Aktuelle Zeit: 22.01.2018, 21:26

Euer blödester Fehler?

In dieses Forum gehören alle Themen, die keinem anderem Forum zugeordnet werden können.

Re: Euer blödester Fehler?

Beitrag-Nr.#131  Beitragvon MrsVerberation » 12.01.2018, 08:50

Memnoch hat geschrieben:Von meinem Spruch "xyz Medien" usw. konnte ich gerade das "x" herauspressen und bekam dann einen Lachanfall.

Einen Lachanfall habe ich auch schon mal am Telefon bekommen. (Damals telefonierte ich noch für das magentafarbene T.)
Wir hatten eine ausgelassene Stimmung auf Arbeit, da der Feierabend in greifbarer Nähe war und zudem gab es Mittags für alle Pizza. Mein Anschluss klingelte und ich sprach eine ganze Weile mit dem Kunden.
Es lief alles super...

...bis ich den Kunden mit seinem Nachnamen ansprach, welcher die gleiche Bezeichnung wie eine sexuelle Handlung hat. Meine Kollegin neben mir brach lachend und kreischend auf ihrem Stuhl zusammen und ich konnte ab diesem Moment auch nicht mehr an mich halten.
Der Kunde fand das zum Glück auch witzig und hat mitgelacht. :pfeif

Normalerweise war ich immer professionell. :mrgreen:
We lived in the Murder House.
We escaped the Asylum.
We protected the Coven.
We attended the Freak Show.
Now we will stay at the Hotel.
MrsVerberation
Daueraktenbearbeiter(in)
 
Beiträge: 477
Registriert: 01.12.2016, 14:48
Beruf: Insolvenzsachbearbeiterin
Software: Phantasy (DATEV)

Advertisement

Re: Euer blödester Fehler?

Beitrag-Nr.#132  Beitragvon SiBa » 12.01.2018, 09:28

Memnoch hat geschrieben:
Musste servieren, anwesend waren der obeste Steuerberater, zwei Anwälte/Vorgesetzte und mindestens zwei Mandanten. Verteile souverän die Kaffeetassen, die letzte ging an meine Chefin. Ausgerechnet da fällt mir eine Strähne meines langen Haares genau in den Kaffee - ich hätte im Erdboden versinken können!!! Habe dann zunächst gestammelt, wie leid mir das täte und schnell einen neuen zu besorgen, worauf Chefin meinte, sie nehme den schon, das mache nix. Worauf ich dann noch anmerkte, mir am Vorabend die Haare frisch gewaschen zu haben. :oops:


:lolaway :lolaway :lolaway
Ja der Kommentar hats bestimmt rausgerissen :mrgreen: Was hättest du sonst sagen sollen... Ihihihi

An Peinlichkeiten mangelt es bei mir auch nicht, seit dem ich im Berufsleben stehe...
Es war kein Fehler, aber zum sterben peinlich:

Ich trage meistens im Sommer einen BH, wo man wahlweise die Träger abnehmen kann (mit einem kleinen Häckchen). Die Träger sind aber immer recht straff dran. Ich im letzten Sommer im Büro vom Chef und spreche mit ihm über dies und das, und reibe mir ganz selbstvergessen über mein Schulterblatt (hatte ein luftiges Trägertop an und da hatts halt bissl gejuckt) Da schiebt sich des Häckchen am Rücken raus und der Träger schnipst mir mit einem lauten PLING erst an meinen Ohrring und hängt dann vorne über meinen Busen nach unten. Meinem Cheff verschlug es sofort die Sprache und er starrte mir hochkonzentriet ins Gesicht (*bloß nich runter kucken*) :oops:
Und als wäre das noch nicht unangenehm genug: wenn Frau merkt, dass nicht mehr alles sitzt - erstmal schnell festhalten...
Da war dann vorbei, ich bin lachend zusammengebrochen und sofort rausgerannt, habe stammelnd und vor lachend halb erstickend versucht, meiner Kollegin zu erklären, was passiert ist, wärend ich versuchte den Träger wieder an Ort und Stelle zu bringen... :lolaway
Ich wollte dann den Rest des Tages nicht mehr in sein Büro
Ich habe keine Falten auf der Stirn !
Das ist ein Sixpack - vom vielen Denken...


Kaffee erreicht Stellen, wo Motivation nur schwer hinkommt!
Einen schönen Tag euch allen... :wink1
Benutzeravatar
SiBa
Forenfachkraft
 
Beiträge: 122
Registriert: 25.10.2017, 13:11
Beruf: ReNoFa + Studentin Wirtschaftsrecht
Software: RA-Micro

Re: Euer blödester Fehler?

Beitrag-Nr.#133  Beitragvon Riverside » 12.01.2018, 09:40

:lolaway :lolaway :lolaway ich kanns mir lebhaft vorstellen
#whereisthelove

Nenn mir eine Farbe zwischen 1 und 10. Aber nicht Februar! Das ist kein Land!
Bild
Benutzeravatar
Riverside
Foreno-Inventar
 
Beiträge: 2759
Registriert: 21.06.2013, 09:04
Wohnort: Oberpfalz
Beruf: ReFa /Rechtsabteilung

Re: Euer blödester Fehler?

Beitrag-Nr.#134  Beitragvon Sonnenkind » 12.01.2018, 09:42

Riverside hat geschrieben::lolaway :lolaway :lolaway ich kanns mir lebhaft vorstellen


und ich hab jetzt nur noch "pling" im Kopf. :lolaway
Bild Liebe Grüße Sonnenkind Bild
Gestern: schon vorbei.
Morgen: kommt erst noch.
Heute: der einzige Tag,
den du in der Hand hast.
Heute musst du leben.
Heute sollst du glücklich sein.
(aus dem Buch meines Cousin K. Hartung)
Sonnenkind
...ist hier unabkömmlich !
 
Beiträge: 4387
Registriert: 15.05.2009, 08:36
Wohnort: Bayern
Beruf: Rechtsanwaltsfachangestellte

Re: Euer blödester Fehler?

Beitrag-Nr.#135  Beitragvon Dany1981 » 12.01.2018, 09:44

:lolaway :lolaway :lolaway

Ich hätte gern den Blick gesehen. :lolaway

Mir is von nem Top mal der Träger gerissen. War ja auch doof. Zum Glück hatte eine der Kolleginnen Nähzeug, sodass wir das zum Glück nähen konnten.

Außerdem musste ich mal ne Zeitlang Neckholdertops tragen (bin zu lange in der Sonne mit Neckholder gesessen und hatte ne Brandblase auf der Schulter) und die haben ja nen gewissen Ausschnitt. Einer meiner damaligen Chefs war sehr auf Busen fixiert, glaub, dem hatte das gefallen. :lolaway
Die Sonne weiß nichts vom Untergehen
und darum schläft diese Welt auch nie.
Doch man wird auf die Schnauze fallen,
wenn man glaubt man kann sein wie sie.

Gegen solcherlei Insomnien
hilft die Entdeckung der Langsamkeit.
Statt der vollen nur die halbe Dröhnung
vom täglichen Meinungsbrei
macht schon 'nen Unterschied.


Entdeckung der Langsamkeit von Daniel Wirtz <3

:band
Benutzeravatar
Dany1981
...ist hier unabkömmlich !
 
Beiträge: 6684
Registriert: 02.02.2012, 10:12
Wohnort: Niederbayern an der A92
Beruf: RA-FA und Pitbull :)
Software: RA-Micro

Re: Euer blödester Fehler?

Beitrag-Nr.#136  Beitragvon SiBa » 12.01.2018, 09:49

Dany1981 hat geschrieben:Außerdem musste ich mal ne Zeitlang Neckholdertops tragen (bin zu lange in der Sonne mit Neckholder gesessen und hatte ne Brandblase auf der Schulter) und die haben ja nen gewissen Ausschnitt. Einer meiner damaligen Chefs war sehr auf Busen fixiert, glaub, dem hatte das gefallen. :lolaway


:mrgreen: " So Chef, wir reden mal übers Gehalt..."

Kleiner Spaß :lol: :knutsch
Ich habe keine Falten auf der Stirn !
Das ist ein Sixpack - vom vielen Denken...


Kaffee erreicht Stellen, wo Motivation nur schwer hinkommt!
Einen schönen Tag euch allen... :wink1
Benutzeravatar
SiBa
Forenfachkraft
 
Beiträge: 122
Registriert: 25.10.2017, 13:11
Beruf: ReNoFa + Studentin Wirtschaftsrecht
Software: RA-Micro

Re: Euer blödester Fehler?

Beitrag-Nr.#137  Beitragvon Tatjana H. » 12.01.2018, 09:57

Schreibblitz hat geschrieben:Da sollst du hellsehen können, wie er es denn jetzt gerade gerne haben möchte. Machst du es nächstes Mal dann genauso, ist das dann auf einmal wieder nicht recht. Und wahrscheinlich weiss er oft selber gar nicht, wie er es denn eigentlich haben möchte. Er weiss nur, dass er es nicht so haben will, wie du es ihm hingelegt hast. Schwierig solche Menschen. Ich glaube solche Leute haben ein riesiges Ego-Problem und lassen einfach gerne den Chef raushängen.



Genau so ist es... ich hab sogar die Kanzlei-Emails (nach Rücksprache) umgeleitet auf meinen Rechner, dass ich also von jeder ihn erreichenden Mail eine Abschrift bekomme, nur damit ich weiß, wenn Mandanten etwas schicken und mich nicht ins cc setzen... hatten wir ganz oft. Er bekam was, leitete es nicht weiter udn ich sollte dann aber schon mal alles fertig haben...

Heute stellt sich dann raus, wie es weiter geht. Aber ehrlich?? Ich bin eigentlich gestern ziemlich erleichtert nach Hause gefahren. Soviel Zuspruch von euch :knutsch und die Aussicht, mir was anderes zu suchen. War echt relaxt gestern irgendwie
SAM_218 etwaige Rechtschreibfehler sind beabsichtigt und gehören zu meinem großartigen Plan die Weltherrschaft an mich zu reißen SAM_81

Es ist unmöglich jemanden etwas beizubringen, von dem er glaubt, das er es schon weiß.

Ich bin der Meister meines Los.
Ich bin der Captain meiner Seel.


Flauschig? Am Ar..... Ich würde dich mit einer Schaufel bürsten :haue
Tatjana H.
..... schaffe schaffe Häusle bauen ....
 
Beiträge: 773
Registriert: 15.07.2015, 08:18
Beruf: Rechtsanwaltsfachangestellte
Software: ReNoStar

Re: Euer blödester Fehler?

Beitrag-Nr.#138  Beitragvon Dany1981 » 12.01.2018, 10:00

SiBa hat geschrieben:
Dany1981 hat geschrieben:Außerdem musste ich mal ne Zeitlang Neckholdertops tragen (bin zu lange in der Sonne mit Neckholder gesessen und hatte ne Brandblase auf der Schulter) und die haben ja nen gewissen Ausschnitt. Einer meiner damaligen Chefs war sehr auf Busen fixiert, glaub, dem hatte das gefallen. :lolaway


:mrgreen: " So Chef, wir reden mal übers Gehalt..."

Kleiner Spaß :lol: :knutsch


Der war leider nicht für Gehaltsfragen zuständig. :(
Die Sonne weiß nichts vom Untergehen
und darum schläft diese Welt auch nie.
Doch man wird auf die Schnauze fallen,
wenn man glaubt man kann sein wie sie.

Gegen solcherlei Insomnien
hilft die Entdeckung der Langsamkeit.
Statt der vollen nur die halbe Dröhnung
vom täglichen Meinungsbrei
macht schon 'nen Unterschied.


Entdeckung der Langsamkeit von Daniel Wirtz <3

:band
Benutzeravatar
Dany1981
...ist hier unabkömmlich !
 
Beiträge: 6684
Registriert: 02.02.2012, 10:12
Wohnort: Niederbayern an der A92
Beruf: RA-FA und Pitbull :)
Software: RA-Micro

Re: Euer blödester Fehler?

Beitrag-Nr.#139  Beitragvon Dany1981 » 12.01.2018, 10:04

Tatjana H. hat geschrieben:
Schreibblitz hat geschrieben:Da sollst du hellsehen können, wie er es denn jetzt gerade gerne haben möchte. Machst du es nächstes Mal dann genauso, ist das dann auf einmal wieder nicht recht. Und wahrscheinlich weiss er oft selber gar nicht, wie er es denn eigentlich haben möchte. Er weiss nur, dass er es nicht so haben will, wie du es ihm hingelegt hast. Schwierig solche Menschen. Ich glaube solche Leute haben ein riesiges Ego-Problem und lassen einfach gerne den Chef raushängen.



Genau so ist es... ich hab sogar die Kanzlei-Emails (nach Rücksprache) umgeleitet auf meinen Rechner, dass ich also von jeder ihn erreichenden Mail eine Abschrift bekomme, nur damit ich weiß, wenn Mandanten etwas schicken und mich nicht ins cc setzen... hatten wir ganz oft. Er bekam was, leitete es nicht weiter udn ich sollte dann aber schon mal alles fertig haben...

Heute stellt sich dann raus, wie es weiter geht. Aber ehrlich?? Ich bin eigentlich gestern ziemlich erleichtert nach Hause gefahren. Soviel Zuspruch von euch :knutsch und die Aussicht, mir was anderes zu suchen. War echt relaxt gestern irgendwie


Ich habe auch schon für diese Art von Chef gearbeitet. Das is echt nix für Dauer. Wenn es an der Tür geklingelt hat, hat er schon gefragt, wer denn kommt, bevor ich an der Sprechanlage war. :patsch
Der hatte auch seine Emotionen nicht ganz im Griff. Da gabs öfters Tränen von Kollegen, ich bin zum Glück von kleinauf abgehärtet. :mrgreen:
Unsere Wege hatten sich dann getrennt, als ich immer mehr das Gefühl bekam, ausgenutzt zu werden und obwohl ich mir echt den Buckel krumm geschuftet hab, hieß es noch, ich würde zu wenig tun.
Jetzt hab ich einen Chef wo es menschlich und fachlich passt.

Also nur Mut und viel Glück. :knutsch
Die Sonne weiß nichts vom Untergehen
und darum schläft diese Welt auch nie.
Doch man wird auf die Schnauze fallen,
wenn man glaubt man kann sein wie sie.

Gegen solcherlei Insomnien
hilft die Entdeckung der Langsamkeit.
Statt der vollen nur die halbe Dröhnung
vom täglichen Meinungsbrei
macht schon 'nen Unterschied.


Entdeckung der Langsamkeit von Daniel Wirtz <3

:band
Benutzeravatar
Dany1981
...ist hier unabkömmlich !
 
Beiträge: 6684
Registriert: 02.02.2012, 10:12
Wohnort: Niederbayern an der A92
Beruf: RA-FA und Pitbull :)
Software: RA-Micro

Re: Euer blödester Fehler?

Beitrag-Nr.#140  Beitragvon Kaffeeschubse » 12.01.2018, 11:43

SiBa hat geschrieben:
Memnoch hat geschrieben:
Musste servieren, anwesend waren der obeste Steuerberater, zwei Anwälte/Vorgesetzte und mindestens zwei Mandanten. Verteile souverän die Kaffeetassen, die letzte ging an meine Chefin. Ausgerechnet da fällt mir eine Strähne meines langen Haares genau in den Kaffee - ich hätte im Erdboden versinken können!!! Habe dann zunächst gestammelt, wie leid mir das täte und schnell einen neuen zu besorgen, worauf Chefin meinte, sie nehme den schon, das mache nix. Worauf ich dann noch anmerkte, mir am Vorabend die Haare frisch gewaschen zu haben. :oops:


:lolaway :lolaway :lolaway
Ja der Kommentar hats bestimmt rausgerissen :mrgreen: Was hättest du sonst sagen sollen... Ihihihi

An Peinlichkeiten mangelt es bei mir auch nicht, seit dem ich im Berufsleben stehe...
Es war kein Fehler, aber zum sterben peinlich:

Ich trage meistens im Sommer einen BH, wo man wahlweise die Träger abnehmen kann (mit einem kleinen Häckchen). Die Träger sind aber immer recht straff dran. Ich im letzten Sommer im Büro vom Chef und spreche mit ihm über dies und das, und reibe mir ganz selbstvergessen über mein Schulterblatt (hatte ein luftiges Trägertop an und da hatts halt bissl gejuckt) Da schiebt sich des Häckchen am Rücken raus und der Träger schnipst mir mit einem lauten PLING erst an meinen Ohrring und hängt dann vorne über meinen Busen nach unten. Meinem Cheff verschlug es sofort die Sprache und er starrte mir hochkonzentriet ins Gesicht (*bloß nich runter kucken*) :oops:
Und als wäre das noch nicht unangenehm genug: wenn Frau merkt, dass nicht mehr alles sitzt - erstmal schnell festhalten...
Da war dann vorbei, ich bin lachend zusammengebrochen und sofort rausgerannt, habe stammelnd und vor lachend halb erstickend versucht, meiner Kollegin zu erklären, was passiert ist, wärend ich versuchte den Träger wieder an Ort und Stelle zu bringen... :lolaway
Ich wollte dann den Rest des Tages nicht mehr in sein Büro


Jetzt hab ich Kopfkino. :mrgreen:
Meine Arbeitsplatz ist sicher. Niemand will ihn.
Benutzeravatar
Kaffeeschubse
Super Kaffeekocherin
 
Beiträge: 317
Registriert: 06.03.2017, 10:42
Beruf: Rechtsanwalts- und Notarfachangestellte
Software: RA-Micro

VorherigeNächste

Zurück zu Sonstige berufsbezogene Themen



 


  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Yahoo [Bot] und 10 Gäste

  • Advertisement