Aktuelle Zeit: 20.01.2018, 00:26

Vergütung Nachtragsliquidator

...für das vom 01.07.2004 bis 31.07.2013 geltende Gebührenrecht

Vergütung Nachtragsliquidator

Beitrag-Nr.#1  Beitragvon Snooze » 03.02.2009, 12:05

Mein Chef ist seit Jahren Nachtragsliquidator für eine GmbH. Da tut sich jetzt leider nichts mehr und er möchte das Amt niederlegegn. Ich soll jetzt eine Mitteilung ans Gericht machen und darin auch seine Kosten auflisten.

Gesetzlich gibt es wohl keinen Anspruch.
Wonach bemisst sich denn die Vergütung eines Nachtragsliquidators? Ich habe absolut nichts dazu gefunden.

Ich hoffe, ihr könnt mir einen Tipp geben. Vielen Dank!!
Snooze
Foren-Praktikant(in)
 
Beiträge: 2
Registriert: 03.02.2009, 11:46

Advertisement

Beitrag-Nr.#2  Beitragvon Snooze » 04.02.2009, 21:20

So, bin inzwischen schlauer...
Man rechnet das Ganze wie einen Insolvenzverwalter nach der InsVV ab, weil die Tätigkeit ja vergleichbar ist.
Nur so zur Info... 8)
Snooze
Foren-Praktikant(in)
 
Beiträge: 2
Registriert: 03.02.2009, 11:46


Zurück zu RVG bis 31.7.2013



 


  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Google [Bot] und 9 Gäste

  • Advertisement