Schwierigkeiten funktioniert das auch, soweit ich das im Moment überhaupt abschätzen kann. Allerdings habe ich jetzt Problem mit dem EGVP-Client, der das Chipkartenlesegerät - wohl - nicht erkennt. Hat jemand von Euch Erfahrung damit? Wäre schön, wenn ich eine Antwort bekommen könnte, da die sogenannte Servicehotline nur "hot" für die Telefonrechnung ist und nie jemand an die Strippe zu bekommen ist.
Liebe Grüße aus Berlin
Gast
 

Beitrag-Nr.#4  Beitragvon Lena » 25.01.2007, 14:38

Erst mal herzlich :welcome hier Steffi!

Guck mal hier in dem Thread, da hatten wir das Thema schon mal. Auch wir hatten das gleiche Problem, neuen Treiber installier, seitdem klappts wieder einwandfrei! :daumen
Liebe Grüße
Lena

******************************************
Man muss mich nicht mögen, kennen reicht ;-)
Benutzeravatar
Lena
Foreno-Inventar
 
Beiträge: 2896
Registriert: 08.09.2005, 12:27
Beruf: NoFaRe & Prädi mit Leib & Seele
Software: ProNotar

Beitrag-Nr.#5  Beitragvon T. A. » 26.02.2007, 09:57

Wo kann man denn nun im Web einen Kartenleser bestellen?
T. A.
Foren-Praktikant(in)
 
Beiträge: 26
Registriert: 08.08.2006, 18:42

Beitrag-Nr.#6  Beitragvon Notargehilfe » 26.02.2007, 10:14

Notargehilfe
 

Beitrag-Nr.#7  Beitragvon T. A. » 26.02.2007, 11:19

Notargehilfe hat geschrieben:Guckst du hier:

http://www.bestuse.de/artikel-technik-BU_04_2519.html


Ich danke Dir für die schnelle Hilfe. Diesen Kartenleser haben wir schon. Für die anderen Notare brauchen wir jetzt auch noch Geräte, weswegen ich nun mal nach alternativen Kartenlesegeräten gucken soll. Hast Du noch mehr Links zur Hand? Ich weiß nämlich irgendwie nicht so recht, wonach ich suchen soll. Ich weiß zwar, welche Geräte es gibt aber reicht es denn schon aus, diese einfach mal durch "Preisvergleich-Seiten" zu jagen?
T. A.
Foren-Praktikant(in)
 
Beiträge: 26
Registriert: 08.08.2006, 18:42

Beitrag-Nr.#8  Beitragvon Notargehilfe » 26.02.2007, 11:37

Leider nicht.

Der cyber-jack war der einzige, den ich seinerzeit von der Liste der BNotK

http://www.notarnet.de/elrv/geraete_geprueft.htm

bei einem Internethändler gefunden habe. Aber du kannst ja jetzt nochmal suchen.

Grüße aus dem Rheinland
Notargehilfe
 

Beitrag-Nr.#9  Beitragvon T. A. » 26.02.2007, 12:13

Alles klar, dank Dir dennoch für Deine schnelle und freundliche Hilfe :)
T. A.
Foren-Praktikant(in)
 
Beiträge: 26
Registriert: 08.08.2006, 18:42

Beitrag-Nr.#10  Beitragvon Pepsi » 26.02.2007, 19:03

wieso hast du nicht das angebot von RA Micro genutzt?
Benutzeravatar
Pepsi
...ist hier unabkömmlich !
 
Beiträge: 14712
Registriert: 28.05.2006, 18:33
Wohnort: Hamburg
Beruf: ReNoFa
Software: Phantasy (DATEV)

Nächste

Zurück zu Sonstige EDV-bezogene Themen



 


  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste

  • Advertisement